1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iTeufel Clock - iPod Nano 4g Problem

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Blade, 12.10.08.

  1. Blade

    Blade Meraner

    Dabei seit:
    20.02.07
    Beiträge:
    230
    Hallo an alle,

    habe gestern mein iteufel clock bekommen. Soundtechnisch hat mich das Teil absolut überzeugt, nun aber mein Problem.

    Wenn ich die Weckfunktion mit dem ipod benutzen möchte, funktioniert dies nicht, d.h. das iteufel und der ipod schalten sich zur eingestellten zeit ein, aber die Musik spielt nicht. Außerdem kommt eine Fehlermeldung, dass das Laden über Firewire nicht unterstützt wird, was den ipod scheinbar wieder in einen Pausenmodus versetzt. Wenn ich danach auf der Fernbedienung auf play drücke funktioniert dies, die Musik wird dann - wie sonst auch, während des Weckens lauter. Somit ist für mich aber das Gerät recht unbrauchbar, denn ich will ja mit meiner Musik vom ipod geweckt werden.
    Kann man da sofwaretechnisch vll noch was nachbessern, also am ipod (nano 4g-16gb) oder am iteufel?

    Vielen Dank im Voraus

    Gruß
    Blade
     
  2. boehmer

    boehmer Alkmene

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    34
    Hallo Blade,

    auf den iTeufel bin ich auch gestoßen. Doch leider ist das Gerät nach Aussage des
    Herstellers nicht für den Nano 4G gebaut, sondern nur für frühere Geräte.

    Ich zitiere mal:
    Ist die iTeufel Clock kompatibel zu den neuen, im Herbst 2008 eingeführten iPod-Modellen?

    Dieses iTeufel-Produkt ist derzeit NICHT mit der im Herbst 2008 von Apple eingeführten neuesten Generation von iPod-Geräten kompatibel. Das betrifft folgende Modelle:

    iPod nano 4. Generation 8/16 GB
    iPod Classic 120 GB
    iPod Touch 2. Generation 8/16/32 GB

    Der Grund:
    Apple hat die Ladetechnik der iPod-Modelle im Vergleich zu den Vorgängern geändert.

    Die Folge:
    Das Betreiben eines dieser oben genannten iPod an der Docking-Einheit eines iTeufel-Abspielgeräts kann derzeit zu einem Schaden am iPod der neusten Generation führen!
    Teufel kann für Schäden nicht haften, die durch einen Betrieb dieser iPod-Modelle an einem dafür nicht geeigneten iTeufel-Gerät potentiell entstehen.

    Hinweis:
    Kommt eine für die neuen iPod-Modelle geeignete separate externe Dockingstation zur Verwendung, können diese iPod zusammen mit iTeufel-Produkten eingesetzt werden, indem die Dockingstationen mit den Zusatz-Line-Eingang des iTeufel-Produkts verbunden wird. Die primäre Docking-Einheit im iTeufel-Produkt selbst ist somit jedoch weiter nur für iPod-Geräte vorgesehen, die VOR dem Herbst 2008 erschienen sind.
     
  3. multiplex

    multiplex Normande

    Dabei seit:
    16.11.07
    Beiträge:
    581
    Das heisst dann also, dass Apple die Pinbelegung geändert hat, damit man sich sein Zubehör neu kaufen soll :mad:
    Mein Logitech mm50 wird dann wohl auch nicht mehr bzw. nur noch eingeschränkt mit den neuen Modellen funktionieren. Nee, nee, was ist das nur für 'ne Asifirma :-$
     
  4. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Ja, soviel also zu dem Logo "Designed for iPod" - für das man als Hersteller auch noch Lizenzgebühren an Apple abdrücken muß.

    Aber das ist ja nicht das erste Mal, das Apple mit einer neuen iPod-Generation die Belegung im Dock-Anschluß ändert... mich persönlich hat das schon beim iPhone aufgeregt: hat den gleichen Dock-Anschluß wie die iPods - aber je nach externem Gerät konnte man sich "mal eben" sein iPhone damit grillen. Danke Apple! Wäre nett, wenn ein SEHR GROSSER Hinweis auf dem iPhone-Karton gewesen wäre: NICHT mit iPod-Zubehör nutzen - auch wenn der Anschluss-Stecker gleich aussieht!

    Mich wunderts ja bis heute das ich meine iPods noch nicht gegrillt habe da ich die mitgelieferten Docking-Kabeln frei Schnauze so an den Geräten verwende wie ich sie grade brauche. Momentan befeuern hier Kabel vom iPod Classic, iPod Nano 1G und 3G sowie iPhone 1G meine iPods und iPhone... zum Glück scheint Apple bei den USB-Kabeln die Ladespannung noch nie an die FW-Anschluss-Pinne gelegt zu haben.

    Momentan suche ich ja immer noch nach einem Audio-Interface um meine beiden Nanos UND das iPhone an meinem Autoradio betreiben zu können. Da ich ein sog. Systemradio habe (keine DIN-Format) kann ich leider nicht "mal eben" ein anderes einbauen. Bisher noch kein Erfolg... zumindest nicht, wenn ich auch den Nano 3G geladen haben möchte. Ein Ansprechen des iPhones ist wohl eh illusorisch :(
     
  5. boehmer

    boehmer Alkmene

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    34
    Hallo Blade,

    eine Sache noch. Ich habe irgendwo gelesen, dass man auf die neuste Firmware gehen soll,
    damit die externe Weckfunktion klappt. Denn irgendwie kann ich es nicht glauben, dass die
    Steckerbelegung anders ist. Selbst mein Apple Handler beim Kauf des Ipods letzte Woche sagte,
    dass alle IPods da gleich sind.

    --
    Dirk
     
  6. boehmer

    boehmer Alkmene

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    34
  7. ralph65

    ralph65 Erdapfel

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    2
    Wann ist die iTeufel clock kompatibel mit dem Nano IV bzw. dem Classic 120 GB?

    Hallo zusammen,

    ich mußte die iTeufel clock auch zurückschicken. Weiß jemand, wann Teufel das Gerät so umgebaut hat, dass es auch mit den ab Herbst 2008 verkauften Geräten (Nano IV, Classic 120 GB und iPhone 3G) läuft?

    Ralph
     
  8. ralph65

    ralph65 Erdapfel

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    2
    Was ist mit einem Transmitter?

    Was hälst Du von einem Transmitter, den Du im Auto nutzen kannst.

    Ein Gerät habe ich bei ebay gesehen, das auch mit dem Nano IV kompatibel sein soll.


    Momentan suche ich ja immer noch nach einem Audio-Interface um meine beiden Nanos UND das iPhone an meinem Autoradio betreiben zu können. Da ich ein sog. Systemradio habe (keine DIN-Format) kann ich leider nicht "mal eben" ein anderes einbauen. Bisher noch kein Erfolg... zumindest nicht, wenn ich auch den Nano 3G geladen haben möchte. Ein Ansprechen des iPhones ist wohl eh illusorisch :([/quote]
     

Diese Seite empfehlen