1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod Touch wird vom Mac nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "iPod touch" wurde erstellt von Bambusbär, 30.07.08.

  1. Bambusbär

    Bambusbär Cox Orange

    Dabei seit:
    17.10.07
    Beiträge:
    97
    Hallo,

    ich habe vorgestern mein Macbook von Tiger auf Leopard geupdated. Anschließen habe ich via Software-Update sämtliche Aktualisierungen heruntergeladen.
    Als ich gestern meinen iPod Touch (16 GB, ohne Jailbreak, mit 2.0) angeschlossen habe ist nichts passiert. Der iPod wird weder im Finder, noch unter iTunes angezeigt.
    Ich habe den iPod bereits neu gestartet, resetted & komplett formatiert. An anderen Macs wird er problemlos erkannt.
    An meinem Macbook habe ich bereits einen Arbeitsspeicher-Reset sowie eine Zurücksetzung der Energiemanagement-Einstellungen durchgeführt, alles ohne Erfolg.
    Nach 2, jeweils 30-minütigen Telefonaten mit der Apple Service-Line wussten die Kollegen keinen weiteren Rat ausser: System komplett löschen und neuinstallieren.

    Ehrlichgesagt habe ich dazu keine sonderlich große Lust und hoffe, jemand von euch hat noch eine Idee wie ich die Kiste wieder ans Laufen bekomme.

    Vielen Dank

    Der Bambusbär
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Starte den Mac mal mit gedrückter Shift-Taste auf (dauert etwas länger); ich glaube auch, dass es am System liegt.
     
  3. Bambusbär

    Bambusbär Cox Orange

    Dabei seit:
    17.10.07
    Beiträge:
    97
    Hab ich schon versucht.
    Habe mittlerweile mein System komplett(!) neuinstalliert und das Problem besteht weiterhin.
    Bin bei Apple mittlerweile im 2nd-Level Support und der Mitarbeiter ruft mich gleich zurück…
     
  4. Bambusbär

    Bambusbär Cox Orange

    Dabei seit:
    17.10.07
    Beiträge:
    97
    Habs mit dem Apple Support doch wieder ans laufen bekommen...
    Kann geschlossen werden
     
  5. Rhinhold

    Rhinhold Jerseymac

    Dabei seit:
    01.03.05
    Beiträge:
    452
    Für alle, die das gleiche Problem haben:

    Hier iTunes neu-laden und dann einfach über das bestehende iTunes drüber-installieren. Dann sollte wieder alles funktionieren.

    Weiß nicht, ob bei Bambusbär die gleiche Lösung zum Erfolg geführt hat, bei mir hats geklappt.

    Grüße
    Rhinhold
     
  6. Bambusbär

    Bambusbär Cox Orange

    Dabei seit:
    17.10.07
    Beiträge:
    97
    Hmm ich habs anders gemacht. Wenn das bei funktioniert hätte, hätte ich wohl eine Menge Ärger gespart.
    Danke trotzdem an Rhinhold.
     
  7. Rhinhold

    Rhinhold Jerseymac

    Dabei seit:
    01.03.05
    Beiträge:
    452
    Dann sag doch bitte nochmal kurz, wie du es gemacht hast! Danke! ;)

    Ich möchte den Thread nur vervollständigen, weil ich feststellen musste, dass derzeit viele mit ihrem iPod den Kontakt zu iTunes verlieren.
     
  8. Zelgadis

    Zelgadis Idared

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    29
    ..mein Macbook (Leopard) erkennt meinen iPod Nano (2G) nicht mehr seit ich das Update durchgeführt habe.. auch der von dir beschriebene Tipp (iTunes manuell nochmal laden und drüber installieren funktioniert nicht..

    Bei mir treten die gleichen Probleme auf, wie oben beschrieben: mein Mac erkennt weder den iPod als Speichermedium (auf dem Schreibtisch), noch erkennt er ihn in iTunes. Aber: er lädt via usb... :(

    Mein iPod ist noch im Format "Windows" (steht zumindest in der "Über" Rubrik beim iPod) - könnte das damit etwas zu tun haben? Wie formatiere ich das auf mac um? ... wobei: bisher gab es damit auch keinerlei Probleme.. :( (habe den iPod schon länger (Windows-Zeiten...) als mein Macbook...

    Hilfe :-c

    PS @ Rhinhold: JAAAA- Geographen :D (von wem kommt der Satz?)
     
  9. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Aha, also du hast es anders gemacht … und … es hat funktioniert oder nicht??? Denn du schreibst ja "hätte".o_O

    Das sagen die Apple Supporter immer, wenn ihnen nichts mehr einfällt :)



    Wenn dein iPod noch im Windows-Format ist, dann dürfte das für iTunes Mac kein Problem sein, diesen zu erkennen. Bloß sobald du etwas von Leopard auf dein iPod spielen willst, musst du Zwangsweise das Dateisystem wechseln. Und iTunes fragt dich dann eigentlich, ob du jetzt das Dateiformat ändern willst.
    Bringt dir bloß alles nichts, wenn dein Mac - den iPod nicht erkennt.
     
    #9 zackwinter, 01.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.08
  10. Zelgadis

    Zelgadis Idared

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    29
    aber bisher ging es ja! ohne probleme... iPod wurde erkannt und ich konnte ihn bespielen. nur jetzt gehts nicht mehr :( d.h. eigentlich dürfte es ja nicht am "Windowsformat" liegen... :(

    Nachtrag: hab meinen iPod grade mal an meinen alten Windows-Laptop angeschlossen und hier passierte exakt das gleiche (noch mit der alten iTunes Version..)
    Könnte es am Kabel liegen? aber... laden tut er ja.. aber er wird nicht erkannt :(
     
  11. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Als ich letztes Mal so ein Phänomen hatte, war von einem Kumpel ein "hochwertigster" -Plastik-MP3-Player (real), hatte er zwar geladen, aber er konnte nicht eingebunden werden.

    Und nach stundenlangen Suchen im Forum, lag es dann wohl am Flash-Speicher. Ich hatte den MP3-Player sicher entfernen lassen und abgezogen. Danach wurde er nicht mehr erkannt ( auch bei Windows-rechner nicht). Mein Mac hat ihn einfach nicht gemocht!!! :D Auch wenn ich ihn in dieser Minute dafür hassen hätte können.


    Nun möchte ich nicht andeuten, dass dein iPod kaputt ist, denkbar nach meinem Verständnis wäre es. Wenn du ihn "reset" hast, am Windows Rechner angeschlossen hast, und er wird nicht mehr erkannt, liegt es entweder am iPod selbst oder wie du schon sagtest am Kabel. Wobei das Kabel das geringere Übel wäre.

    Also probier es erstmal mit einem Kabel aus. Viel Erfolg.
     
  12. Zelgadis

    Zelgadis Idared

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    29
    Hab alles zurückgesetzt (kannte nur das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen im Menü, nicht die "bruale" Variante über Hold, nicht-hold, Menü+Bestätigen..) und nach einigen Minuten wurde mein iPod wieder erkannt..
    Und jetzt ist mein iPod auch (endlich) im MacFormat :D

    Nochmal Glück gehabt, da die 1-Jahres Garantie schon erloschen war... oder gibt Apple 2 Jahre???

    Danke noch einmal für die Hilfe..!
    Gruß - Zel
     
  13. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Schön, dass es wieder funktioniert. Ein iPod lässt einen nie im Stich wie es aussieht :D

    Apple bietet keine 2 Jahre an. Nur ein Jahr. Was, meiner Meinung nach, zu wenig für den Preis ist.
     
  14. Bambusbär

    Bambusbär Cox Orange

    Dabei seit:
    17.10.07
    Beiträge:
    97
    Hmm hatte den Threat gar nicht mehr verfolgt.
    Die letztendliche Problemlösung verlief wie folgt:
    Ich habe Leopard mittels der "Löschen & instalieren"-Funktion neuinstalliert. Da das Problem danach weiter bestand habe ich auf anweisung eines Apple-Mitarbeiters einen neuen Administrator-Account eingerichtet und mich mit diesem eingeloggt. Danach funktionierte es (komischerweise) auch wieder mit meinem normalen Account.
    Netterweise sind jetzt allerdings auch meine ganzen alten iLife 07 Programme futsch. Die muss ich wohl bei Gelegenheit neuinstallieren. Hoffe das klappt…

    Mit dem Kauf von Leopard geht übrigens auch wieder ein neuer 3-Monatiger kostenloser Telefonsupport für euren Rechner einher.
     
  15. Rhinhold

    Rhinhold Jerseymac

    Dabei seit:
    01.03.05
    Beiträge:
    452
    ;)
     
  16. Alexander

    Alexander Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    749
    Hi,

    also ich hatte das gleiche Problem, dass mein iPod Touch nicht mehr erkannt wurde.Nach der Wiederherstellung mittels eines TM Backups wurde der auch nicht mehr erkannt. Ich habe jetzt iTunes nochmal runtergeladen und einfach nochmal installiert wie es hier geschrieben stand und auf der Apple Seite.
    Ich wollt jetzt mal fragen, ob das einfach drübergelegt wird und der Rest behalten wird, oder wie das dann genau abläuft.
    Auf jeden Fall hat es jetzt ersteinmal funktioniert. Es kam dann irgendeine Meldung, dass ich was aktivieren muss für einen von 5 Computern oder so. Hab ich jetzt irgendeine Funktion weniger, oder hat iTunes erkannt, dass das der gleiche Computer wie früher war?
    Als letztes hätte ich noch eine Frage. Ich hab auf meinem iPod noch gekaufte Musik und ein Fotoalbum gehabt. Beides war leider nicht in meinem Backup drin. Ich hab jetzt schon versucht die Lieder vom iPod in iTunes zu ziehen, aber das ging nicht. Kann ich die Daten irgendwie vom iPod runterholen? Weil sonst wären die ja weg, was recht blöd wäre.

    MfG
     
  17. Alexander

    Alexander Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    749
    Kann mir da keiner helfen, wäre echt wichtig.
     
  18. Alexander

    Alexander Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    749
    Also ich hab letztens iTunes nochmal neu installiert. Danach ging es wieder und mein iPod wurde wieder erkannt. Aber einen Tag später als ich meinen Mac wieder hochgefahren habe, geschah wieder nichts. Kann doch net sein, dass ich jedes mal wieder iTunes installieren muss...
     

Diese Seite empfehlen