1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist Leopard erforderlich?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von gateway_2_hell, 25.08.09.

  1. gateway_2_hell

    gateway_2_hell Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    473
    Hallo,

    ich weiß es wurde schon viel darüber diskutiert. Darum will ich auch eine kurze Antwort ;)

    Wie kontrolliert Apple, ob ich (bei Bestellung der 29€ SL-Version) wirklich Leopard besitze? Kann man denn nun mit der 29€-Version eine komplette Neuinstallation von SnowLeopard machen, ohne dafür die "alte" Leopard-CD in die Hand zu nehmen?

    Bitte klärt mich auf, damit ich weiß ob ich die Version für 29€ bestellen kann... Wenn ich damit wirklich nur von Leopard auf SL updaten kann dann ist das ja doof ;)

    Viele Grüße!
     
  2. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    Snow Leopard Update lässt sich nur installieren, wenn das Installationsprogramm eine Leopard-Partition (auf der HDD oder im Netzwerk) findet.
     
  3. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.029
    Du musst vorher Leopard laufen haben und daran wird dann erkannt, dass dein System updateberechtigt ist.
    Wenn Tiger läuft oder gar nichts, dann kann bei der Installation auch nichts abgeprüft oder erkannt werden und demnach funktioniert es dann nicht.
     
  4. S-apple

    S-apple Empire

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    89
    also langsam kann ich die Frage echt nicht mehr lesen.
    Das wird doch hier mittlerweile in jedem 2. Thread gefragt und beantwortet!!!
    Du musst einfach Leopard auf Deinem Rechner haben. Dann geht ein Update. Ist doch auch irgendwie logisch, oder?
     
  5. imac20

    imac20 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    437
    ja!
     
  6. Breznsemmel

    Breznsemmel Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    04.07.08
    Beiträge:
    721
    Ich habe es so verstanden, daß falls Leopard nicht installiert ist, das Installationsprogramm nach der Leopard DVD fragen wird. Nachdem diese kurz eingelegt wurde geht es weiter.
    Man muß also nicht erst auf Tiger Leopard bügeln und dann auf Snow Leoprad upgraden. Somit ist es also möglich eine saubere Snow Leopard Installation zu bekommen, selbst wenn nur z.B. Tiger auf dem Mac läuft.
    Vorausgesetzt es liegt eine Leopard DVD im Schrank... ;)
     
  7. vahdeani

    vahdeani Ribston Pepping

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    300
    und woher hast du diese information, breznsemmel? mir geht das bissl auf den geist, dass 100 verschiedene leute glauben, ihre 100 unterschiedlichen "meinungen" seien richtig... quellen wären angesagt.

    http://web.me.com/manuel.faderny/digitaleErguesse
     
  8. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    ich finde komisch das man nicht von Tiger updaten kann.

    Beim Server geht es ja auch von Tiger oder Leopard
     
  9. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Wenn ich den Leopard gekauft habe, brauche ich die CD aber nicht, oder?
    Habe mir nämlich mit einem Freund die Familienlizenz gekauft und deshalb die CD nicht hier rumliegen.
     
  10. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Leopard muss auf deiner Platte sein. Wenn du also formatieren willst, dann brauchst du die DVD vorher. Aber wenn es dir jetzt nur um das Upgrade geht, dann geht es auch ohne die Leopard DVD.
     
  11. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Auch wenn man formatieren will, brauch man die Leopard-DVD nicht. Beim Starten des Installers prüft dieser, ob 10.5 installiert ist. Wenn ja, kann man danach alles machen, was man auch mit der "normalen" DVD machen kann. Sprich, du kannst deine Festplatte in 200 Partitionen aufteilen, diese alle Formatieren, danach alle wieder löschen, eine neue erstellen und diese dann wieder formatieren (soll gegen Langeweile helfen). Wichtig ist halt nur, dass beim Starten des Installers (nach dem von der DVD gestartet wurde) Leopard installiert ist. Du kannst auch Leopard auf einen USB-Stick oder auf eine externe Festplatte spiegeln/installieren. Dem Installer ist das egal, wo sich Leopard befindet, Hauptsache es ist da.
     

Diese Seite empfehlen