1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ipod Shuffle + Hilfe!

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von govinda, 24.06.08.

  1. govinda

    govinda Jonathan

    Dabei seit:
    22.01.05
    Beiträge:
    81
    Hallo!
    Habe gerade voller Freude meinen im Online Apple Store erworbenen Ipod shuffle ausgepackt und enttäuscht festgestellt, dass er defekt ist.
    Nun habe ich mir gedacht ihn einfach zurückzuschicken - doch Pustekuchen!
    Auf der Rechnung wird keine Adresse angegeben und in der Online Maske unter Bestellstatus eine Rücksendung ausgeschlossen, man solle sich an eine 0180 Nummer wenden.
    Ich habe allerdings keine Lust neben Stress, Versandkosten (Artikel hat 39 € gekostet, da muss ich die glaube ich selber zahlen) auch noch Telefonkosten zu zahlen.

    Was soll ich tun?
    Wohin kann ich denen den Kram zurückschicken?

    Gruß
     
  2. Oha14

    Oha14 Gala

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    52
    Hallo
    also bei mir lief das so (allerdings iPod Nano, 79.- Euro): Anruf (0180 Nummern kosten relativ wenig, kommt auf die Nummer danach an), dann kam einer von UPS / DPD vorbei, holte das Paket ab und die Rücksendung lief nach Niederlande.
    Ruf doch einfach mal an, mir wurde damals gesagt, dass ich nicht einfach ein Päckchen zurücksenden solle.
    Auf dem Karton sollte "Reture" und eine Returen-Nummer vermerkt sein.

    Aber vielleicht wiess da jemand mehr, der schon mal einen Shuffle zurückgesandt hat.
     
    govinda gefällt das.
  3. govinda

    govinda Jonathan

    Dabei seit:
    22.01.05
    Beiträge:
    81
    Hallo! Danke für die Antwort!
    Habe gerade angerufen und die holen das Teil per Kurier wieder ab. ;)

    Noch eine weitere Frage: Ich habe den Shuffle geakuft um ihn beim joggen zu benutzen - insbesondere für Podcasts. Der frisst die aber irgendwie nicht. Wenn ich einen Ordner erstelle und die Titel reinziehe werden nur Musikstücke auf den Shuffle übertragem, keine Podcasts.
    Die kann ich nur manuell reinziehen, landen dann natürlich am Ende der Liste, was ein wenig nervig ist. Gibt es dafür auch ne Lösung?

    Gruß
     
  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Eine vollautomatische Lösung scheint es nicht zu geben. Entweder schiebst du die Stücke manuell auf den iPod oder setzt bei den Podcasts die Option "Bei zufälliger Wiedergabe überspringen" auf "Nein". Verschieben geht bei mir schneller, weswegen ich nun immer manuell aus einer intelligenten Liste auf den Shuffle kopiere. Die intelligente Liste zeigt mir nur Podcasts an, welche ich noch nicht durchgehört habe.

    Wenn du dir den Inhalt des Shuffles anzeigen lässt kannst du dort die Podcasts vom Ende an den Anfang der Liste verschieben und mit einem Rechtsklick auf den iPod den Befehl "Zur Abspielreihenfolge kopieren" ausführen.

    Da ich recht wenige Podcasts höre stört mich dass dann doch weniger als zu Anfang vermutet. Schöner wäre es zwar automatisch, aber was soll's.
     
    govinda gefällt das.
  5. govinda

    govinda Jonathan

    Dabei seit:
    22.01.05
    Beiträge:
    81
    Hallo!
    Ich habe nun ein weiteres Problem:

    Mit den mitgelieferten Apple Kopfhörern ist alles in Ordnung, schliesse ich aber meine teuren In-Ears (nicht von Apple) an, dann habe ich ein äußerst nerviges Grundrauschen. Das Rauschen ist unabhängig von der Lautstärke immer vorhanden. Bei meinem Ipod Nano und anderen Geräten habe ich das nicht, die Kopfhörer sind also in Ordnung. Nun brauche ich wohl neue In-ears. Was ist da zu empfehlen?
    Ich will keine weissen. Sollten so 40€ nicht übersteigen. Irgendwelche Ideen?
    Was benutzt ihr zusammen mit dem Shuffle? (Will mir nicht noch zusätzliche Kopfhörer kaufen und merken, dass das Rauschen immer noch da ist!)


    Danke und Gruß!
     
  6. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    da mir der Original-Ohrhörer immer aus den Ohren gefallen ist. Ich habe dann lange nach einem günstigen und trotzdem guten In-Ear-Ohrhörer gesucht und habe mich dann für den Sony MDR EX 32 entschieden. Der Sound hat mich überrascht, besonders weil man beim Shuffle ja nichts am Klang verstellen kann. Hat man einmal die für sich richtigen Gummiaufsätze gefunden, ist der Bass sehr satt und auch die Mitten und Höhen kommen gut rüber. Ich kenne Aber Leute, die haben mit dem Teil einen recht dumpfen Sound. Vermutlich weil der Gehörgang einen Knick hat und das Gummi vor den Speaker klappt.

    Bislang erweist sich der Kopfhörer als sehr robust, denn ich gehe mit solchen Teilen nicht sehr pfleglich um.
     

Diese Seite empfehlen