1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPod touch zugriff auf gemeinsam genutzte playlist

Dieses Thema im Forum "iPod touch" wurde erstellt von bruce_wayne, 11.12.07.

  1. bruce_wayne

    bruce_wayne Alkmene

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    31
    hallo,

    ich habe auf einer diskstation 106j einen iTunes server laufen (geht meines wissens leider nur im lokalen netzwerk).

    nun würde ich gerne wissen, ob es z.b. mit dem iPod touch per wlan möglich ist, aus dem lokalen netzwerk auf die freigegebene playlist des iTunes servers zuzugreifen?

    von meinem mac und pc aus kann ich die playlists in iTunes unter "gemeinsam genutzt" erreichen. geht das auch mit dem iPod touch?
     
  2. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Nein, das wird leider nicht unterstützt.
     
  3. Roter

    Roter Gala

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    53
    Habe mir etwas ähnliches überlegt, mit Hilfe einer Disk Station DS106j angeschlossen an einen Airport Express vom iPod touch auf diese zugreifen zu können ohne den Mac eingeschaltet zu lassen.
    Woran scheitert es? An der Grundkonfiguration des iPod touch, dass eine entsprechende Software fehlt, mit der die auf der Disk Station gelagerten Daten gespielt werden können, oder ist es grundsätzlich unmöglich? Der Zugriff über Safari auf die Disk Station wäre ja möglich, theoretisch doch auch ein Zugriff über Quick Time oder RealPlayer. Dies würde jedoch voraussetzen, dass diese Software für den iPod touch angepaßt werden und installiert werden müßte oder eine sonstig geartete Software?!
     
  4. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Der iPod Touch bietet keine Möglichkeit auf iTunes-Netzwerkfreigaben zuzugreifen, daran scheitert es. Wenn man den Inhalt hingegen per Webinterface zugänglich macht, dann sollte es theoretisch kein Problem sein, auf dieses per Safari zuzugreifen und dort auch MP3s zu laden und dann anzuhören. Ist aber umständlich und keine wirklich praktikable Lösung, würde ich sagen. Dann doch lieber jailbreaken und mittels 3rd Party App nachrüsten.
     
  5. bruce_wayne

    bruce_wayne Alkmene

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    31
    danke für die antworten. schade, dass es nicht möglich ist. dann würde es wohl auch nicht mit dem iPhone klappen?

    kennt jemand einen anderen portablen player, mit dem sowas machbar wäre?
     
  6. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Nein, mit dem iPhone geht das auch nicht.

    Mir ist auch sonst kein mobiler Player bekannt, der auf iTunes-Shares zugreifen kann.
     
  7. Roter

    Roter Gala

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    53
    Auf der Disk Station ist aber auch ein Apache Web-Server installiert, allerdings wäre es aber auch hier ein Problem, Musik praktikabel als Playlist abzuspielen. Es sei denn, man fügte die favorisierten Musikstücke zu einem MP3-File zusammen, was allerdings alles andere als sinnvoll wäre.
    Jailbreak mit entsprechender Software (sofern verfügbar) sollte jedoch eine Möglichkeit für das Projekt darstellen. Gibt es eine solche?
     
  8. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
  9. bruce_wayne

    bruce_wayne Alkmene

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    31
    @agentSmith: danke für den link, das hatte ich schonmal in erwägung gezogen. wenn ichs recht verstehe, muss dieses symplify server programm jedoch auf dem mac/pc laufen, d.h. ich kann es nicht auf der diskstation laufen lassen. ich will aber ungern die ganze zeit den rechner laufen haben.

    @Roter: richtig, den apache habe ich laufen, auch dyndns eingerichtet. allerdings ist mir bisher keine möglichkeit bekannt, den iTunes server übers internet zugänglich zu machen. jailbreak bezieht sich aufs iPhone, oder?
     
  10. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ja, das hast du richtig verstanden, ohne das Software-Gegenstück geht nichts. Aber ich denke, dass bestimmt in absehbarer Zeit eine Software kommt, die direkt auf iTunes-Shares zugreifen kann.

    Jailbreaken kann man sowohl iPhone als auch iPod Touch.
     
  11. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
  12. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Mein iPhone-Ticker-Link oben ist derjenige welche, der zum dortigen Artikel über Simplify Media führt ;)
     
    .holger gefällt das.
  13. Roter

    Roter Gala

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    53
    Schon einmal besten Dank für die bisherigen Informartionen und Anregungen!

    Fasse ich alles richtig zusammen, bleiben mir zwei mögliche Lösungen zur Realisation meines Projekts bei ausgeschaltetem Mac unter der Voraussetzung eines Jailbreaks des iPod Touch:

    Variante 1: Webserver (Apache) auf Disk Station & Software (z.B von Simplifymedia) auf iPod touch

    Variante 2: iTunes-Server auf Disk Station & Software (noch nicht existent) auf iPod touch
     
  14. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Variante 1 benötigt nur Safari. SimplifyMedia braucht einen Rechner, auf dem der zugehörige Client laufen kann.
     
  15. Roter

    Roter Gala

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    53
    Folglich muß der Rechner bei dieser Variante eingeschaltet bleiben!?
     
  16. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    So ist es. Ohne laufenden Rechner geht es nur über eine (noch nicht existierende) 3rd Party-App, die iTunes-Shares nutzen kann.
     
  17. bruce_wayne

    bruce_wayne Alkmene

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    31
    #17 bruce_wayne, 12.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.07
  18. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ich den Wiki-Artikel mal überflogen, da der Zugriff dort über ein Webinterface läuft, sollte das eigentlich eine Lösung sein, bei der nur die Diskstation laufen muss und man keinen Jailbreak auf dem iPod Touch braucht.
     
  19. bruce_wayne

    bruce_wayne Alkmene

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    31
    nachdem ich ein bisschen mit dem slimserver rumgespielt habe, bin ich ernüchtert zu der erfahrung gekommen, dass das alles nicht so wirklich sinn macht. jedenfalls mit meiner konfiguration.

    die DS 106j ist zu lahm, um vernünftig musik per slimserver drüber streamen zu lassen. zwar bekommt man ein okayes ergebnis, wenn man eine playlist einfach durchdudeln lässt und den stream mit einem beliebigen gerät abfängt (hatte es mit meiner PSP getestet (->shoutPSP), da ich den iPos touch noch (?) nicht habe), aber das auswählen der stücke, etc übers webinterface ist echt lahm.

    möglich, dass es mit einer 107(+) oder 207 oder irgendwas mit mehr als 32mb ram besser geht, aber das ist mir dann doch erstmal zuviel neuinvestition.

    ausserdem nervt mich diese fitzelei per webinterface. ich warte lieber noch, bis sowas wie das simplify media plugin in einer version verfügbar ist, die auf einer diskstation oder ähnlichem läuft.
     
  20. MrÄndy

    MrÄndy Jamba

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    54
    Hi Leute,

    kennt sich jemand mit simplify media fürs Iphone schon genauer aus? Kann man irgendwie erklären, dass der mehr als die wenigen Titel anzeigen soll? So würde ich ja ewig brauchen, durch meine Mediathek zu scrollen...

    Edit: Und wieso zeigt er manchmal nur die Liste "all songs" an?

    Mfg, der Mr.
     
    #20 MrÄndy, 17.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.07

Diese Seite empfehlen