1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod von Windows auf Mac umformatieren

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Curl, 31.03.08.

  1. Curl

    Curl Gast

    Hallo Leute!
    Bin neu hier (möchte mich auch gleich dafür entschuldigen, wenn das Thema bereits besteht oder ich es im falschen Thread erstellt hab) und hab ein paar Fragen. Wäre genial, wenn ihr mir helfen könntet. Also:
    Hab vor mir ein MacBook zu kaufen. Derzeit besitze ich ein schäbiges Acer Notebook, das wohl sehr bald den Geist aufgeben wird. Da ich stolzer Besitzer eines iPods 5. Generation, der auf Windows formatiert ist. Nun meine Frage(n): Wie kann ich meinen iPod auf Mac umformatieren? Hab vor mir zusätzlich Parallels zu kaufen, da ich leider von Windows abhänge. Macht es da überhaupt einen Sinn den iPod umzuformatieren? Und kann ich meine Songs vom iPod aus auf das MacBook laden oder bleibt mir wohl oder übel nichts anderes übrig als meine Lieder via USB Stick oder CDs auf das MacBook zu bringen?
    Ich glaub, das wars jetzt mal vorerst mit meinen Fragen :) Hoffe, ich hab mich verständlich ausgedrückt, sonst einfach rückfragen ;)

    Lg, Curl
     
  2. ProAtom

    ProAtom Morgenduft

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    170
    wenn du planst, Parallels zu verwenden brauchst du doch den iPod nicht zu formatieren. Außerdem bin ich der Meinung, dass iTunes auch mit Windows-formatierten iPods umgehen kann.
     
  3. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    du kannst deinen windows-formatierten ipod auch am mac verwenden... wenn du dann allerdings einmal eine neuere firmware installieren willst, wird es nötig den ipod ins mac-format zu formatieren.

    außerdem brauchst du deine songs nicht einzeln via usb stick oder cd auf das neue macbook bringen:

    falls deine musikbibliothek sehr groß ist würde ich dir folgendes empfehlen:
    schließe den ipod an dein altes notebook an, lösche dann auf dem ipod mit itunes alle deine songs auf diesem (einfach nichts auswählen und den ipod syncen) dann ist genügent platz auf der platte des ipods.
    dann musst du nur noch die "verwendung als wechseldatenträger" aktivieren.

    dann kopierst du im explorer einfach den gesamten itunes ordner ( mit library, songs, etc..) auf den ipod

    diesen schliesst du dann an den mac an und ersetzt einfach den ordner itunes unter "musik" durch den, welchen du auf den ipod gezogen hast.

    wenn du dann itunes startest, müsste es eigentlich sofort mit der neuen library öffnen.

    wenn das nicht der fall ist, öffnest du einfach nocheinmal itunes, allerdings mit gedrückter alt taste... dann kannst du auch mannuell die library auswählen...

    es wird warscheinlich nur nötig sein, das du deine albencover neu herunterlädst...

    viel erfolg!
     
  4. Curl

    Curl Gast

    Vielen lieben Dank für eure Antworten! Hat mir sehr viel weiter geholfen und ich freu mich umso mehr auf mein neues MacBook :)
    Falls ich das nicht hinbekomme (was ich nicht hoffe), weiß ich ja wo fragen! Bin begeistert von diesem Forum :-D
     

Diese Seite empfehlen