1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod Touch - nachlassende Akkuleistung

Dieses Thema im Forum "iPod touch" wurde erstellt von sugartj, 19.03.10.

  1. sugartj

    sugartj Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    154
    Dass ich das Gerät nicht mehr aus den Händen legen kann, spricht für die Qualität der Hard- und Software. :)
    Allerdings muss ich aktuell minimum einmal pro Tag laden.
    Die Akkuleistung lässt schon spürbar nach. Ansonsten ist das Gerät top gepflegt. Aber was mache ich, wenn nach einem halben Jahr der Akku nur noch ein Schatten seiner selbst ist. ;)
    Kann man den Akku wechseln (lassen)?

    Was gilt es zu beachten?
    Oder gibt es gar eine Leistung von Apple?
     
  2. wolfes1126

    wolfes1126 Riesenboiken

    Dabei seit:
    17.12.09
    Beiträge:
    290
    Wenn du noch Garatie hast ( 1 Jahr ab Kaufdatum regulär, 2 Jahre ab Kaufdatum mit ACPP) dann ruf doch mal bei Apple an, die tauschen dann das Gerät wenn die Akkuleistung unterhalb einer bestimmten Prozentzahl ist.
    Was genau die Angaben s ind ab wie viel % die das Gerät tauschen ist mir im Moment nicht im Kopf, steht aber glaub ich auch irgend wo irgendwo auf der Apple Site unter Support.

    Die schicken meist ein Austauschgerät, da es schneller geht als den Akku zu wechseln.

    Welchen Touch hast du eigentlich ?
    Generation, FW etc.
     
  3. sugartj

    sugartj Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    154
    Ich habe den Touch 2G 8GB, den aktuellsten.
    FW - das letzte Update

    Eintauschen? Hmm, ich glaube, ich kann den Pod nicht alle 4 Wochen eintauschen.
    Die Prozentzahl, die er unterschreiten muss wäre trotzdem interessant. Meiner hat gefühlt noch 75-80% der Neu-Kapazität.
    Als Heavy-User im WLAN kann man so einen Akku schon runterreiten. ;)
     
  4. N4bSt3R

    N4bSt3R Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.01.10
    Beiträge:
    339
    Also bei ACPP kann man den Akku erst austauschen lassen wenn er unter 50%(?!) der Normalleistung liegt.
     
  5. sugartj

    sugartj Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    154
    ACPP bedeutet?
    Wie finde ich heraus, wann der Akku unter die 50% fällt? Den Ausgangswert habe ich ja nicht mehr. Nach "Gefühl" bin ich gerade bei 75% des Ausgangswertes, ganz grob.
     
  6. N4bSt3R

    N4bSt3R Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.01.10
    Beiträge:
    339
  7. sugartj

    sugartj Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    154
    batterieprogramme zeigen dir bei vollem akku immer die 6 stunden video-playback an, auch wenn dein akku nicht mehr die kapazität eines neuen akkus bringt.
    gibt es programme, die einen alten akku erkennen und anders berechnen?
     
  8. N4bSt3R

    N4bSt3R Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.01.10
    Beiträge:
    339
    Ich glaube nicht. Da hilft wohl blos einfach testen.
     
  9. sugartj

    sugartj Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    154
    ich behalte meinen akku mal im auge.
    noch gehts. heavy WLAN-nutzung ist eben auch ein killer für die akkuleistung.

    wenn der ipod hops geht, kann man ja zum ipad "upgraden". :)
     
  10. Apple_pie

    Apple_pie Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    409
    WLAN-Nutzung ist doch kein Killer. Es beschleunigt vielleicht den Verbrauch des Akkus und damit das erhoehte Laden des Nutzers, aber ausschlaggebend fuer mindere Akkuleistung ist das nicht. Man sollte seinen Akku moeglichst leer "laufen" lassen und dann komplett laden lassen und gelegentliches anschließen an ein Netzgeraet vermeiden (wenn der akku halbvoll ist etc.)
     
  11. wolfes1126

    wolfes1126 Riesenboiken

    Dabei seit:
    17.12.09
    Beiträge:
    290
    Das ist bei Lipo Akkus die heutzutage verbaut sind nicht mehr so , da die keinen Memory-Effekt haben.
    Das grösste Problem bei LiPo (Lithium Polymer) Akkus ist dass wenn man die zu tief entläd die Zellen eher Schaden nehmen können.

    Ist auch so wenn man einen LiPo Akku mit mehreren Zellen hat (jede Zelle hat 3,7Volt) dann laden sich nur noch ein paar Zellen und die defekte Zelle bläht auf.
    Dies kann dann auch öfters zur Entzündung und sogar Explosion des Akkus führen.
    Daher gibt es z.B. im Modellbau feuerfeste Tüten in die man die LiPo Akkus tun kann um ein ausbreiten des Feuers bei einem defekten Akku zu vermeiden.
     
  12. Apple_pie

    Apple_pie Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    409
    Und was ist der Vorteil genau bei diesen Akkus?
     
  13. N4bSt3R

    N4bSt3R Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.01.10
    Beiträge:
    339
    Das würde mich auch interessieren.
     
  14. sugartj

    sugartj Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    154
    Sie können kleiner und dünner gefertigt werden und haben keinen Memoryeffekt mehr, würde ich sagen.

    Kurz was anderes:
    In der Hitliste des App-Stores ist aktuell eine "Akku-Doc" Applikation, die helfen soll das Ladeverhalten des Akkus zu verbessern usw. und dann die Kapazität des Akkus zu stabilisieren oder gar zu verbessern.
    Wer hat damit Erfahrungen gesammelt?
     
  15. groofy

    groofy Roter Delicious

    Dabei seit:
    29.08.09
    Beiträge:
    95
    Das wiederum würde mich interessieren.
     
  16. N4bSt3R

    N4bSt3R Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.01.10
    Beiträge:
    339
    Mich auch.
     

Diese Seite empfehlen