1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ITunes auf externem Receiver abspielen

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Jolene, 25.04.07.

  1. Jolene

    Jolene Gast

    Hi,
    ich oute mich gerade als absolute beginner:
    möchte so gerne meine ITunes auf meiner Party abspielen und weiß nicht, ob ich Boxen an mein MACbook oder das MACbook an meinen Receiver anschließen muss. Hat jemand einen heißen Tip?

    Jo
     
  2. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Wenn deine Anlage einen 3.5mm Klinkenanschluss hat, geht das ohne Probleme ;)
    Falls deine Anlage sowas nicht hat, gibt es dafür sicherlich einen passenden Adapter :)
     
  3. Jolene

    Jolene Gast

    Danke ImperatoR,

    super, bin noch auf der Suche nach meiner eigenen Frage im Forum, da habe ich schon Deine Antwort.. muss hier wirklich noch üben. Und was soll dieser komische Zusatz "Erdapfel" unter meinem Namen? Hab ich nie eingegeben.. 1000 Dank
     
  4. delta23

    delta23 Macoun

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    121
    Das ist dein "Rang" im Forum. Je mehr Beiträge du schreibst oder aktiv im Forum bist, steigst du hoch. Siehe "ImperotoR" - James Grieve
     
  5. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Dies ist "Apfel"talk, Du verstehst Apfel.
    So wird jeder User abhängig von der Anzahl seiner Beiträge in eine Apfelsortenkategorie eingeordnet.
    Ob das Sinn macht, wage ich zu bezweifeln, zumindest, wenn man kein Apfelsortenspezialist ist.
     
  6. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Das heißt also, James Grieve ist höher im Rang als Gloster ?
    Warum dann nicht einfach sowas wie Maat, Soldat, Feldwebel, Major, General und was es sonst noch gibt ?
    Diese Bewertungen an Hand der Anzahl Beiträge ist völliger Nonsens.
    In anderen Foren mag es zwar transparenter erscheinen, so nach dem Motto 100 Beiträge = erfahrener Benutzer, 200 sehr erfahren usw. Aber es bleibt Nonsens.
    Es gibt genügend Beispiele völlig bescheuerter Beiträge von Usern mit 4, 5, 6-tausend und mehr Beiträgen.
    Weder diese Einstufung in Apfelsorten oder andere undurchschaubare Kategorien noch eine Bewertung nach Anzahl der Beiträge sagen irgend etwas über die Qualität der einzelnen Beiträge oder des "Wahrheitsgehalts" aus.
    Vielmehr lässt sich der Schluss ziehen, dass, wer, sagen wir mal, 1000 und mehr Beiträge hat in einem kurzen Zeitraum, sagen wir mal 3 Jahre, entweder nichts anderes zu tun hat, als alle paar Minuten einen Beitrag abzuliefern oder er/sie ein Dummschwätzer ist.
    Ups, meine ich etwa mich ?

    Im Ernst, Jolene, nimm diese völlig sinnfreie Ein- bzw. Abstufung nicht Ernst.
    Ich jedenfalls glaube, dass ein Erdapfel, den ich als Kartoffel kenne, mehr Wert ist als ein Fuji, was auch immer das für ein Teil sein mag. ;)
     
  7. delta23

    delta23 Macoun

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    121
    Hehe, hätte nie gedacht, das man sich mit dem Thema so auseinander setzen kann ;)
    Wäre es nicht einfacher, den winzig kleinen Zusatz unter deinem Nick zu ignorieren, als sich darüber aufzuregen.
     

Diese Seite empfehlen