1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod und Mac OS 9?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Flat, 20.11.05.

  1. Flat

    Flat Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen!
    Bin auf dieses Forum gestossen, weil ich im Internet nach Lösungen auf meine Frage gesucht habe. Da ich hier noch nichts zu diesem Problem fand, schreibe ich einfach mal drauflos:

    Ich habe im Sinn, mir einen iPod (mini oder nano) zu kaufen. Jedoch habe ich einen Mac mit dem Betriebssystem OS 9.2.2, und habe gehört/gelesen dass es zum Musik-übertragen auf den iPod das OS X mit einer neuen iTunes-Version braucht. Jetzt würde ich gerne wissen: Gibt es für mich trotzdem irgend eine Möglichkeit, Musik auf den iPod zu laden? Irgend ein anderes Programm, welches auch auf meinem System läuft?
    Merci für eure Antworten!
     
  2. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Also ich glaube nicht, dass es noch eine Software gibt, die das Anschließen eines neueren iPod zum Rüberladen der Musik unter OS 9 erlaubt. Die letzte iTunes-Version für MacOS 9 ist 2.0.4 und ich glaube da gab es gerade den 2. iPod. Der müsste noch unterstützt werden.
     
  3. Flat

    Flat Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    7
    Danke für deine Antwort, auch wenn sie meinen Traum eines iPod platzen liess.

    Hätte eben schon noch Freude gehabt an so einem schönen neuen Teil. Die Alten sind zwar immernoch kult, aber nicht ganz so klein und praktisch....
    Jetzt muss ich wohl warten, bis sich mein Vater endlich OS X zulegt. Dauert bei ihm wohl noch ein bisschen, denn er ist Grafiker, und müsste sich wenn er OS X kauft, auch alle seine Grafikprogramme neu beschaffen.
    Dabei haben wir einen G4, das wäre ja nicht das Problem, finde es nur manchmal eine Frechheit, wie Apple die Kunden zum Kauf des neusten Systems zwingt...

    Naja, kann man nichts machen... Ausser es weiss doch noch jemand eine Lösung? :-D :cool:

    Gruss
     
  4. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Naja man kann ja beide Systeme erst mal parallel weiterverwenden. Vielleicht fällt dann auch der Umstieg leichter. Die "Alltagsappliktationen" gibt es ja schon lange für OS X, mittlerweile hat OS 9 da gehörig das Nachsehen.
     
  5. Flat

    Flat Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    7
    ja, das durfte ich auch schon mehrmals bemerken! ;)
    dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als meinem vater mal das OS X näher zu bringen... merci auf jedenfall!
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,
    Muß er gar nicht zwingend. Was er auf jeden Fall sicherstellen sollte ist reichlich RAM, wenn OS X zum Einsatz kommen soll. Wahlweise gibt's dann 3 Strategien:

    a) DualBoot OS X/OS 9
    b) OS 9 im Classic-Modus. Das muß - vernünftig eingerichtete Classic-Umgebung und o.g. RAM-Ausbau vorausgesetzt nicht mal langsamer sein als OS 9 nativ
    c) der Upgrade der 9er Software auf OS X-Versionen

    Letzteres wird ein Thema sein, an dem er eh nicht vorbei kommt. Die Frage ist zu welchem Zeitpunkt er es anfaßt. Je früher desto wahrscheinlicher, noch Upgradepreise zu bekommen, anstatt alles komplett neu kaufen zu müssen. Also durchaus eine Variante die sich rechnen kann!

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen