1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ist dropbox immer so ressourcenhungrig?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von frid, 16.03.09.

  1. frid

    frid Carola

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    108
    Hi,

    bei mir läuft dropbox bereits seit einiger Zeit und der Dienst ist auch wirklich gut, aber mich wundert, wie ressourcenhungrig die Anwendung ist.

    Auf meinem neune iMac 3.06 Ghz nimmt sich dropbox gerne um die 100% CPU-Last und auch der Speicherverbrauch ist mit knapp 1 GByte Realer Speicher recht üppig :(

    Hab Ihr ähnliche oder gerne auch andere Erfahrungen gemacht?

    Gruß
    Frid
     
  2. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
    hm.. nee hab grad mal was draub geshcoben, cpu is auf ca. 20% hoch und speicher verbrauch bei 50mb ca.
    auf nem macbook pro; da is auf jeden fall was verkehrt bei dir...
     
  3. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    Bei mir läuft dropbox auf einem 2.4er iMac sowie einem MBA absolut still im Hintergrund, auch wenn Transfers laufen. Man merkt quasi gar nichts davon.
     

Diese Seite empfehlen