1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod: Netzbetrieb am Dock / Batterieschonung

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 07.07.06.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Hallo!

    Ich habe nur eine kurze Frage: Die Batterieen meines iPod 4G halten noch extrem gut (Toi, toi, toi). Ich höre aber von einem recht massiven Sterben innerhalb meiner Generation :), weshalb ich fragen wollte:

    Ist es schädlich, den iPod trotz voller Batterie im Dock zu haben, so dass er an ist?

    Ich hab jetzt einfach mal das Kabel gezogen - aber schön sieht das nicht aus.
     
  2. Sockratte

    Sockratte Braeburn

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    46
    Da der iPod ein LiPol-akku hat hat er zwangsläufig auch eine integrierte Ladeautomatik. Daher sollte es keine probleme mit dauernd angeschlossenen Dock-Kabel geben. Imn gegenteil. Der iPod versorgt seinen ernergiedurst im gedockten zustand aus dem jeweiligen Port udn belastet den Akku nicht. Das ist noch immer die beste schonung.
    Wenn du deinem Ipod, bzw dem Akku was gutes tun willst, dann sorgst du dafür das der iPod immer schön kühl bleibt, da er sich grade bei dauerzugriff auf die Platte nicht unerheblich erwärmt. Das mögen Festplatte und akku nicht. Ich habe meinen iPod daher immer schön auf nem alten Kühlkörper gelagert.

    sOCKI
     
    Felix Rieseberg gefällt das.
  3. Yuri-San

    Yuri-San Gast

    Mein iPod hängt zuhause immer an der Strombuchse. Null Problemo! :)
     
    Felix Rieseberg gefällt das.
  4. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Okay, herzlichen Dank!
     

Diese Seite empfehlen