1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

ist das ein Garantiefall oder muss ich damit leben???

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von new_mac_user, 01.06.09.

  1. new_mac_user

    new_mac_user Erdapfel

    Dabei seit:
    01.06.09
    Beiträge:
    3
    zuerst einmal hallo liebe Apfeltalk Community,

    ich informiere mich schon länger auf euer Seite und nun, da ich mir nach langem überlegen ein macbook zugelegt habe, mit dem ich übrigens seeehhhrrrrr zufrieden bin, brauche ich eure Hilfe.

    bei meinem Unibody 13" sitzt der Deckel nicht 100%ig.
    hoffentlich kann man das auf den Bildern erkennen.
    mir kommt auch vor das der Deckel beim öffnen machmal etwas "kracht".

    jetzt wollte ich euch fragen ob das in die Gewährleistung bzw. Garantie fällt oder ich einfach Pech habe.

    und was ich auch schon sehr lang fragen wollte, mac euer cd Laufwerk Geräusche wenn ihr euer
    MacBook öffnet??


    danke für eure Hilfe
    und einen schönen Feiertag.
     

    Anhänge:

  2. apfelsteffl

    apfelsteffl Macoun

    Dabei seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    120
    ich denke dass das kein garantiefall ist, weil es keinen einfluss auf die leistung bzw. irgendwelche einschränkungen mit sich bringt. Es ist auch kein materieller schaden sodass es die ganze zeit auffällt. es ist halt wie üblich ein kleiner schönheitsfehler
     
  3. Mac.Switcher

    Mac.Switcher Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    131
    Also auf Bild 2 und 3 sehe ich jetzt nicht direkt, was dein Problem sein könnte, das sieht bei mir genauso aus. Wenn allerdings die Scharniere Geräusche beim Öffnen von sich geben, würde ich damit mal zu einem Service-Provider gehen, der sich das anschaut. Bei einer Freundin (zugegeben, ein DELL-Notebook) war ein Scharnier kaputt und auf lange Sicht wäre der Monitor einfach irgendwann "ausgebrochen".

    Kannst du die Sache mit dem CD-Laufwerk ein bisschen näher erläutern? Was für eine Art Geräusch?
     
  4. apfelsteffl

    apfelsteffl Macoun

    Dabei seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    120
    ich denke ich weiß was du meinst mit dem cd geräusch. ist es das gleiche geräusch wie wenn du dein macbook startest? (aus dem ruhezustand nehme ich an meinst du mit "macbook öffnen")
     
  5. kerker00

    kerker00 Boskop

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    206
    Ja das mit dem CD/DVD Laufwerkt ist normal, wenn der Mac aus dem Ruhezustand aufwacht, schaut er kurz nach ob eine CD drin hat.

    Das andere ist eine Sache die man hinnehmen kann. Wenn es dich wirklich stören sollte könnte man die 2 Wochen Rückgaberecht (falls noch vorhanden und falls Online gekauft) nutzen. Jedoch kann dir keiner Garatieren ob das nächste nicht auch einen Deckel hat der nicht 100% richtig sitzt, auch könntest du Pech haben und es sitzen auch zutätzlich Tasten schief. Ich würde es behalten. Mein Powerbook hatte das damals auch und bevor ich das nicht in einem Forum gelesen habe ist mir das noch nicht mal selber aufgefallen. ;)
     
  6. new_mac_user

    new_mac_user Erdapfel

    Dabei seit:
    01.06.09
    Beiträge:
    3
    das geht ja wirklich sehr schnell bei euch.

    @ apfelsteffl:
    das ist ein kleiner Schönheitsfehler der mich 1500,- gekostet hat, das finde ich schon sehr beschie**n


    @ mac.switcher:
    es ist das selbe Geräusch wie wenn keine cd im Laufwerk ist und du dann die "cd-Auswurf-taste" drückst. das selbe Geräusch macht mein MacBook wenn es "schläft" und ich es dann öffne.
    ein Bekannter von mir hat das gleiche MacBook und seins mach das Geräusch nicht.
     
  7. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Mein Mb macht wenn es aufwacht auch das CD Geräusch, ist normal.

    Aber mal so eine Frage Haarrisse sind doch auch "nur" Schönheitsfehler warum werden dann diese ausgetauscht?
     
  8. Tippfeler

    Tippfeler Allington Pepping

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    192
    Hi! Also, das "Aufwachgeräusch" des Cd-Laufwerks ist völlig normal... Kommt beim Neustart und beim Aufwachen aud dem Ruhezustand jedesmal.

    Und ich finde schon, dass man auf den Bildern deutlich erkennen kann, dass der Deckel schief sitzt. Vergleicht man den Übergang Alu/Plastik auf den Bildern 1 und 2 gibt es da schon deutliche Unterschiede. Und auf Bild 3 kann man ja dann auch deutlich sehen, dass das Display schief steht. Da wundert es mich nicht, wenn es knarzt.

    Ich weiß nicht, ob das beim Unibody "normal" ist, aber ich würde das auf keinen Fall hinnehmen. Wenn es jetzt schon komische Geräusche von sich gibt und der Deckel so klar schiefsteht ist es doch nur eine Frage der Zeit, bis das Book durch Bruch zum Garantiefall wird.

    Ich finde, dass kleinere "Schönheitsfehler" in dieser Preisklasse schon nur schwer hinnehmbar sind, aber hier die Grenze zur Beeinträchtigung schon überschritten ist. Sowas würde ich wohl nur Medion und Konsorten durchgehen lassen, aber nicht Apple, Dell (Businessmodelle) und Lenovo. Da kann man für den Preis einen gewissen Standard erwarten.

    Just my 2 Cents.
     
    #8 Tippfeler, 01.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.09
  9. new_mac_user

    new_mac_user Erdapfel

    Dabei seit:
    01.06.09
    Beiträge:
    3
    erstmal danke für eure info,

    werde diese Woche in einen Mac Shop fahren und mich dort erkundigen.



    ich wünsche euch noch einen schönen Feiertag,

    lg
    lukas
     
  10. Baureihe218

    Dabei seit:
    01.06.09
    Beiträge:
    38
    Hallo!

    Ich bin neu hier und habe gerade dieses Thema gelesen. :)
    Erst vor einigen Tagen kam mein 2. Macbook Alu (erstes hatte Pixelfehler!) mit dem selben Fehler bei mir an und ich habe auch überlegt es wieder zurückzuschicken.

    Allerdings habe ich meine Schraubererfahrung von den ThinkPads genutzt und das Problem selber behoben, ohne irgendwelche Spuren zu hinterlassen.

    Man muss jeglich die RAM Abdeckung abschrauben, drei Torx Schrauben vom Scharnier mit dem richtigen Werkzeug vorsichtig etwas lösen, deckel nach vorne Schieben und die drei Schrauben wieder anziehen.
    Schon sitzt er richtig und alles ist gut, empfehle ich aber nur, wenn man davon Ahnung hat, zu schnell kann man was falsch machen, was Apple dann vielleicht merkt. ;)

    Gruß Sebastian
     

Diese Seite empfehlen