1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

It seems to be a neverending story :(

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Bobii, 17.08.09.

  1. Bobii

    Bobii Jonagold

    Dabei seit:
    30.07.09
    Beiträge:
    23
    Hallihallo,
    ich hoffe ich kann mal etwas meinen Frust mit euch teilen, der mir in letzter Zeit sehr zu schaffen macht.(Bitte lacht mich nicht aus, ist etwas, weswegen jmd. anderes vllt. keinen "Frust" hätte^^)
    Aaaalso, es geht sich um folgendes; Bin ja leider noch im Moment Nutzer eines Windows-Towers, den ich mir für Weihnachten kaufen durfte (samt Monitor, hat ca. 700 € zusammen gekostet). Naja, und seit n paar Monaten, will ich halt n Mac, weil ja hier fast alle im Forum einen haben und ihn so toll finden, zum Anderen weil ich ja selber zugeben muss, dass das einfach ein besonderer Computer ist und ein Mac, wie ich finde, sehr viele Technologien mitbringt. Naja, seitdem ich wirklich von den MacBook´s so überzeugt bin, versuche ich auch mein ganzes Geld zusammen zu halten und habe jetzt sogar ´nen Nebenjob gefunden, wo ich auch schon knapp 150 € zusammenhab (seit 3 Wochen arbeite ich jetzt). Booa, das ist echt hart, wenn man etwas will, und man es im Moment sich einfach nicht leisten kann. Ich schätze aber, weil ich meinen Roller gerade verkaufe(habe ja auch mit meinem A-Lappen aufgehört, damit meine Grandma auch noch etwas Geld zurücklegen kann) und ich noch von meinem Onkel 400 € nachträglich zum B-Day bekomm, dass ich in knapp 2 Monaten mir vllt ein MBP holen kann (möchte ja eigentlich das 15" Modell, dann müsste ich noch länger warten -.-).
    Ich weiß jetzt nur nicht, ob ich das wirklich durchziehen soll, weil das einfach sehr sehr hart ist . . .
    Naja ^^
    Schreibt mal was dazu xD
     
  2. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Ich habe etwa 2-3 Jahre gelesen und rumgetestet, bevor ich mir endlich ein MacBook gekauft habe. Klar ist man anfangs etwas euphorisch, aber wenn man immer stärker weiss, was man sich da zusammenspart, dann weiss man auch, dass ein Mac keine Wunder vollbringen kann. Ab diesem Zeitpunkt geht es dann mit der Härte.

    Kurz zu deinen Vorstellungen und um dich mal etwas einzunorden:
    Was willst du mit dem Gerät machen?
     
  3. Bobii

    Bobii Jonagold

    Dabei seit:
    30.07.09
    Beiträge:
    23
  4. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Ein Mac löst viele Probleme und er produziert weniger, als die meisten Windows-Computer. Trotzdem heilt ein Computer von Apple bestimmt keinen Krebs ;)

    Zu deinen Anforderungen und Wünschen:
    Wie im anderen Thread zu lesen ist, willst du nur Surfen, Office und ein bisl Bildbearbeitung. Dann ist ein 15" MBP oder das dickste 13" MBP absolut überzogen. Für diese Anforderungen würde bereits das weisse MacBook reichen. Da sparst du eine Menge Geld. Wenn es nur um den Bildschirm geht, kaufe dir von dem Gesparten einen 24" Bildschirm, dann hast du sogar noch mehr Platz. Verarbeitungstechnisch würde ich wohl das kleinste bzw. "schwächste" 13" MBP vorziehen, aber allein von der Leistung sollte es auch ein MacBook tun.
     
  5. Phalanx1984

    Phalanx1984 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    720
    wenn du das geld zusammen hast und es dann immernoch für ein MBP ausgeben willst dann spricht ja nix dagegen… bis dahin hast du ja noch zeit dir zu überlegen ob du es wirklich willst/brauchst. Verstehe deinen Frust, ich mach es dann meistens irgendwie doch schneller möglich als ich eigentlich dachte wenn ich wirklich was haben will :)
     
  6. airleo

    airleo Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    249
    Wenn du Weihnachten noch nen Rechner für 700.- erhalten hast, bist du doch gut versorgt.
    Ich mag meinen Apple; könnte dieselben Sachen aber auch am PC machen.
    Unter den von dir geschilderten Umständen macht der Wechsel überhaupt keinen Sinn.
    Werd vernünftig und spar dir diese überflüssige Ausgabe.
     
  7. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Versteh ich das richtig?
    Du hast einen Roller aber keinen Führerschein dafür und den du gerade machen willst brichst du nun ab?
    Vermutlich nachdem du schon die Anmeldegebühren bei der Fahrschule bezahlt hast?
    Und das alles für einen Laptop den du momentan gar nicht dringend brauchst?
    Meine Eltern würden mich fragen: "Bist du noch ganz dicht?"
    Mach deinen Führerschein davon hast du mehr spar dein Geld zusammen und wenn du es dann zusammen hast und ihn immernoch haben willst ist er schon wieder einmal geupdatet und du kannst dich noch mehr drüber freuen.
    Du hast einen Rechner für 700 € zu Weihnachten bekommen.
    Wie der Zufall es will ich hab mir 3 Monate später einen für 800 zusammen geschraubt ich hab also ne ungefähre Vorstellung welche Leitung der Rechner bringt und ich kann dir sagen dein PC bringt mehr als 50 % Leistung mehr.
    Also lass es die paar Programme die beim Mac mitgeliefert werden sind zwar schön und nett, ich liebe die Videobearbeitung, aber nicht so weltbewegend wie du vll denkst.
    Ich versprech dir Roller fahren und PC ist sicherlich geiler als Mac und PC. Wobei ich ja einen Autoführerschein für sinnvoller halte, aber das ist ne andere Baustelle.
     
  8. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Das ist natürlich ein Argument!
     
  9. Maulwurf1990

    Maulwurf1990 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    126
    Dann zähle mal bitte eine oder mehrere "Technologien" auf, die du für dich in deiner momentanen Situation für unablässig betrachtest und die ein MacBook(Pro) rechtfertigen.

    Also verdienst du ca. 200 Euro im Monat wenn ich da richtig liege. Dann dauert es doch nur rund 6 Monate bis du dir ein 13" MacBookPro leisten kannst (natürlich zum jetzigen Preis gerechnet);) Wenn du natürlich von diversen Verwandten noch Geld bekommst, dann geht es noch schneller.

    Wenn ich das richtig verstehe, dann hat dir deine Oma bis jetzt den Führerschein finanziert und jetzt kann sie sich das Geld zurücklegen. Oder finanziert sie jetzt den (noch nicht vorhandenen) Laptop wieder mit? o_O
    Wenn ersteres zutrifft, dann sind der Laptopkauf und der Lappen doch zwei völlig unabhängige Sachen.

    Mein Tip: Da stecke das Geld was du durch deinen Nebenjob verdienst doch einfach in den Lappen, der bringt dir bestimmt bedeutend mehr (da du ja auch schon einen Roller hast) als ein MacBook Pro!

    Ich würde dir empfehlen, mache dir wirklich nochmal Gedanken darüber, was der Mac dir an Mehrwert gegenüber einem PC bringt und dann reden wir weiter. Und wie schon von Gokoana erwähnt, ist das Argument mit dem Forum natürlich ein echt ausschlaggebendes Argument… o_O
     
  10. Ashura

    Ashura Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    676
    Kann mich da nur anschließen, mach den Lappen, lass den Mac links liegen.

    Wenn du was mobiles magst und es einen Apfel haben soll, dann schau dich bei der Bucht nach etwas altem um. Hab meiner Mam letztes Jahr zum surfen ein altes iBook gekauft, waren zwar trotzdem noch ca. 400€.

    Um auf nem Mac zu zocken, dafür ist er nicht da. Selbst mit Bootcamp wirst du immer noch Leistungseinbrüche haben.

    http://www.pff.de/wbb3/
    Schau mal, hier haben ziemlich viele einen Porsche, in einem Windows Forum wirst du viele mit, eben, Windows Rechnern finden.
    Die Liste liese sich beliebig lang fortsetzen. Bedenke immer, kaufe nie etwas nur weil es andere toll finden und es hip scheint. Wirst nicht glücklich, das Lehrgeld zahlt man aber. Ich auch;) gehört dazu.
     
  11. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Gar nicht auszudenken, wie groß die Probleme wären, hätte er sich hier angemeldet... ;)
     
  12. Ashura

    Ashura Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    676
    Ei jo, ;) deswegen kam das ja auch schon von mir;)
     
    T-lo gefällt das.
  13. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Ich hab auf mein MacBook über 2 Jahre gewartet. Und jetzt hab ich eines und bin glücklich:)
     
  14. Bobii

    Bobii Jonagold

    Dabei seit:
    30.07.09
    Beiträge:
    23
    Also, erstmal Danke für die zahlreichen Antworten. Also ich glaube hier ist etwas falsch angekommen, liegt aber auch an meiner Formulierung. Ich will ja den Mac nicht ausschließlich haben, weil hier fast alle einen haben, ich fühle mich einfach nur bestätigt in meiner Denkweise, dass ein Mac einfach vieles leichter erledigen kann und für den ein oder anderen User vllt eine bessere Alternative zu ner Dose ist, sonst wäre Macintosh ja auch nicht so beliebt.

    Ja den Führerschein zu machen lohnt sich im Moment nich wirklich für mich, da ich erst letztens meinen Autoführerschein erfolgreich beendet habe, und stolzer Besitzer eines Twingo mit Sonenndach bin :D Den Roller habe ich, unüberlegterweise, schon vorher gekauft und zum rumstehen ist dieser garantiert zu Schade.

    Ein iBook wäre denke ich evtl. zu Anfangs eine Alternative, jedoch gefällt mir das MBP deutlich besser. Ein weiterer Grund der gegen das iBook spricht ist die relativ geringe Mobilität hinsichtlich der Akkulaufzeit. Ansonsten gefällt mir das iBook schon.

    Klar, mein Onkel findet jetzt auch, dass ich das Laptop nicht jetzt bräuchte, zumal ich ja erst nen neuen PC + Monitor bekommen habe, aber ich möchte gerne nen angeknabberten Apfel und mit dem mobil sein können.

    Kann euch ja einfach mal n paar Daten zu meinem System geben:
    "No Name" Tower,
    AMD Athlon x64 Dual Core 5000+
    Nvidia Geforce 9500 GT 1024 MB Vram
    4096 MB DDR2 Ram
    DVD Laufwerk, 500 GB Festplatte, 6x USB usw.
    Microsoft Windows XP
    Razer Lachesis Gaming Mouse

    Monitor
    Samsung SyncMaster T220, 2ms Reakionszeit Auflösung 1680 x 1050, 22" Display

    Naja, alles in allem ja ein guter funktionstüchtiger PC, aber iwi füllt der mich nich so ganz aus.
    Außerdem denke ich, dass hier nicht die meisten auf nen Mac gewechselt sind, weil ihr alter PC nach x Jahren kaputt war. Bei mir ist auch so, dass wen was neues da ist, ich mir das unbedingt kaufen muss.Sieht jeder anders, ich lass mich aber definitiv nicht mehr abbringen, auf nen Mac hinzuarbeiten.^^
     
  15. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    wie wäre es wenn du erstmal mit einem (gebrauchtem oder refurb.) MacBook anfängst?
    ist doch ne echte alternative. hab ich auch so gemacht und habs nicht bereut.

    gruß
     
  16. Bobii

    Bobii Jonagold

    Dabei seit:
    30.07.09
    Beiträge:
    23
    Wie war denn so der Zustand des Mac´s, den du gekauft hast und was für einen hast du dir gekauft wenn ich fragen darf ^^?
    Meinst du speziell bei Apple die refurbished Mac´s oder auch gute gebrauchte?
     
  17. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Dann arbeite darauf hin, aber versuch doch nicht auf biegen und brechen nen MB zu bekommen...
    Ein MBP 15" bringt im übrigen die gleiche wenn nicht weniger Leistung deines jetzigen PC's. Ausfüllen wird dich das MBP also auch nicht mehr.
     
  18. Bobii

    Bobii Jonagold

    Dabei seit:
    30.07.09
    Beiträge:
    23
    Ja, von mir aus könnte es ja auch n 13" MBP sein, aber mir wird auf Dauer das Display zu klein, kann man eigentlich auf nem Mac programmieren? Wäre nicht schlecht, weil ich das jetzt als Fach habe und so auch mit meinen Freunden zusammen arbeiten könnte ( also nicht immer zu Hause sein muss, was in nächster Zeit eher selten sein wird)
     
  19. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    der zustand war einwandfrei, aber refurbished (direkt von apple).
    hab mir damals ein MacBook white (2 Ghz, c2d, 1 gb, 80 gb hdd) im april 2007 gekauft.

    hat mir gut gereicht. hab mir erst vor 4 monaten ein mbp gekauft.


    gruß
     
  20. Bobii

    Bobii Jonagold

    Dabei seit:
    30.07.09
    Beiträge:
    23
    Okay, danke für die Antwort, werde in näcchster Zeit mal drauf achten, leider gibt es sehr wenige 15"MBP refurbished der aktuellen Generation, die sind ja relativ neu.
    Waren auch keine optischen Mängel vorhanden?
     

Diese Seite empfehlen