1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

isync 3.0 startet nach update auf 10.5.2 nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von JaiJai, 12.02.08.

  1. JaiJai

    JaiJai Granny Smith

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    14
    hallo zusammen!!

    nach dem tollen neuen riesigen update für leopard (10.5.2) hat sich bei mir nicht viel verändert- mit einer ausnahme: isync verweigert mir neuerdings den dienst. version 3.0 hüpft nur einmal kurz im dock und legt sich dann wieder schlafen.
    hab auch schon versucht, diverse hilfen von früheren versionen zu befolgen (z.b. löschen der datei com.apple.isync.plist), hat aber alles nix gebracht...

    hat jemand einen rat?
    danke schonmal! :)
     
  2. Frank_Weber

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    49
    Habe im Büro den IMAC auf 10.5.2 geupdatet - dasselbe Problem wie du!
    Zuhause auf dem MacBook tritt das Problem nicht auf.

    Habe dann von der Sicherheitskopie die ich vor dem Update gemacht habe nur die Programmdatei von Isync zurückkopiert. Funzt alles wieder einwandfrei.

    Ich vermute das währen des Updates Isync versuchte zu syncen und dabei die Programmdatei "zerschossen" wurde.
     
  3. JaiJai

    JaiJai Granny Smith

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    14
    na so n mist - hab natürlich keine sicherungskopie davon gemacht. welche datei genau hast du zurückkopiert?
     
  4. Frank_Weber

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    49
    War die "isync.app".
     
  5. me7eorseven

    me7eorseven Braeburn

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    47
    iSync über das Terminal starten funktioniert wunderbar- das heisst das Programm wird nicht zerschossen - es liegt an etwas anderem:TERMINAL öffnen und eingeben: " /Applications/iSync.app/Contents/MacOS/iSync "
    sollte sich also damit starten lassen das iSync.



    Lösung des Problems: Man installiert das ComboUpdate 10.5.2 manuell nochmal neu drüber. Ladet euch das Update von der apple seite runter und installiert es nochmals drüber. Neustarten und alles geht wieder.

    einfach hier downloaden "Mac OS X 10.5.2 Combo Update": http://www.apple.com/downloads/macosx/apple/macosx_updates/
     
  6. heidelburg

    heidelburg Erdapfel

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    1
    noch einfacher!

    moin,

    das update nochmal aufzuspulen bei mir leider nichts gebracht.

    dafür hilft einfacher, alter trick:

    iSync-Paket aus seinem stammplatz einmal auf den schreibtisch ziehen und wieder zurück.

    horrido!
     
  7. neynenmo

    neynenmo Gast

    das mit dem Hin- und Herziehen hats tatsächlich gebracht.

    Cooler Tip.

    Merci.
     
  8. ... mille grazie!!! Hin- und Herziehen hat auch bei mir funktioniert ...:)
     
  9. Confu

    Confu Gast

    Hat bei mir auch funktioniert. Vielen Dank für den Tip!

    lg

    Confu
     
  10. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    kann ich ebenso bestätigen!!!

    woran liegt das?
     
  11. apfelnase

    apfelnase Macoun

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    122
    yes, danke für den tipp mit dem hin und her ... geht wieder!
     
  12. motto

    motto Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    8
    ...Update heute auf 10.5.3 hatte ich das selbe Problem mit derselben Lösung. Bei 10.5.2. gab es kein derartiges Problem.

    Kann jemand mal die Hintergründe erläutern. Es ist ja OK wenn es wider geht, aber es verunsichert schon etwas.
     
  13. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Bei mir genau das selbe Problem, nach dem Update auf 10.5.3!
     
  14. OPatAT

    OPatAT Jonagold

    Dabei seit:
    30.10.07
    Beiträge:
    20
    #14 OPatAT, 29.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.08

Diese Seite empfehlen