1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod touch + WLAN-Verstärker = Problem

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von iPhreaky, 01.11.07.

  1. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Hallo Freunde des Apfels,

    ich habe ein Problem mit meinem iPod touch und dem bei mir im Haus agierenden WLAN-Verstärker (neudeutsch "Repeater").

    Vielleicht erstmal eine kurze Skizze unseres häuslichen WLAN-Netztes:
    Im Keller steht ein Siemens Router (von T-Online, so ein Modell aus der 'Sinus'-Reihe).
    Dessen Funkwellen werden mit einem im Wohnzimmer stehenden Repeater der Firma Longshine verstärkt, sodass auch im oberen Stockwerk ein Surfen über WLAN möglich ist.

    Sowohl mit meinem Mac als auch mit einem Win-Laptop kann dort auch Surfen - nur mein iPod kann sich nicht so recht mit dem Repeater anfreunden.

    Zwar kann ich mich problemlos verbinden und der iPod zeigt alle drei AirPort-Striche an - aber das Surfen ist eine Qual. Die ersten ein, zwei Seiten werden gut aufgebaut, aber dann braucht er pro Seite 30, 40 Sekunden, wenn nicht sogar länger.
    Dabei ist es egal, ob ich mich im oberen Stockwerk in meinem Zimmer oder im Wohnzimmer direkt neben dem Repeater befinde!:oops:

    Wenn ich mit dem Router direkt verbunden bin (also nicht über den Repeater), klappt das Surfen super, auch wen ich mich nicht im Keller befinde, wo der Router ja bekanntlich steht.

    Das Problem ist nur: Wenn ich im ersten Stock bin (und da bin ich meistens;)), komme ich nicht an den Router ran und bin auf den Repeater angewiesen - und der will halt nicht so recht:-[


    Ich hoffe, ihr versteht mein Problem und könnt mir Tipps geben, wie ich selbiges lösen kann.
    Habe ich was falsch eingestellt?
    Taugt der Repeater nichts?
    Oder muss ich gar in einen neuen Router investieren?


    Gruß
    iPhreaky
     
  2. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Keiner eine Idee?:(

    Warum zum Teufel kann ich mit meinem Mac und sogar dem ollen Dosenlaptop surfen, aber mit dem iPod nicht?
     
  3. iBooker

    iBooker Querina

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    185
    Also ich würde sagen den Repeater ersetzen....

    Gruss

    iBooker
    (der hat jetzt auch den Leo im Tank ;) )
     
  4. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Ob das die richtige Lösung ist?
    Mit dem iMac und dem Laptop arbeitet er ja perfekt zusammeno_O
     
  5. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Hm...

    ich will nochmal die verschiedenen Möglichkeiten auflisten:

    1. Repeater ist falsch eingestellt (halte ich für unwahrscheinlich)
    2. iPod ist falsch eingestellt (s. 1.)
    3. Repeater ersetzen (Alternative z.B. Apple AirPort Express)
    4. Router ersetzen und auf Repeater verzichten (z.B. Fritz!Box)
     
  6. iBooker

    iBooker Querina

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    185
    Naja, dann würde ich den Router ersetzen - am besten einen, an dem Du die Antenne tauschen kannst.

    Gruss

    iBooker
     
  7. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Was würdest du denn empfehlen können?
    Muss es gleich eine teure Fritz!Box sein?
    Oder würde auch ein Netgear Router (letztens bei Conrad einen für 44,-€ gesehen) oder einer von Lidl reichen?


    Wenn schon ein neuer Router her muss, würde ich nämlich gerne auf den Repeater verzichten!

    Der Router sollte also imstande sein, aus dem Keller das gesamte Haus bis in den 1. Stock mit einem schnellen (!) WLAN-Netz zu versorgen.
     
  8. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Wir haben einen von Linksys hier (hat 2 Antennen) - der steht im Dachgeschoss. Zwei Stockwerke tiefer im Wohnzimmer kann ich immernoch die vollen 10Mbit der Internetverbindung ausnutzen (und wahrscheinlich auch noch mehr).
     
  9. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Sind die Wände denn sehr dick bei euch? Oder eher "normal"?
    Funktioniert das Teil sowohl mit Mac OS X als auch mit Windows XP?
    Kennst du die genaue Typnbeziechnung? Wann hast du den ungefähr gekauft, wo und was hat er gekostet?



    --------------------------

    Außerdem sehe ich gerade: Wenn der iPod das einzige Gerät ist, das auf den Repeater zugreift, geht das Surfe sogar noch - aber sobald ein zweites Gerät darüber auf's Internet zugreift, kann man das knicken. Scheint wohl doch am Repeater zu liegen...
     
  10. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Die sind normal dick würd ich sagen.
    Jo, klar funktioniert der mit allen OS.
    Welches Modell das genau ist, kann ich dir im Moment nicht sagen - bin bis Sonntag abend nicht zu hause - der dürfte aber ca. 1 Jahr alt sein.
     
  11. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Alles klar, vielen Dank.


    War gerade beim Mac-Händler und dort wurde mit ein Gerät von Allnet (oder so) empfohlen.

    Werde mir dann wohl das kaufen...
     
  12. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Ah, ich habs grad auf dem Rechner gefunden. Ist ein Linksys WRT54G.
     
    iPhreaky gefällt das.
  13. CraX

    CraX Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    251
    Salut miteinander!
    Ich habe leider das selbe Problem, und es liegt garantiert nicht am Router. Die Sache ist, dass ich vom Touch aus sogar auf das Konfigurationsmenü der Basis komme (die Verbindung in Richtung Basis geht also). Alle anderen Netzwerkgeräte arbeiten ebenfalls zuverlässig am Repeater. Ich schätze das ist eher ein Konfigurationsproblem...
    Unter DNS sind zwei IP-Adressen zu sehen, einmal die der Basis, und zum anderen die des Repeaters. Kann das ein Softwareproblem sein, dass es da Probleme gibt, und Safari externe Verbindungen versucht über den Repeater zu starten, anstatt über die Basis? Ich tüftel noch ein wenig und lass euch wissen wie es sich weiter verhält. Vielleicht hat ja doch jemand noch eine Idee...
     
  14. CraX

    CraX Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    251
    Habs bei mir zum laufen gebracht, indem ich nicht dem Dhcp-Seever vertraut hab ;) Normalerweise steht unter DNS die IP BEIDER Geräte (Repeater und Basis) mit Komma getrennt. Es funktioniert bei mir, wenn ich dort nur die IP der Basis eingebe, welche die selbe ist wie in der Zeile "Router" darüber. Ich wünsche viel Erfolg :)
     
  15. Haaner

    Haaner Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.11.06
    Beiträge:
    8
    Ich habe das gleiche Problem mit einem Linksys Repeater. Bei meinem iPod taucht auch nur ein DNS Eintrag (der des Routers) auf.

    Habe schon alle möglichen Einstellungen ausprobiert, aber noch keine Problemlösung gefunden.

    Eigentlich kann es doch nur am iPod liegen, denn alle anderen Endgeräte funktionieren über den Repeater absolut problemlos.
     

Diese Seite empfehlen