1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iStat und die Temperatur

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Sven13, 10.06.08.

  1. Sven13

    Sven13 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    71
    Hallo ihr

    Ich habe mir auch gerade Istat Pro mal drauf getan, ich hab ein MacBook, 2,16GHz, 120GB.

    Hat da jemand Vergleichswerte für dieses MB Modell, wie heiß es ist und wie schnell der Fan läuft?

    Würde mich sehr interessieren!
    Besten Dank

    S o_O
     
  2. Rollmac

    Rollmac Jonathan

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    82
    Lüfter ist beim rumsurfen bei 1-2000 , auf dem bett schon mal 5000 , mit photoshop + bett auch mal 6000 ^^
     

    Anhänge:

  3. derMaxe

    derMaxe Gast

    also mir ist jetzt in den letzten Tagen wieder aufgefallen, wie laut der lüfter ist. ich habe genau die selbe ausrüstung wie du sven.
    während ich schreibe liegt das mb auf meiner winter-bettdecke und es läuft nur finder und safari (+dashboard).
    temp beim "nichtstun" : 55°CPU A, Heatskin A, B 50°

    aber wenn ich ein video auf youtube schaue oder überhaupt ein video; oder photoshop starte; oder irgendetwas kleines anspruchsvolles, DANN legt das teil los und aus dem mb wird'n staubsauger und ne herdplatte ála brandgefahr.

    naja, also ich find hitze-mäßig ist das teil nicht so der traum o_O
     
  4. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Es wird bewusst in Kauf genommen, dass das MacBook sehr warm wird. 85 Grad C für die CPU ist keine Seltenheit und unproblematisch. Empfindlicher ist da schon die HD, für die habe ich einen Alarm von 45 Grad C eingestellt, der ist noch nie angegangen!

    Das MacBook direkt auf der Bettdecke zu verwenden, davon rate ich Dir ab, das wirkt wie eine Isolierung, da muss der Lüfter natürlich gegen an arbeiten. Auch der Lüftungsschlitz unter dem Monitor muss unbedingt frei sein.

    Tip: nimm Dir ein großes Buch (Atlas) oder ein dünnes Brett als Unterlage, dann kann nichts passieren.
     

Diese Seite empfehlen