1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

isync problem - hilfe!

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von delicious, 11.05.08.

  1. delicious

    delicious Jamba

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    54
    freunde des sync!

    was unter 10.4 auf meine ibook geht, funzt unter 10.5 auf meine mbp nicht mehr... plöööhd! ;)

    deshalb mal ne frage:
    will mein nokia über isync syncen. neben den kontakten - was einwandfrei funktioniert - auch den kalender. klicke also in isync auf den haken vor kalender und bekomme die fehlermeldung:
    "es wurde kein beschreibbarer kalender gefunden. bevor sie ihren kalender synchronisieren können, müssen sie ein kalenderprogramm öffnen, das die synchronisierung unterstützt, und mindestens einen beschreibbaren kalender erstellen." dann noch die auswahl "abbrechen" oder "ical öffnen".

    yo. dat mach ich dann. kann auch in ical alles machen und tun und speichern und überhaupt. aber et geht nich. wat nu? jemand ne idee?

    danke schonmal.

    delicious
     
  2. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    iSync und 10.5.3 -> kein beschreibbarer Kalender

    Ich habe seit der Installation von 10.5.3 dasselbe Problem auf meinem MBP. Ich habe daruf den Contents-Ordner von iSync weg- und wieder hinkopiert, die Kalender umbenannt, den ganzen Kalender gesichert, gelöscht und wiederhergestellt. Leider bleiben die Kalender nach Aussagen von iSync unbeschreibbar.

    Hat jemand dasselbe Problem und vielleicht auch sogar eine echte Lösung?
     
  3. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Problem gelöst...

    nur als kleine Information, falls sich mal jemand mit demselben Problem zu diesem Thread verirren sollte:

    Das Problem "keine beschreibbaren Kalender" seit Update auf 10.5.3 ließ sich folgendermaßen beheben:

    1) Sicherungen der Kalender und Kontakte (Adressbuch) auf Mac und Handy anlegen.
    2) iSync-Einstelleungen: iSync Verlauf zurücksetzen.
    3) Handy und Mac synchronisieren. Resultat war bei mir in ziemliches Kalenderchaos. Vom Handy kamen plötzlich zig neue meist leere Kalender (die alle wie die alten hießen, nur eben doppelt und dreifach). Das Kalenderchaos habe ich beseitigt. Die alten - schon auf dem Mac vorhandenen Kalender - musste ich teilweise um- und wieder rückbenennen, damit iSync sie erkannte
    4) alle Termine auf dem Handy löschen und neu syncen.

    Beim syncen habe ich zunächst die Kontakte ausgenommen, da iSync mir alle neu vom Handy auf den Mac spielen wollte - wer weiß was dabei passiert. Werde obiges Prozedere wohl in ähnlicher Form mit den Kontakten noch mal durchspielen müssen.

    Alles in allem scheint 10.5.3 nicht sehr ausgereift zu sein. Man liest hier und an vielen anderen Stellen von einigen Problemen mit iSync etc. nach dem Update. Da sollte Apple sich so langsam mal wieder auf die gute alte Wertarbeit besinnen!
     

Diese Seite empfehlen