1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist o2 wieder in der Steinzeit angelangt?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von fabischm, 28.02.09.

  1. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Willkommen in der Steinzeit:
    Zum 3. März, rechtzeitig zur Cebit lässt o2 die Minutenpreise in den Tarifen Genion M und Genion L von 19 auf 29 Cent stiegen! Auch die Taktung wird zum 3. März geändert. So verlängert o2 die Taktung ab der zweiten Minute von 10 auf 60 Sekunden.

    Aua... Das wird viele Neukunden abschrecken! Aber warum????? Also so eine Taktung zieht die echt wieder zurück in die Steinzeit!
    Wie will o2 da weiterhin mit den Billiganbietern mit halten?

    edit: genauere Infos findet ihr hier: teltarif.de

    Zusätzlich stellt o2 das Roaming mit D1 ein!

    Habe gedacht, das könnte euch interessieren, denn die junge, hippe Apfelgemeinde nutzt doch gerne o2, bzw. ist es unter Studenten sehr beliebt.
     
  2. patr!ck

    patr!ck Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    461
    Habe ich auch vorher auf Areamobile.de gelesen. Schwachsinn! Überall - in Europa - werden die Mobilfunkkonditionen besser. Aber hier in DEU? Schlechter.
     
  3. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    simyo alles 9 cent.
     
  4. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    o2 zieht mit dieser Aktion aber T-Mobile und E-Plus gleich, die ebenfalls ihre Konditionen erhöht haben. Alle mit der Begründung, dass man die Kunden lange an einen Vertrag binden wolle. Wer seinen Vertrag verlängert bekommt bessere Konditionen.
     
  5. patr!ck

    patr!ck Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    461
    Ich denke mal, dass man mit solchen "Aktionen" keine Neukunden bekommt, sondern ich vermute, dass immer mehr zu Prepaid greifen werden. Zumindest in meinem Umfeld benutzen immer mehr Prepaid, weil es einfach die beste Wahl ist (9Cent/Min).
     
  6. Senuti

    Senuti Antonowka

    Dabei seit:
    25.05.06
    Beiträge:
    356
    Das passiert aber nur, weil O² sein eigenes Netz "großzieht". Logisch, dass die irgendwann auf eigenen Füßen stehen möchten.
     
  7. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Bescheuert. In anderen Ländern haben immer weniger Menschen einen Festnetzanschluss, in Deutschland wird es wohl nie so weit kommen, wenn es so weiter geht.
    Wenn du den Anbieter schon richtig schreiben möchtest, kommt die 2 wenigstens unten hin: O₂ ;) :)
     
  8. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    fett! ich bin seit fast 8 jahren kunde, war eigentlich immer zufrieden! aber irgentwann ist schluss.
    find es eh schon unverschämt das die überschreibung eines vertrages von meinem vater auf mich (war damals noch minderjährig bei vertragsabschluss) 25€ kosten soll. jetzt kann ich meinen vertrag nur mit einer vollmacht ändern etc.
     

Diese Seite empfehlen