1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod Touch im Ad-Hoc Netz

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Homerecordman, 15.10.07.

  1. Homerecordman

    Homerecordman Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    339
    Hallo Apfelfreunde,
    auf Arbeit haben wir leider kein WLAN und ich möchte hier trotzdem gerne meinen iPod Touch nutzen. Folgendes hab ich mir gedacht:

    -Hier steht ein Windows-PC mit PPPoE Verbindung ins DSL-Netz.
    -Ein WLAN-Stick ist am PC vorhanden

    Hab nun einiges versucht mit Internet-Freigaben und hin und her. Der Rechner und der iPod haben sich auch verbunden (Ping von Rechner auf iPod war möglich), allerdings konnte der iPod Touch keine Internetseite öffnen. Wo liegt denn der Fehler? Das WLAN-Interface vom PC und der iPod Touch liegen im gleichen Subnetz.

    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar ;)
     
  2. bender

    bender Gast

    Dns

    Hallo!

    Das Problem ist, dass das Adhoc-Netz kein DHCP hat und dir somit keine IP oder DNS gibt sondern diese selbst erzeugt. Sollte dann irgend eine 168.xxx.xxx.xxx IP sein. (denk ich mal).

    Ich habs so gelöst, dass ich meinem Notebook folgendes Setup gegeben hab:

    LAN-Verbindung freigeben (bin hier über LAN im Internet.. ansonten die andere Verbindung für andere User freigeben...)

    Zuerst am PC / NOtebook das Drahtlosnetzwerk einrichten.
    Dazu auf das WLAN-Symbol klicken rechts unten
    Falls Verbindung ist --> Einstellungen --> Drahtlosnetzwerke
    ansonsten --> Reihenfolge der Netzwerke ändern
    Hinzufügen
    Netzerwkname "blabla"
    Netzwerkauth. "offen"
    Datenverschlüsselung "WEP" (einfach aber najo... )
    Schlüssel wird autom. bereitgestellt: nicht anhäkeln
    Dies ist ein Computer zu....: anhäkeln

    Dann auf den Reiter "Allgemein".
    Internetprotokoll TCP/IP doppelklickn
    WLAN-Config: ADHOC
    Name der Verbindung "blabla"
    Folgednde IP-Adresse verwenden:
    IP 192.168.0.1
    Subnet Mask: 255.255.255.0

    OK-> OK



    auf dem Ipod touch folgende Einstellungen, wenn das Adhoc-Netz gefunden wurde:
    (Einstellungen kannst vornehmen, indem du neben dem "blabla"-Netz auf den Weißen Pfeil im blauen Kreis klickst)

    IP Address -> static (manuell)
    IP Address: 192.168.0.XXX <- irgendeine IP
    Subnet Mask: 255.255.255.0
    Router: 192.168.0.1 <-- mein Notebook
    DNS: 192.168.0.1 <-- mein Notebook
    HTTP Proxy: Off

    Trotz der erfolgreichen Verbindung wird er dir aber "Verbindung fehlgeschlagen" bringen. Einfach auf Abbrechen und nochmals auf Abbrechen (fall ers nochmal probieren will) .... geh ins Safari und du solltest Internetzugang haben :)

    MfG
    Dennis
     
    #2 bender, 15.10.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.10.07
  3. Homerecordman

    Homerecordman Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    339
    klappt leider noch nicht. Der iPod sagt immer "Seite konnte die Seite nicht öffnen, weil der Server nicht mehr antwortet".
    Konfiguration sieht so aus
    PC
    --
    Breitbandverbindung ist für alle Benutzer im Netzwerk freigegeben
    TCP-IP des Drahtlosnetzwerkes hat feste IP 192.168.0.1, Subnet 255.255.255.0"
    AD-HOC Netzwerk mit wEP ist eingerichtet

    iPod
    ----
    Feste IP 192.168.0.10 zugewiesen, Subnet 255.255.255.0
    Beim Feld Router steht "192.168.0.1" drin, bei DNS das gleiche.

    iPod ist auch Verbunden mit dem Ad-Hoc Netz nur leider kein Seitenaufbau
    Ping vom Rechner auf iPod klappt allerdings nicht :(
    Noch irgendwelche Ideen?
     
  4. bender

    bender Gast

    Hmmm... veilleicht noch bei der Freigabe selber. Bei "Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung" auf Einstellungen Klicken... dann mal folgendes anhäkeln: DNS, HTTP, HTTPS... sollte eigentlich für Browsen reichen. Ansonsten dann noch SMTP etc. für Mail.

    Wobei ich kann meinen Ipod anpingen ... hmmm

    Mal probieren
     
  5. Homerecordman

    Homerecordman Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    339
    danke soweit ... hab das nochmal neu gemacht und nun kann ich den ipod vom rechner auch anpingen ... allerdings immernoch keine Webseite öffnen.

    Ist es denn richtig, dass ich die Breitbandverbindung für alle Benutzer im Netzwerk freigebe? Ich denke schon oder?

    Hab auch die Dienste soweit freigegeben (HTTP, HTTPS, DNS) -- sollte zum surfen ja reichen.

    Über weitere Ideen bin ich seeeehr dankbar ;)
     
  6. Homerecordman

    Homerecordman Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    339
    habe gestern Abend die gleiche Testumgebung nochmal zu Hause aufgebaut, nur, dass diesmal der Windows PC im LAN hängt und keine Breitbandverbindung herstellt. Allerdings habe ich es auch dort nicht hinbekommen mit dem Touch surfen zu können. Der Rechner und der iPod können sich gegenseitig anpingen, aber es erfolgt einfach kein Seitenaufbau. Hat noch jemand eine Idee?
     
  7. bektas

    bektas Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    190
    bei mir geht die verbindung irgendwie immer nach ca einer minute weg >.<
    woran könnte das liegen?
     
  8. bender

    bender Gast

    Ich habe das Problem, wenn ich in einem Netz mit schwachem Empfang bin.
     
  9. nadnar

    nadnar Gast

    Ad hoc Verbindung

    Hi, ich habe die Anmeldungsschritte von bender versucht, aber es scheitert schon beim Netzwerkschlüssel, den der Computer verlangt. Ich habe einen Haupt PC und ein Notebool an mein Netzwerk zu Hause angeschlossen und möchte meinen Ipot Touch hinzufügen, aber es geht einfach nicht. Ich habe keine Lust wieder einen "Experten" mir ins Haus zu bestellen nur für den Ipod. So ein Käse!!!! Ist das denn so schwer??Habe WLan von Arcor zu HAuse und mein Touch findet 3 verschiedene Netzwerke aus der Umgebung, aberr ich mache irgendetwas an den Einstellungen falsch. HILFE:-c
     
  10. strehlma

    strehlma Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    bei mir verhält es sich genau so.
    Der iPod ist pingbar, aber dennoch komme ich nicht ins Internet!
    Gibt es schon eine Lösung?

    strehlma
     
  11. jakaZ

    jakaZ Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    103
    eigentlich komisch. mit meinem iPhone funktioniert das ganz einfach:
    Hab nen Win 7 PC, der über ein Kabel-LAN mit unserem Router verbunden ist. Die LAN-Verbindung ist für "Nutzung der Internetverbindung für andere Benutzer im Netzwerk" (oder so ähnlich) freigegeben. W-LAN Stick ist ein Fritz WLAN USB Stick.
    Was ich mache:
    - Ad-Hoc Netzwerk erzeugen am PC über die Fritz Software mit nem WEP-Passwort (zum Testen einfach mal "hallo", das hat 5 Zeichen und is einfach zu merken^^)
    - auf dem iPhone erscheint das dann als Accesspoint
    - auswählen, Passwort eintippen und ich kann surfen

    also nix mit feste IP vergeben oder son Spaß.

    benutze das Ad-Hoc auch zum surfen mitm Macbook wenn ich mal aufs Sofa oder in Garten will, da das W-LAN unseres DSL-Routers zu schwach ist :)
     

Diese Seite empfehlen