1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[iMovie] Ist auch mit Filmdateien auf externer HD (FW800) zu arbeiten?

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von gcjdg, 06.01.10.

  1. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Hallo Macianer,
    um meinen iMac wieder ein wenig frei zu schaufeln habe
    ich überlegt die Filmdateien (fertig oder noch in Bearbeitung)
    vom Programm iMovie 09 auf eine externe FW800 Platte
    zu verschieben.
    Die Frage ist: Kann ich unter dieser Bedingung immer noch mit iMovie
    flüssig arbeiten? (wie gesagt FW 800)
    Weitere Frage: Welchen Bereich muß ich von der internen HD verschieben - wo
    sind die Filmordner abgelegt?

    Gruß
    Chris
     
  2. BlameMan

    BlameMan Antonowka

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    358
    Müsste gehen. Ich habe auf meiner externen HD (FW800) n haufen HD Filme und die laufen absolut flüssig.
     
  3. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Hallo Blame,

    meine Frage bezog sich auf das Arbeiten mit iMovie 09. Also Filme bearbeiten, schneiden, erstellen usw. Kannst Du dazu auch sagen, dass das kein großer Unterschied zur internen Platte bedeutet?
    Danke und Gruß
    Chris
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Das bedeutet absolut keinen Unterschied.

    Ich arbeite in Final Cut, nicht in iMovie, aber das ist egal. Es geht da ja um die Transfer-Rate. Ich merke es erst, wenn ich Videofilme in FCP (in meinem Fall HDV) um mehr als 5000% beschleunige. Dann wird FW zum Flaschenhals.
     
  5. Burndiver

    Burndiver Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    152
    Ich arbeite mit iMovie09 und FW400 Platten. Das ganze ist absolut flüssig.
     
  6. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    iMovie von FW 800

    Besten Dank Leute,
    die Frage des Arbeitens also Schneiden, Ändern, etc. ist damit geklärt. Danke!
    Die zweite Frage von mir war: "Wo befinden sich diese Ordner, die ich dann auf die externe HD verschieben will" also quasi alle Filmdateien in Bearbeitung, etc.

    Gruß Chris
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Im FIlme-Ordner gibt es

    iMovie Events (Da sind deine Filmrohdaten drin)
    und
    iMovie Projects (Da sind deine Schnittinformationen drin, nur wenige MB)

    Ich bin mir nicht zu 100% sicher, ob iMovie mit einem eigenhändigen Verschieben klar kommt. Ich kenne mich mit iMovie nicht weiter aus.
     
  8. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Hallo Joey (Ich kenne jemanden gleichen Namens in Mariendorf?)

    ich habe meine gesamten Photos von iPhoto auf eine externe Platte ausgelagert.
    Kein Problem, wenn man die Rechte, etc. beachtet.
    Dürfte dann also mit iMovie auch klappen.
    Jetzt muß ich nur noch auf die reparierte FW800 Platte warten.

    Gruß
    Chris
     
  9. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich komme aus Braunschweig :)
     
  10. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Braunschweig ist ja auch nicht schlecht.
    Ich dachte an Berlin-Mariendorf.
    Trotzdem - warum auch nicht, Braunschweig ist auch nett ;) - beste Grüße an den admin im Forum.
    Was täte ich ohne Apfeltalk!!!!!!!!!!!!!!!

    Chris
     
  11. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Dann einen lieben Gruß von Joey aus dem dünnen B an den anderen Joey im dicken B :)
     
  12. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973

    Nett gemeint, aber er spricht von Videobearbeitung von der ext. Platte aus, und dass stellt ganz andere Anforderungen an die Geschwindigkeit.

    Gruss und gute Nacht.
     
  13. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Nett gemeint, aber er selber ist der Threadstarter und hat das auch nur auf die Rechte bezogen, nicht auf die Geschwindigkeit ;)
     
  14. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    uups. Wie peinlich. War ja auch schon spät.:-D
     
  15. Burndiver

    Burndiver Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    152
    Am besten funktioniert das verschieben in iMovie selbst. Einfach in der entsprechenden Mediathek das Ereignis / Projekt auf die andere Platte verschieben. Um die Rechte und Ordner kümmert sich iMovie selbst. Halt Apple-Like.

    Gruß Burndiver
     
  16. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Verschieben in iMovie hat geklappt!

    Hallo Leute,

    nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Schreiber hier im Thread:)
    iMovie ist ja wirklich genial!
    Also die 'Ereignisdatenbank' (unteres Fenster) wird von der internen HD
    einfach auf die externe HD verschoben - dauert bei entsprechend großen Projekten
    dann auch ein wenig (ca. 30 Minuten könnens schon sein!)
    Aber dann, nach einem Neustart findet iMovie automatisch die neuen Pfade
    der Ereignisse:)
    Und es flutscht wieder richtig gut wenn auf der internen HD wieder mehrere 100GB Speicher
    frei sind :)

    Also ein herzliches Dankeschön den Helfern und an alle die es auch ausprobieren wollen: It works;)

    Gruß
    Chris
     

Diese Seite empfehlen