1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iToast 7 zerstört Rohlinge

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von YaEn, 27.06.06.

  1. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    Moin,
    ich hab mir iToast 7 zugelegt. Ich hab bisher AudioCDs und DatenDVDs gebrannt. Die Audio CDs stottern und springen fürchterlich, die DVDs wurden bei ca. 90% abgebrochen und die letzte Datei kann net gelesen werden. Ist iToast doch Müll? Oder mach ich was falsch? Hab den MacMini Core Duo und benutzt ganz normale Rohlinge (vom Plus die). AudioCDs unter iTunes klappen komischerweise wunderbar!
    Greetz
     
  2. supermario

    supermario Gast

    du meinst ja wahrscheinlich toast titanium, oder?
    hast du auch mal andere als die "wegwerfrohlinge" benutzt? lässt du die dvd/cd von toast vorher prüfen?
     
  3. ATOC

    ATOC Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    104
    Audio-CDs grundsätzlich nicht schneller als 4x brennen, die meisten CD-Player kommen mit schneller gebrannten CDs nicht zurecht.
     
  4. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    @supermario: Ja ist die Titanium Version und die Rohlinge lassen sich vorher testen...welche Rohlinge sind denn besser für kleines Geld? Unter meinem alten Dose Rechner hatte ich damit nie Probleme!

    @ATOC: ich brenn die CDs fürs Auto und ich hab Audios früher 24fach gebrannt (Dose-PC) ohne jede Qualitätseinbuße!
     
  5. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
  6. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    So was habe ich noch nie gehört! Dein SlotIn-Laufwerk kann aber wahrscheinlich nicht der Fehler sein, da es ja in iTunes funktioniert. Vielleicht ist dein Toast nicht auf dem aktuellsten Stand,... vielleicht mal ein Firmware Update vom Laufwerk machen?

    Viel Erfolg,
    Mario
     
  7. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    Ich werd mal schaun. Ist glaub ich noch die originale 7.0...war da so ein Fehler bekannt?
     
  8. ATOC

    ATOC Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    104
    Sind die AudioCDs als Disc-at-once gebrannt? Vielleicht liegt's auch daran, daß Toast nicht Universal ist?
     
  9. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Seit 10.4.4 gibt es bei einigen Mac Systemen Probleme mit dem Brennen von DVDs.

    Funktioniert denn das Brennen einer Daten DVD im Finder? Wenn es dort auch Probleme gibt könnte es auch Softwarebedingt sein.
     
  10. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    Ich habe das Prob "gelöst". Ich stelle einfach bei DVDs die Brenngeschwindigkeit von BEST auf 4x um, dann gehts! Ich probiers die Tage mal mit schnelleren Geschwindigkeiten (8x).
     

Diese Seite empfehlen