1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes Aif Dateien auf externer Festplatte in wav umwandeln

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von musicman007, 14.04.09.

  1. musicman007

    musicman007 Erdapfel

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich habe von meinem Mac einen großen Teil meiner Musik (aif Dateien) auf eine externe Festplatte gesichert. Da kommen ca. 50 Ordner zusammen, wobei auch einige Unterordner enthalten sind (230 Gigabyte). Ich möchte die Festplatte an meine Musikanlage anschließen, die aber nur wav Dateien
    erkennt. Jetzt möchte ich alle aif Dateien in wav umwandeln, aber die Ordnerstruktur soll enthalten bleiben.
    Mit iTunes auf meinem Mac habe ich teilweise die gleiche Musik importiert, aber die Bibliothek entspricht nicht der Musik auf der Festplatte.
    Am liebsten würde ich alle in einem Rutsch konvertieren und die aif löschen, aber die Zuorndung zu den Ordnern sollte bestehen bleiben, damit ich die neuen wavs nicht in die
    jeweiligen Ordner verschieben muss.
    Merci:)
     
  2. Heinzi

    Heinzi Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    239
    Drittanbierterprogramm: VOX http://www.voxapp.net/

    Kannst du ja mal probehalber einen Ordner "draufziehen" und dann exportieren.
    Nur weiß ich nicht, ob Vox mit 320 GB zurechtkommt. Glaube ich kaum.


    Ansonsten:

    Wie wäre es mit einem Arbeitsablauff im Automator?
    Suche Files -> Konvertiere -> Abspeichern im Originalordner/Quellordner
    Danach dann alle .aif suchen und löschen.
     
  3. saltedcoffee

    saltedcoffee Jamba

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    58
    1. Dieses Programm runterladen (ist kostenlos): http://sbooth.org/Max
    2. In den Max-Voreinstellungen unter "Formate" ein neues Preset für WAV-Dateien erstellen (WAV Microsoft, Signed 16 Bit PCM)
    3. Preset aktivieren (unter "konfigurierte Ausgabeformate" muss hinter dem Preset ein Haken sein)
    4. In den Max-Voreinstellungen unter "Ausgabe" darauf achten, dass unter "Ausgabedateien" die Option "Quellverzeichnis" aktiviert ist
    5. Datei - Konvertiere Dateien
    6. Verzeichnis mit AIF-Dateien angeben oder abbrechen und sämtliche AIF-Dateien auf das Dateikonvertierung-Fenster ziehen
    7. Convert

    Max wandelt damit sämliche AIF-Dateien in WAVs um. Der wichtige Schritt 4 sorgt dafür, dass die umgewandelten Dateien ins selbe Verzeichnis wie die Originialdateien geschrieben werden. Ergo bleibt Deine Ordnerstruktur unangetastet.

    Das ganze ist natürlich nur ein Vorschlag unter vielen anderen Möglichkeiten. Es gibt eine ganze Reihe von Programmen, die ähnliches können.

    Dass Du das ganze erst mit einer Handvoll Dateien auf korrekte Funktionsweise überprüfen solltest, bevor Du dem Programm arglos Deine komplette Musiksammlung anvertraust, muss ich hier ja nicht erst noch erwähnen.

    Beste Grüße
    saltedcoffee
     
  4. Heinzi

    Heinzi Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    239
    ja, Saltedcoffees Lösung ist besser.
    Hervorragend!
     

Diese Seite empfehlen