1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ipod Nano: Lässt sich oft nicht mehr einschalten...

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Magnumson, 01.02.06.

  1. Magnumson

    Magnumson Jonagold

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    23
    ... und das, obwohl die Batterie noch halbvoll ist. Habs gerade getestet, nachdem ich ihn zum Aufladen an den PC angeschlossen hab.
    Wenn ich den Nano ausschalte, schieb ich den Hold-Schalter nach rechts, damit er nicht ausversehen angeht. Nun ist es mir schon 2 Mal passiert, dass ich verdutzt feststelle:" Nach dem zurückschieben des Hold-Schalters am nächsten Morgen, geht der Player nicht mehr an. Da kann ich auf Play drücken, so oft wie ich möchte.
    Hm...in iTunes sagt er mir, dass es neue Software gibt. Liegts womöglich daran? Wenn ich die raufspiele, formatiert sich der Player dann?
    übrigens hab ich mir mit Gopod die Pod-Kopfhörer zerschossn. Tolles Ei, klasse Qualität die Hörer. Meine Sony-Bass-Ohrhöhrer überleben das locker. Sehen nur leider nicht sooo schick aus, wie die orig. Pod -Ohr -Dinger ;)
    Gruss Mag
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Nein ich glaub daran liegts nicht. Die Software zu aktualisieren ist trotzdem nicht schlecht. iPod wird nicht formatiert dabei. Versuch wg. dem nicht angehen des iPods mal, den Hold-Schieber 2-3 Mal hin und her zu schieben. Vielleicht gehts dann.

    Mal sie Dir halt mit Tipp-Ex an :p

    Gruss
    Daniel
     
  3. Steckepferd

    Steckepferd Normande

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    573
    Daran liegt es. Wenn man den ipod eine gewisse ausgeschaltet lässt. Schaltet er sich ganz ab. Dann muss man die Mitteltaste (markant rund, ohne Beschriftung) drücken, dann schaltet er sich wieder ein indem er sich hochbootet (Apfellogo auf dem Display).

    Ich denke das ist so, weil wenn man den iPod ausschaltet er sich zunächst nur in eine Art Standby schaltet und sich dann, wenn man das so lässt anch einem Tag oder so, ganz abschaltet.

    Das stinkt mir auch - man kann nämlich dadurch nicht eine on-the-go Liste behalten und immer fortführen. Die wird jedesmal neu erstellt nachdem sich der iPod ganz ausgeschalten hat.
     
  4. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Vielleicht war es den Apple-Entwicklern lieber, dass der iPod auf Strom-sparen "eingerichtet" ist und somit eine möglichst lange Betriebsdauer gewährleistet ist?

    Ich halte das für sehr viel wichtiger als eine on-the-go-Liste fortsetzen zu können.

    Lieben Gruß,
    Nathea

    P.S. Warum baust Du Dir nicht eine Wiedergabeliste, in der Du alle Deine Lieblingstitel zusammenfasst? Scheint ja doch ein paar bevorzugte zu geben, auf die Du nicht verzichten magst ;)
     
  5. Steckepferd

    Steckepferd Normande

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    573
    Das mit der Akkulaufzeit ist beim nano ja mal überhaupt nicht gelungen. Wenn ich ncihts an ihm mache hält er ewig. Sobald man aber paarmal "spult" gibt er schnell auf.

    Zu Deinem Tipp: Danke erstmal. Ich habe aber sowieso immer nur eine ganz bestimmte kleine Wiedergabeliste auf dem nano. Naja, meistens jedenfalls.

    Tja, ich finde aber viele lieder erst wenn ich mit dem nano unterwegs bin. Und da möchte ich halt dann EINE einzige on-the-go Liste erstellen, auch wenn er mal paar Tage aus war :(
     
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Dann denk dran, wenn Du heimkommst, die On-the-Go-Playlist in iTunes zu übertragen, so archivierst Du sie. Und dann fügst Du einfach mit der Zeit deine weiteren Titel hinzu.
     
  7. TommyNo9

    TommyNo9 Gast

    Hatte dasselbe Problem aber mir hat der Support geholfen, also werde ich versuchen euch die helfenden Schritte zu erläutern.

    1.) iPod an eine USB - Schnittstelle am PC anschließen
    2.) Drückt die mittlere Taste und die Menü - Taste mehrere Sekunden GLEICHZEITIG (!)
    3.) Anschließend sollte das Apple - Symbol erscheinen und ihr müsst nun für ca. 1 Sekunde die Tasten loslassen
    4.) Nach kurzem Loslassen nochmal die mittlere - sowie die Menü - Taste mehrere Sekunden drücken, das Ganze wieder GLEICHZEITIG (!)

    Nun sollte euer Computer den iPod wieder korrekt erkennen und alles ordnungsgemäß funktionieren ;)
     
  8. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    bei meinem nano war es so, dass ich ihn nie aus dem tiefschlaf holen konnte. also aus diesem ganz sparenden modus. ich musste einschicken und habe nun einen neuen. versuch das mal 2 tage. abends immer aus und morgens einschalten versuchen...gehts nie -> service.
     

Diese Seite empfehlen