iTunes - Album mit 2 Discs

RomanS94

Golden Delicious
Mitglied seit
30.04.16
Beiträge
8
Vorneweg: Ich wusste nicht in welchen Bereich das rein sollte, also habe ich es hier rein geschrieben.
Als Betriebssystem nutze ich Windows 10 Pro 64 Bit

Guten Tag liebe Apfeltalk Community,

ich habe nach neuem aufsetzen meines PCs wieder all meine Musik in die iTunes Mediatheck gezogen und manch ein Album, welches 2 Discs beinhaltet, wurden nicht sofort zusammengeführt. So weit ja nicht schlimm, also erst einmal Rechtsklick auf das Album und "Informationen" angeklickt, Album bearbeitet und voilà jedes Album war nach diesem Schritt wieder vereint und glücklich beisammen, bis auf ein Außenseiter Lied. Ich habe bei dem Album (Garage Inc. von Metallica) genau den selben Schritt angewandt und es wurden alle Lieder bis auf "Free Speech for the Dumb" wieder zusammengeführt.
Ich habe bereits nachgeschaut, ob vielleicht aus versehen das Lied als "Compilation" angehackt wurde, ist es aber nicht. Die Daten wie "Interpret", "Album" und "Album-Interpret" stimmen mit den anderen Liedern überein. Das Genre ist auch das selbe (auch wenn es nichts mit der normalen Sortierung iTunes zu tun hat), das Jahr stimmt genauso, die Titel Zahl (1 von 11) und die Disc-Nummer (1 von 2) stimmen auch überein.
Ich habe auch schon versucht noch einmal das Album neu einzutippen, was nichts gebracht hat.
Ich hoffe sehr, mir kann da jemand hier weiter helfen.
MfG Roman
 

RomanS94

Golden Delicious
Mitglied seit
30.04.16
Beiträge
8
Lösch das mal bei allen Titeln des Albums und gib es nach dem Speichern nochmal neu ein.
Habe ich und nun sind beide Albem seperiert von einander. Heißt, sie sind gar nicht mehr verbunden?
Ich werd' hier noch bekloppt mit iTunes...
 

doc_holleday

Manks Küchenapfel
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
11.212
Markiere mal alle Titel der beiden CDs und trage statt der richtigen Bezeichnung bei
Album
Album für Sortierung
jeweils Garage Inc.### ein.

und bei:
Interpret
Interpret für Sortierung
Album-Interpret
Album-Interpret für Sortierung
jeweils Metallica### ein.

Dann speichern/das Informationsfenster schließen.

Danach wieder öffnen und die ### löschen.
 

MacAlzenau

Golden Noble
Mitglied seit
26.12.05
Beiträge
21.092
Man könnte auch beide CDs als #1 nummerieren und die Tracknummern der zweiten CD anpassen.
Mir erschließt sich eh nicht, warum man in der Mehr-oder-weniger-post-CD-Ära sich noch den Größenbeschränkungen von Audio-CDs unterwirft.
 

RomanS94

Golden Delicious
Mitglied seit
30.04.16
Beiträge
8
Markiere mal alle Titel der beiden CDs und trage statt der richtigen Bezeichnung bei
Album
Album für Sortierung
jeweils Garage Inc.### ein.

und bei:
Interpret
Interpret für Sortierung
Album-Interpret
Album-Interpret für Sortierung
jeweils Metallica### ein.

Dann speichern/das Informationsfenster schließen.

Danach wieder öffnen und die ### löschen.
Nun habe ich den Interpret "Metallica" zwei mal in meiner Mediathek... Es wird immer schlimmer. :D Erst war es ein Titel, dann eine Disc nun das ganze Album...

Man könnte auch beide CDs als #1 nummerieren und die Tracknummern der zweiten CD anpassen.
Mir erschließt sich eh nicht, warum man in der Mehr-oder-weniger-post-CD-Ära sich noch den Größenbeschränkungen von Audio-CDs unterwirft.
Ich nutze schon lange keine Audio CDs mehr sondern nur noch Platten, wo ich sie in FLAC Dateien und anschließend in Apple Lossless umwandle (m4a). Ich habe das Equipment um den Unterschied deutlich (auch für einen nicht Musik Kenner) zwischen der schlechten MP3 bzw. AAC Qualität und der mit besten FLAC bzw m4a Qualität hören zu können. :)
 

doc_holleday

Manks Küchenapfel
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
11.212
Nun habe ich den Interpret "Metallica" zwei mal in meiner Mediathek...
Dann unterscheiden sich wahrscheinlich die Tags irgendwo bei Interpret für Sortierung, Album-Interpret oder Album-Interpret für Sortierung zwischen den verschiedenen Metallica Alben. Entweder bei den anderen genauso setzen oder bei dem einen löschen.
 

RomanS94

Golden Delicious
Mitglied seit
30.04.16
Beiträge
8
Dann unterscheiden sich wahrscheinlich die Tags irgendwo bei Interpret für Sortierung, Album-Interpret oder Album-Interpret für Sortierung zwischen den verschiedenen Metallica Alben. Entweder bei den anderen genauso setzen oder bei dem einen löschen.
Habe nun mal Interpret und Album-Interpret Metallica rein geschrieben und als Sortierung abc sowie bei Album Garage Inc. und als Sortierung abc.
Das Album wird nun zwar wieder als ein und der selbe Interpret angezeigt und das Problem Kind vom Anfang ist weg, allerdings denkt sich nun der 16te Song von Disc 2, dass er nun alleine stehen möchte... (ich habe alle Titel aus dem Album markiert, einschließlich dem 16ten Lied, und die Informationen dem entsprechend bearbeitet)
So langsam verstehe ich, warum so ein mancher ein großen Hass auf iTunes hegt. :D
 

RomanS94

Golden Delicious
Mitglied seit
30.04.16
Beiträge
8
Entschuldigung wegen Doppelpost aber bevor es schon jemand gelesen hat und am Antwort schreiben ist:
Habe nun noch einmal alle Titel markiert, bei >>Album<< Garage Inc.### rein geschrieben, gespeichert und geschlossen, anschließend wieder alle markiert, das ### vom Album gelöscht und wieder als Sortierung abc rein geschrieben. Nun wird alles richtig angezeigt unter Metallica mit den anderen 10 Alben und als ein Album mit 2 CDs.
Ich danke euch viel mals für die sehr schnelle und gute Hilfe.

MfG Roman
 

doc_holleday

Manks Küchenapfel
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
11.212
Freut mich, dass es geklappt hat.

Ich weiß auch nicht warum, aber manchmal klemmt da einfach was bei den Tags und wenn man sie einmal gezielt überschreibt und dann wieder zurück ändert, schafft man es in der Regel den Knoten zu lösen.
 

MacAlzenau

Golden Noble
Mitglied seit
26.12.05
Beiträge
21.092
Ich nutze schon lange keine Audio CDs mehr sondern nur noch Platten, wo ich sie in FLAC Dateien und anschließend in Apple Lossless umwandle (m4a). Ich habe das Equipment um den Unterschied deutlich (auch für einen nicht Musik Kenner) zwischen der schlechten MP3 bzw. AAC Qualität und der mit besten FLAC bzw m4a Qualität hören zu können. :)
Freut mich für dich, auch wenn sich mir der Umweg über FLAC zu AppleLossless nicht erschliesst.
Mit dem was ich sagte zum Problem, daß Doppel-CDs (und vermutlich auch Tripple-, Quattro- und sonstige CD-Gruppierungen) getrennt angezeigt werden, hat das aber eher weniger zu tun. Oder?
Persönlich glaube ich nicht, daß Platten - ich nehme mal an, du sprichst von klassischem Vinyl, nicht von den 30x30-Zentimeter-Terrassenplatten, die ich vim Moment im Garten verlege - sich besser anhören, aber ich bin nicht audiophil - für mich sind LPs und CDs "anders" als mp3, und zwar nicht wegen des - möglicherweise anderen - Klangs, sondern weil ich sie gezielt auswählen und ganz mechanisch auflegen/einschieben muß, nicht per Klick anwählen, was andersrum heißt, ich setz mich bequem hin und höre gezielt zu, drei Musik läuft nicht irgendwie einfach so nebenher, ich klick nicht auf weiter, wenn mal ein Titel, sei es bei einem Konzeptalbum, sei es bei einer Oper5, nicht auf Anhieb gefällt.