1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iSight / iMac (2008) macht nur noch schwarze Bilder

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von hwschroeder, 03.09.08.

  1. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Hallo,

    die interne iSight in meinem iMac macht seit kurzem nur noch schwarze Bilder.
    • Wenn ich mir den Systemprofiler anschaue, wird am USB "integrierte iSight" angezeigt
    • Wenn ich PhotoBooth öffne, bekomme ich ein schwarzes Bild und nicht die durchgestrichene weisse Kamera, wenn nix angeschlossen ist.
    • Skype behauptet aber, es stünde kein Videodevice zur Verfügung.
    • Wenn ich PhotoBooth anhabe, leuchtet die LED im Rahmen, es kommt aber nur schwarz (Vorschau als auch JPG Datei)

    Ist evtl. der CMOS Sensor kaputt?
    Und wenn ich ein Ersatzteil in die Finger bekommen sollte, wie zerlege ich den iMac denn, um da dran zukommen?

    Hoffentlich hat da einer Tipps für mich. Danke im Voraus.
     
  2. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Holla? o_O Einmal schuppsen ist erlaubt ;)
     
  3. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    :-[ Letzter Versuch.

    Vielleicht hat ja doch jemand Tipps oder zumindest die "Demontage-Anleitung" für mich.
     
  4. Blakkur

    Blakkur Antonowka

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    362
    ich glaube kaum, dass du das reparieren kannst. Schau mal wie gross/klein die Kamera ist? Willst du ehrlich dran rumschrauben? Nicht dass ich deine Fähigkeiten anzweifle, aber...austauschen ist wahrscheinlich die bessere alternative...
     
  5. pr0xyzer

    pr0xyzer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    144
    Klingt schon nach einem defekt. Aber du müsstest doch noch Garantie haben (wenn es ein 2008er ist) da würde ich das lieber Apple machen lassen.
     
  6. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Genau das habe ich ja vor.
    Ich habe das Glück, das ich "auf dem kleinen Dienstweg" an das Ersatzteil komme, allerdings brauche ich die Demontageanleitung für den iMac. Besonders die Magnetbefestigung des Displayglas und so Sachen.
    Früher wurden die Anleitungen immer in einer "Service Source" als PDF zusammengefasst, nur leider habe ich da keinen Zugriff mehr drauf.

    Wenn also einer das PDF hat...........;)
     
  7. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
  8. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Perfekt.
    Daumen hoch.
    Vielen, lieben Dank, damit kann ich doch was anfangen.
     
  9. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Passiert das auch, wenn du mal einen neuen Benutzer anlegst?
     
  10. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Bei mir half bis jetzt immer ein Reboot. Aber ich habe das auch öfters mal.

    [​IMG]

    Wenn bei dir allerdings solche Standardwege wie Reboot, Rechte reparieren usw. nicht zum Erfolg führten ist wirklich von einem Hardwaredefekt auszugehen.

    Was ich aber nicht verstehe: Wieso willst du das Gerät selber öffnen und das Teil ersetzen? Wenn das ein 2008er iMac ist hast du doch noch Garantie?
     
  11. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Genau das passiert ja NICHT.
    Die Kamera wird erkannt, es gibt aber nur ein schwarzes Bild. Das Ersatzteil kommt morgen, und dann wird der iMac zerlegt.
    Ich schreib auch nen Status, wenns geklappt hat :)
     
  12. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Oh, das habe ich einfach überlesen... :eek:

    Dennoch bleibt die Frage: Wieso nutzt du nicht den regulären Weg über einen ASP?
     
  13. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Erledigt :)

    So schwer war´s gar nicht. Das Ersatzteil habe ich von Te*mpo*nt bekommen, und beim auseinander bauen war diese Website sehr hilfreich.
    Zum Abheben der Glasplatte (Achtung! Verdammt dünn) hatte ich allerdings keinen Saugheber. Ich habe in der rechten oberen Ecke mit Tesa PowerStripes einen Plastikknopf aufgeklebt und dann vorsichtig gezogen und mit einem ganz weichen o_O hm, "Tortengussverstreichdingens" (so eine Art Spachtel) gehebelt.
    Und als die erste Ecke los war von den Magneten ging der Rest einfach.

    Ringsrum sind dann 12 Schrauben T9 (Toarx) und - - - - - :eek: nix löst sich !
    Unten in der Mitte die Abdeckung der RAM Slot´s vergessen, die muss auch los.
    Dann konnte ich den ganzen Alu-Rahmen vom Hinterteil (schwarz) abheben. Klebt ein bisschen, aber geht ganz gut.

    Achtung!
    Oben in der Mitte ist das Kabel für das Mikro. Wenn man den Alu-Rahmen nach hinten wegklappt, kann man das ganz bequem am Stecker lösen.
    An die eigentliche iSight kommt man jetzt schon prima dran, sind nur 2 Schrauben, allerdings ist der Steckeranschluss sehr friemelig, winzig. Aber mit einem kleinen Schlitzschraubendreher zum hebeln - keine grosse Sache.

    iSight tauschen, ( Rechner immer noch zerlegt ;)) mal kurz starten, und

    Tada!!!!!
    [​IMG]

    Hat alles in allem mal grad eine gute Stunde gedauert.
    Beim zusammenbauen nur darauf achten, dass Ihr keinen Staub zwischen Display und Glasscheibe habt.
     

Diese Seite empfehlen