1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTrip... empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von n00b, 01.06.06.

  1. n00b

    n00b Elstar

    Dabei seit:
    05.03.06
    Beiträge:
    74
    lohnt sich dieses vielversprechende Gerät? Funktioniert es auch (habe einen nano)?o_O
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Ich hab den iTrip für den Nano - es funktioniert, ist komfortabel einzustellen (im Gegensatz zum alten iTrip, das ich für meinen Mini hatte) - wenn Du mich fragst ne super Sache.
     
  3. n00b

    n00b Elstar

    Dabei seit:
    05.03.06
    Beiträge:
    74
    hm ich überlege ob ich das geld investiere gerade fürs auto und für meine Anlage... ist das ganze jetzt auch eigentlich rechtlich erlaubt ?
     
  4. themoetrix

    themoetrix Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    465
    ich habe den itrip für den mini und ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät. soweit ich weiß darfst du den itrip aber nicht in deutschland benutze, es sei denn, du meldest die genutzte frequenz an. ist ja im prinzip ein kleiner radiosender. die leute freuen sich bestimmt, wenn du im stau einslive mit deinem ipodsignal überlagerst :)
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

  6. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Mittlerweile ist das glaube ich erlaubt. "Früher" war es nicht erlaubt als "Normalsterblicher" auf UKW zu senden.

    Ich habe gestern zB. beim MediaKram einen kleinen Sender gesehen. Und da stand auf der Verpackung "nun auch in Deutschland zugelassen".
     
  7. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Ich hab nen iTrip für einen Ipod Photo. Naja, wirklich toll ist das Gerät nicht. Die Sendeleistung ist halt sehr gering (wird wohl an gesetzlichen Bestimmungen liegen). Rauschfreier Empfang ist bei mir im Auto nur dann möglich, wenn ich den iPod+iTrip an wenigen gewissen Orten plaziere. Die Frequenzeinstellung find ich nicht sonderlich komfortabel.
     
  8. n00b

    n00b Elstar

    Dabei seit:
    05.03.06
    Beiträge:
    74
    hmm is das wirklich so mit dem Empfang? Das wäre ja ein echtes Minus
     
  9. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ein Freund von mir hat auch einen iTrip. Er meint, wenn er eine Weile fährt, muss er öfters den Sender wechseln.

    Was spricht gegen eine (gute) Adapterkasette?
     
  10. n00b

    n00b Elstar

    Dabei seit:
    05.03.06
    Beiträge:
    74
    das das autos keine kassette mehr hat und ich vom Bett aus meine anlage beschallen will ^^
     
  11. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Das Argument ist unschlagbar.
     
  12. leo

    leo Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    392
    Also ich hatte den alten iTrip udn war sehr zufrieden damit. Grad dass es halt nicht nur fürs auto sondern auch daheim zu nutzen war, fand ich geshcickt. habe ihn leider vershclampert (oder mir wurde er geklaut).
    Ich habe ihn störungsfrei in einem golf 2 und in einen vw bus t4 und einem t5 eingesetzt.
     
  13. n00b

    n00b Elstar

    Dabei seit:
    05.03.06
    Beiträge:
    74
    nun ja da is nur noch nen cd player drinne... und halt radio ^^
    in dieser vortschrittlichen Welt sterben Tapes halt aus
     
  14. n00b

    n00b Elstar

    Dabei seit:
    05.03.06
    Beiträge:
    74
    oh das hört sich doch gut an
     
  15. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    Kenne ich auch so. mein Cousin hat einen. Einen regulären Radiosender überstrahlt man damit gewiß nicht.

    Man muß im Radio ein möglichst gutes Rauschen finden = freie Frequenz. Auf 50 km mußte er zweimal nachstellen (auf der iTrip Seite sehr einfach), das UKW-Band ist halt ziemlich voll.

    Wenn das Radio hinten noch freie Eingänge hat, würde ich mir lieber noch eine Buchse ranbauen.
     
  16. leo

    leo Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    392
    also so oft musste ich nicht wechseln. als auf einer fahrt nach holland vllt 4-5 mal... und mit dem neuen müsste das ja ziemlich flott gehen
     
  17. sumimacher

    sumimacher Braeburn

    Dabei seit:
    04.02.05
    Beiträge:
    46
    Ich habe auch einen iTrip und bin recht zufrieden damit. Es ist sicherlich nicht so gut wie er Anschluß über ein Aux-Kabel -sieht Dein Radio vielleicht auch diese Möglichkeit vor?- aber auf der Frequenz 87,5 kann man eigentlich fast durch ganz Deutschland fahren, ohne dass der Sender gestört ist..

    Sumimacher
     
  18. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ich find iTrip gut. auf meiner Tour von Bremen nach Regensburg musste ich die Frequenz nicht wechseln (hatte auf 87,5 gestellt)
     

Diese Seite empfehlen