1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod Touch: Interpreten aus Compilations

Dieses Thema im Forum "iPod touch" wurde erstellt von O-bake, 07.01.08.

  1. O-bake

    O-bake Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    556
    Hallo,

    Ich habe ein Problem mit dem Touch, das es auf meinem iPod G4 noch nicht gab:

    Ich habe nur komplette Alben darauf und noch Compilations (die als Compilations getagged sind. in itunes ist zusätzlich "Compilations gruppieren" aktiviert).

    Beim G4 habe ich unter "Interpreten" nur Interpreten aus den Alben gesehen und keine aus den Compilations.
    Beim Touch hingegen fliegen diese einzelnen Interpreten aus den Compilations zwischen den anderen rum.
    Kippe ich jedoch auf Cover-Flow Ansicht, werden die Compilations gruppiert als eine "CD" angezeigt.

    Kann man das auch für die Interpreten-Ansicht erreichen?
    Ich hätte das nämlich gerne so wie in meinem CD-Regal, da gibts für einen Sampler auch nur eine CD und nicht für jeden Interpreten eine einzelne extra.
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ja, das ist glaube ich beim iPhone/iPod Touch anders als bei den iPods davor...
    Mach das Compilations weg, dann gehts glaube ich.
     
  3. O-bake

    O-bake Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    556
    Na dann sind die einzelnen Songs der Interpreten ja gerade in der Interpreten-Liste zu sehen, wo denn auch sonst?
    Das ist ja gerade das, was ich verhindern will.
     
  4. Kang00

    Kang00 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.275
    Bei meinem nano der zweiten Generation ist das auch so, genau wie bei meinem ehemaligen mini. Ich schätze, Apple hat das irgendwann mal überarbeitet. Stört mich auch sehr, da ich vor allem das Interpretenmenü nutze und die wenigsten der Interpreten meiner Compilations kenne. Habe mich allerdings damit abgefunden, meistens suche ich ja etwas bestimmtes, wenn ich durch die Interpreten gehe.
    Vor einiger Zeit habe ich zu dem Thema mal eine Mail an Apple geschrieben, es kam allerdings nie etwas zurück. Mein Vorschlag war, den Namen der Compilation in die Interpretenliste einzugliedern. Hat man nun also eine Compilation mit dem Namen (diesen müsste man selbstverständlich vorher definieren, standardmäßig wäre es der Albennamen) "All Time Jazz Classics", stünde bei den "Interpreten" dieser Name, als Plattzthalter für alle Interpreten der Compilation. Klickte man nun darauf, bekäme man alle Interpreten der Compilation zu sehen.
    Aber das ist leider alles nur theoretisch. o_O
     
  5. O-bake

    O-bake Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    556
    Endlich versteht mich mal einer. Das Problem besteht ja auch bei iTunes und da hab ich irgendwann aufgehört in Foren nachzufragen. Die meisten Leute hören wohl nur die 3 neusten Lieder aus der aktuellen Hitparade und kennen vermutlich gar keine Alben mehr.

    Bei mir ist nämlich auch das Problem, dass ich viele Lounge-Sampler habe, von denen ich die Interpreten nicht kenne und auch niemals direkt wählen würde.
    Daher stehen diese als CD bei mir auch in einem extra Fach im CD-Regal.
    Beim iPod "versauen" sie aber die Interpreten-Liste, da bei 10 Samplern mehr unbekannte Interpreten mit nur jeweils einem Titel zwischen meinen Alben stehen.
    Echt blöd :(
     
  6. multiplex

    multiplex Normande

    Dabei seit:
    16.11.07
    Beiträge:
    581
    Mir ist das auch direkt aufgefallen. Hinzu kam noch, dass Alben einzelner Interpreten ganz falsch in der Liste auftauchten, wenn der Interpret vorher schon in einer Compilation mit dabei war. Habe nun notgedrungen bei jeder Compilation unter Interpret pro CD das gleiche eingetragen
     
  7. Galatian

    Galatian Gast

    Jup das ist mir auch gleich aufgefallen. Besonders peinlich dabei ist aber, dass die Compilations von mir, nurTechnomusik von meiner Schwester sind und ich eigentlich nur Heavy Metal höre...Ist dann halt sehr schwer zu erklären wenn zwischen Slayer und Vader auf einmal Elektrochemie LK oder sowas auftaucht ;)

    Alternativ kannt du ja für die Compilations die Interpreten gemein auf z.B. Various Artists oder sowas stellen. Dann hast du die ziemlich weit unten im Interpretenmenü und besitzt auch nur einen Eintrag. Wirkt natürlich der schön geordneten CD-Ordnung, welche ich auch gegenüber dem 08/15 Popgedussel aus dem Radio, deren Interpreten ehh nur einmal auftauchen und dann ganz schnell wieder verschwinden, bevorzuge.
     
  8. Sunwalker

    Sunwalker Normande

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    584
    Gibt es da mittlerweile eine Lösung, die Interpreten von Liedern, die Teil einer Compilation sind, nicht in der Interpretenliste auf dem Touch auftauchen zu lassen?
     
  9. Sunwalker

    Sunwalker Normande

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    584
    Ich hab es nun so gelöst, dass ich bei allen Tracks von Compilations bei „Interpret für Sortierung“ und „Album Interpret für Sortierung“ „99999999“ eingetragen habe. Dadurch werden die Interpreten in der Liste auf dem iPod Touch ganz zum Schluss angezeigt und die Übersicht ist wieder hergestellt.

    Um dies einfach zu erledigen kann man beispielsweise eine intelligente Playlist anlegen, die nur Tracks von Compilations enthält und somit alle auf einmal bearbeiten.
     

Diese Seite empfehlen