1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iSync und kAddressbook

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von iks, 27.08.05.

  1. iks

    iks Gast

    Hallo!

    Ich hoffe, ich komme ohne braune Stellen aus diesem Thread: Ich würd ziemlich gern mein KDE-Adressbuch und mein iBook synchronisieren. Automatisch. Am liebsten via iSync (sprich klickklack-fertig).
    Weiß jemand von Euch von Software die mir hilft? iSync ist ja ziemlich groß, wenns und Geräte geht, aber andere Rechner.. - ts

    cya
    IKS
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    anderer Rechner wenn überhaupt dann nur via .mac. Ob Du da allerdings KDE drangehangen bekommst weiß ich auch nicht.

    Ansonsten fiele mir nur ein alle Adressen mit Drag'nDrop in ein definiertes Verzeichnis zu ziehen (also als vCard zu exportieren) und von dort den Kram von KDE abholen zu lassen. Wenn ein komplettes File (alle Adressen in einer Datei) nicht funzt Alt-DnD dann werden einzelne Dateien geschrieben. Wenn's grundsätzlich funktioniert kannst es per Automator oder AppleScript automatisieren und per iCal aufrufen.

    Gruß Stefan
     
  3. iks

    iks Gast

    Hi!

    Also ich habe die vCard-Lösung schon probiert (allerdings Linux -> Mac). Leider scheint vCard3.0 nicht gleich vCard3.0 zu sein. (Wer ein Samsung D500 hat, weiß, was ich meine ;) ) Auf jeden Fall haut mir das Mac-Addressbuch Fehler (Syntaxfehler) raus und importiert dementsprechend nicht alle Karten. Und dann gibts da noch dieses leidige Encoding-Problem zwischen Linux und Mac.

    Da würde das Script schon relativ komplex werden. Ich hatte eigentlich gehofft, mir das Durchlesen der iSync-Services-Programming-Doku ersparen zu können... o_O

    cya
    IKS
     

Diese Seite empfehlen