1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes auf NAS mit MacBook UND Windows PC nutzen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von lessthanmore, 08.06.09.

  1. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.034
    Hallo zusammen,

    ich habe ein kleines Problem mit meiner iTunes Library.

    Folgendes Szenario:
    Ich habe in meinem Netzwerk ein NAS. Vom MacBook aus, habe ich eine iTunes Mediathek auf der NAS angelegt und verwende in iTunes die Einstellungen, dass iTunes die Daten verwaltet und die Lieder der Mediathek hinzufügt bzw. dorthin kopiert.

    Vom MacBook kann ich nun ohne Probleme diese Mediathek aufrufen und öffnen.

    Wenn ich allerdings am PC iTunes öffne und die Mediathek, welche auf dem NAS liegt, auswählen möchte, wird mir die Mediathek noch nicht einmal angelegt.


    Gibt es eine Möglichkeit, dass lediglich eine Mediathek existiert?

    Zwar könnte ich am PC eine weitere Mediathek erstellen und nur Verknüpfungen erstellen lassen, aber das würde zu weiteren Problemen führen, da ich dann beim Hinzufügen des kompletten Ordners, die Lieder doppelt in der Mediathek für den PC hätte.


    Vielen Dank im Voraus.


    P.S.: Sollte ich im falschen Forum gelandet sein, bitte den Thread einfach verschieben. Danke.
     
  2. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.034
  3. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.034
  4. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.034
    Letzter Versuch einen Lösungsvorschlag zu bekommen...
     
  5. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.244
    Und wenn wir dir nicht helfen, stampfst du dann mit den Fuessen? Dein Problem (und moegliche Loesungsansaetze) sind in zahllosen threads beschrieben. Die Suchfunktion ist dein Freund.

    Gruss,
    Dirk
     
  6. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.034
    Das ist jetzt ein Witz oder?
    Zeig mir bitte nur einen(!) Thread, indem das Problem behandelt wurde, ein und die selbe Mediathek, sowohl auf dem PC, als auch auf dem MacBook zu nutzen; das Thema NAS jetzt mal außen vorgelassen.
    Selbstverständlich habe ich die SuFu genutzt, genauso wie google bemüht, aber bislang keine Lösung gefunden, sonst hätte ich auch hier kein Thema aufmachen müssen.

    Wenn es hier wirklich zu diesem Thema schon zahllose Themen gäbe, dann wäre hier auch längst eine Antwort zu lesen ;)
     
  7. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.244
    Du hast also keinen dieser threads gefunden?

    Und in Google hast du auch nichts gefunden? Aber du hast Recht: Das Aufmachen des Themas haettest du dir komplett sparen koennen.

    Oder ich bin nicht der einzige, dem dein Ton und dein Anspruch, andere fuer sich suchen zu lassen missfaellt.

    EOD,
    Dirk
     
  8. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.034
    Nun, deine Antwort bestätigt meine Vermutung dahingehend, dass du offensichtlich meinen Anfangspost überhaupt nicht gelesen respektive nicht verstanden hast.
    Alle Links, die du mir gepostet hast, hatte ich auch bereits gefunden. Vielen Dank. Manche Leute meinen auch sie seien das Non-Plus-Ultra der Menchheit.
    Aber in keinem Link/ Thread wird auf das Problem eingegangen, welches ich habe.

    Es geht hier nicht um die Freigabe einer Mediathek, sondern darum, eine auf dem Mac erstelle Mediathek, welche auf der NAS liegt, mit einem PC zu öffnen bzw. zu nutzen. Und das funktioniert nicht.
    In deinen Links wird ständig nur beschrieben, wie ich die Mediathek freigebe und nutzen kann, aber das bringt mir nichts. Warum?
    Wie bereits erwähnt habe ich ein MacBook und meine Freundin ein Notebook. Wir beide kaufen Musik über itunes oder amazon. iTunes sollte so eingestellt sein, dass die Lieder direkt importiert und von iTunes verwaltet werden sollen; nämlich auf der Netzwerkfestplatte.

    Erstell ich eine Mediathek mit dem Mac, kann ich diese nicht auf dem PC öffnen und umgekehrt und deshalb die Frage, ob es da eine andere Möglichkeit gäbe.

    Dein affektiertes Verhalten behälst du bitte das nächste Mal für dich. Bevor ich solche dummen Antworten wie die deinigen lesen muss, verzichte ich lieber komplett auf Hilfe. Oder war es nur ein Hilfsversuch?
     
  9. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.244
    D.h. das von stk beschriebene Verfahren zur "zwangsweisen" Erstellung einer lokalen XML-Datei fuer die Library zwecks Verwendung einer gemeinamen "physikalischen" Library auf dem NAS funktioniert bei dir nicht?

    Gruss,
    Dirk
     
  10. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.034
    Erstmal sorry für meinen Ton...das Wetter.

    Genau das möchte ich nicht. Hier kann ich lediglich von einem Rechner aus die Dateien integrieren. Ich möchte aber eine Mediathek auf allen Rechnern nutzen mit den gleichen Einstellungen.

    D. h. meine Freundin kann Lieder importieren und ich auch und das in die ein und selbe Mediathek.

    Aber so wie es momentan aussieht, geht das einfach nicht :(
     
  11. Bigunit

    Bigunit Carola

    Dabei seit:
    28.05.09
    Beiträge:
    108
    Hmm, wenn ich das jetzt richtig gelesen habe - in aller Kürze - dann brauchst du ein NAS der nen iTunes Server unterstützt, wie z.B. der TS-109 von QNAP.
     
  12. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.034
    Meine NAS unterstützt bzw. hat einen iTunes Server integriert. Aber das bringt mir ja nichts. Mit dem iTunes Server kann ich lediglich Lieder streamen bzw. empfangen; also in iTunes auf meinem Mac abspielen.

    Ich kann mit dieser Lösung die Mediathek leider nicht bearbeiten.
     

Diese Seite empfehlen