1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes 9 mehrere CD's, ein Album

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von -chrizz-, 10.09.09.

  1. -chrizz-

    -chrizz- Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    372
    Hey liebe AT'ler,
    ich musste eben feststellen, dass mein iTunes total vermüllt ist, weil die Funktion mehrere CD's in ein Album zu packen nicht mehr funktioniert.
    Ist das bei euch auch so? Und viel wichtiger: Habt ihr eine Ahnung, wie man das beheben kann?
    Danke schonmal für eure Antworten. :)
     
  2. pr0xyzer

    pr0xyzer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    144
    Geht nurnoch wenn man nach Interpreten sortiert, aber dann werden Compilations zerpflückt. Vielleicht hätte Apple auch nur ansatzweise mal iTunes9 testen sollen bevor man es auf die Menschheit loslässt.
     
  3. Malusdomesti

    Malusdomesti Ontario

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    341
    Das sieht auch bei mir grausam aus. Sortierung "Album nach Jahr" für Diskografien eben und jetzt wird nicht mehr brav CD1 Lied 1,2,3.. ; CD2 Lied 1,2,3.. sondern eben CD1Lied 1 , CD2Lied1... angezeigt.

    Ich versteh echt nicht warum jetzt für die Sortierung der Titelnummer wichtiger zu sein als die der CDnummer. Hoffe da kommt bald ein Update raus. Man könnte jetzt zwar die Tags verändern beziehungsweise die zusätzliche Sortiereoptionen einbauen, aber das sehe ich gar nicht ein!!

    Für mich erstmal zurück zu 8.
     
  4. -chrizz-

    -chrizz- Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    372
    Ich habe es eben mal probiert und eine Lösung für die Gitteransicht gefunden. Einfach nach Album sortieren...
    Ist zwar etwas komisch, dass es jetzt nur so funktioniert, aber was soll's?!
     
  5. Needless

    Needless Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    8
    Bei mir funktioniert das so:

    Ich habe gerne meine Alben nach Interpreten sortiert. Ich sortiere daher nach "Albeninterpret". Als sekundäre Sortieroption verwende ich "Album nach Jahr". Fragt nicht, wie ich zu dieser Sortieroption gekommen bin, sie war plötzlich da. Das funktioniert mit Compilations wie zum Beispiel "Best of Fantastische 4" oder "Discoboys Vol. 7".

    Was an iTunes nervt ist das im Coverflow seltsamerweise die Alben nicht korrekt dargestellt werden. Zum Beispiel wird das Album eines Interptreten namens "Busta Rhymes" grundlos zerpflückt dargestellt. Aber werden diese zerpflückten Alben in der Gitteransicht korrekt dargestellt.
     
  6. SL_1210MK2

    SL_1210MK2 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    02.07.09
    Beiträge:
    103
    - Track anklicken
    - Information
    - Infos
    - Haken bei "Teil einer Compilation"

    Ich hoffe das hilft euch o_O
     
  7. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Was hat denn das mit "Lösung" zu tun? Die Sortierung bei "Album nach Jahr" und "Album nach Interpret" ist kaputt, da stellt es doch keine Lösung dar, die Sortierung zu wechseln..
     
  8. parpar

    parpar Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    7
    Die korrekte Sortierung lässt sich wiederherstellen, indem man im Album die Spalte "CD-Nr." einblendet und dann die Titel anhand dieser Spalte aufsteigend sortiert.
     
  9. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Nein. Mich nimmt Wunder, wie schwer die Problemstellung manchem hier begreiflich scheint.
     
  10. -chrizz-

    -chrizz- Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    372
    Ich glaube du hast meine Frage nicht verstanden. Hab mich wohl etwas schwammig ausgedrückt...
    Es ging darum, dass es mich störte, dass meine Alben mit mehreren CD's nicht mehr nach Schema CD1Titel1, CD1Titel2, ... CD2Titel1, CD2Titel2, ... angezeigt wurden, sondern nach Schema CD1Titel1, CD2Titel1, CD1Titel2, CD2Titel2 usw.
    Das war der Punkt, der mich störte.
    Wenn man aber die Sortierung von Titelnummer auf Album legt, dann wird es wieder wie gewünscht angezeigt. Jedenfalls bei mir...

    Allerdings ist die Sortierung nach jedem Start von iTunes wieder weg. Hatte einfach oben in der Spalte auf Album geklickt um zu sortieren. Hat einer von euch eine Ahnung, wie ich das als Standartsortierung einstellen kann?
     
  11. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ich habe dich ganz exakt richtig verstanden. Und ja, wenn man nach "Album" sortiert, dann klappt es. "Album" ist aber eine schwachsinnige Sortierung und wenn Apple die anderen beiden Varianten anbietet, sollten diese auch fehlerfrei sein - Nein, nicht "sein", sondern bleiben, in den vorherigen Versionen ging es ja sogar schon mal.
     
  12. -chrizz-

    -chrizz- Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    372
    Da hast du wohl recht.
    Aber eigentlich ist es ja wurst, wie du es sortierst. Hauptsache es klappt. Jedenfalls geht es mir so.
    Allerdings weiss ich immer noch nicht, wie ich die Albumsortierung fixieren kann...
     
  13. saltedcoffee

    saltedcoffee Jamba

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    58
    Mir kommt es vor, als würde die Sortierung der Alben nach Jahr hier zum Teil nicht richtig verstanden. Es handelt sich dabei um eine Sortieroption von iTunes, die man durch mehrfachen Klick auf die Spalte "Album" erreichen kann - dabei darf man nur nicht den kleinen Pfeil im Spaltenkopf erwischen, mit dem man lediglich die Sortierrichtung ändern würde. iTunes ändert dann die Spaltenbeschriftung auch entsprechend. So kann man von der Sortierung "Album" zu "Album nach Interpret" beziehungsweise "Album nach Jahr" durchschalten.

    Bei "Album nach Jahr" sortiert iTunes die Alben zunächst alphabetisch nach Interpret. Innerhalb eines Interpreten werden die Alben dann aber in der Reihenfolge ihres Erscheinungsjahrs sortiert. Das ist für umfangreiche Musiksammlungen zwar keineswegs erforderlich, in jedem Fall aber äußerst sinnvoll, weil sich so eine Diskografie am besten abbilden lässt: Die Sortierung fängt mit dem ältesten Album eines Künstlers an und hört mit dem neuesten auf. Es handelt sich also nicht um eine Sortierung nach der Spalte "Jahr" - auch wenn dieses Feld ausschlaggebend dafür ist, dass iTunes das Erscheinungsjahr eines Albums richtig zuordnen kann.

    Bei Alben, die aus mehreren CDs bestehen, ist es selbstverständlich nur sinnvoll, auch die CDs in der richtigen Reihenfolge durchhören zu können. Ich möchte also erst alle Titel der ersten CD, danach alle Titel der zweiten CD und so weiter hören. Wählt man in iTunes 9 aber die Sortierung "Alben nach Jahr", berücksichtigt iTunes bei der Sortierung die CD-Nummer nicht mehr. Somit würde ich bei dieser Sortierung erst alle ersten Titel aller CDs, dann alle zweiten Titel aller CDs und so weiter hören. Und das ergibt - wie man es dreht und wendet - einfach keinen Sinn.

    Natürlich kann man das Problem in iTunes umgehen, indem man nach "Album" sortiert - dann sortiert man aber einfach alle Alben alphabetisch durch, egal von welchem Interpreten sie sind. Und natürlich kann man auch nach CD-Nummer sortieren - dann muss man aber für jedes Album eine eigene Playlist erstellen, weil in einer Sammlung natürlich verdammt viele CDs existieren, die die Nummer 1 tragen.

    Das alles ändert nichts daran, dass die Sortierung "Album nach Jahr" in iTunes seit Version 9 fehlerhaft ist - denn natürlich müsste iTunes die CD-Nummer dabei berücksichtigen. In früheren Versionen gab es das Problem nicht, insofern handelt es sich um nichts anderes als einen Bug.

    Beste Grüße
    saltedcoffee
     
  14. Needless

    Needless Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    8
    Ich dachte, wenn man zusätzlich die cmd Taste drückt, kann man nach mehreren Kriterien sortieren. Bei mir funktioniert 1) Album Interpret und 2) Alben nach Jahr. Selbst Compilations wie ein Best-Of oder ein Sampler mit mehreren CDs wird in korrekter Reihenfolge angezeigt. Scheint bei jedem anders zu gehen.
     
  15. saltedcoffee

    saltedcoffee Jamba

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    58
    Eine solche Funktion ist mir nicht bekannt, und zumindest in meiner Mediathek funktioniert diese Vorgehensweise mit iTunes 9.0 (70) nicht.

    Nicht jeder nutzt die Spalte "Album-Interpret" - vor allem aber ist die Angabe auch bei vielen Alben gar nicht notwendig. Und ich zumindest sehe nicht ein, warum ich meine komplette Mediathek neu taggen soll - wegen eines Programmfehlers.

    Beste Grüße
    saltedcoffee
     
  16. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    seh ich auch so... und bei iTunes 8 hat das ja auch tadellos funktioniert. sieht aus nach 1 schritt vor, 2 zurück... warten wir mal auf iTunes 9.01 ;).
     
  17. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Na mal nicht zu früh freuen. Wer Zahlen und Sonderzeichen ganz unten einsortiert, der könnte doch auch auf die Idee kommen, das Ganze als sinnvoll einzustufen. *kopfschüttel*
     
    DukeNuke2 gefällt das.
  18. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    wir (die user) sehen nur noch nicht den sinn hinter dieser neuen sortier option... das ist kein bug sondern ein feature! ganz bestimmt...!
     
    AgentSmith gefällt das.
  19. -chrizz-

    -chrizz- Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    372
    Das mit den Zahlen finde ich auch schlimm...
    Genau wie das Verhalten von Compilations auf dem iPhone... :/
     
  20. Needless

    Needless Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    8
    Stimmt, ich habs grad probiert. Hat mir ein Kumpel erzählt. Sortiert ihr eure Alben nach dem Albumtitel? Oder nach Interpret? Wenns nach Interpret geht, wird doch die ganze Albenansicht wieder gesprengt. Ich finde die sortiererei bei iTunes Mist.
     

Diese Seite empfehlen