1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod mit welcher Anlage

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von benningm, 12.08.06.

  1. benningm

    benningm Gast

    Zur Zeit stellt sich für mich die Frage, welches System für mein Zimmer (25mhoch2) den besten Sound wiedergibt. Bis dato hatte ich lediglich eine circa 6 Jahre alte Aldi "Hifi Anlage". Mein iPod video soll diese nun in Kombination mit einer neuen Anlage ersetzen. Nun stellt sich für mich die Frage, welches System bietet den besten Sound, und bleibt ebenso etwa im Preisrahmen von 350 Euro. Habe gerade gelesen, dass z.B. Teufel bis morgen noch 10 Prozent Rabatt auf ein neues System gibt. War heute auch bei Bose und habe mir das Sounddock zeigen lassen. Allerdings hat mich da gestört, dass das Gerät keine anderen Quellen außer den iPod zulässt. Zum iPod Hi-fi habe ich zwei Testberichte von anerkannten Mac Seiten gelesen. Die eine lobt die Anlage, die Andere "verachtet" sie und die Vorgehensweise wie sie von Jobs präsentiert wurde ("kann eine Hifi Anlage vollends ersetzen"). Mit anderen Worten: Momentan stehe ich auf dem Schlauch und weiß nicht so richtig, wo ich am besten investieren kann, da ich eigentlich noch nie mit der "Soundtechnik" so richtig in Kontakt gekommen bin. Habe zum Beispiel nicht einmal einen Verstärker oder weiß gar was genau der eigentlich macht, außer verstärken...!?
    Nunja, hoffe ihr könnt mir helfen und mir sagen, welches System für mich das Beste sein wird oder welche Systeme ihr habt.
     
  2. benningm

    benningm Gast

  3. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    für den Anschluß an externe Anlagen benötigst Du ein iPod Dock
    daran kann man Klinke anschließen --> geht dann in 2 Cinch über

    [​IMG]

    lad dir hier mal die Ausgaben 21 und 22 runter
    http://www.macrewind.de/archive.html
    da gibt's Test's für iPod Sound Equipment
     
  4. Danisahne

    Danisahne Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    262
    Ein Dock ist nicht unbedingt notwendig. Es reicht das oben erwähnte Kabel, das kann man ja auch direkt an den iPod anschliessen.

    Gruß
     
  5. bootzilla

    bootzilla Gast

    ich habe ein 20mhoch2 großes zimmer und habe dort einen 70w verstärker, wo 4 boxen angeschlossen sind... das sind 2 für rechts und 2 für links... ich habe meinen ipod video einfach über das oben beschriebene kabel angeschlossen... gibt guten sound mit viel volumen...
    wenn du dich für die "verstärkerversion" entscheidest würde ich darauf achten, dass du nicht umbedingt einen besonders billigen verstärker kaufst, denn die habn oft einen schlechten sound und halten nicht lange (weiß ich aus eigener erfahrung)
    ein freund von mir hat ein teufel concept e (ich glaube die billigste variante), hat ordentlich bums das teil und bringt klare töne und hat ordentlich bass... das beste an teufel ist das mann die boxen so gut wie gar nicht kaputt kriegt, denn die haben eine gute verarbeitung....
    ich kann teufel nur empfehlen, allerdings wüsst ich jetzt nicht wie du da deinen ipod anschließen sollst... hab ich jetzt nicht so die erfahrung...

    ich hoffe ich konnte dir helfen...
    wenn du noch fragen hast scick mir einfach eine PN

    mfg

    bOOtzilla
     
  6. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    mit dem gezeigten Dock & seinem "Apple iPod video 30 GB schwarz" kann man aber die Apple Remote nutzen und dei iPod hat einen Parkplatz
     
  7. benningm

    benningm Gast

    Lese hier gerade verschiedene Testberichte vom Conzept R und die Dinger sollen ja richtig klasse sein. Folgendes: Ich habe hier einen LCD Fernseher, mit DVD Player und Digital Receiver. Was brauche ich noch zusätzlich, um das Sourrond Set und den iPod anzuschließen?
     
  8. Herr Eimer

    Herr Eimer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    246
    Die Yahmaha Pianocraft e400 soll sehr gut sein. Ich kenne ein Vorgängermodell, das vom Klang und Verarbeitung für eine Kompaktanlage sehr gut ist (auch besser als der iPod Hi-Fi).

    http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=310387

    Um den iPod anzuschließen benötigst du erstmal nur ein Chinch auf 3,5mm Klinke-Kabel.

    Für das Teufellautsprcherset würdest du noch einen Sourroundreciver brauchen, was deinen Preisramen wohl sprengen wird. Abgesehen davon, ist der iPod eh nur ne Stereo Quelle.

    edit: Ach so, du hast schon einen Reciver, der sollte doch Chincheingänge haben?
     
  9. benningm

    benningm Gast

    Also einen AV Receiver nicht. Was ich habe ist lediglich ein Receiver (Galaxis) für das Digital Satelliten TV.
     
  10. HorstSGE

    HorstSGE Gast

    Kauf dir auf keinen Fall irgendeine Spezialanalage für deinen ipod. Mein Tipp, so mach ichs auch:

    Analage: Yamaha Pianaocrft 400 (das mit sehr großem Abstanfd beste was du in dem Preissegment bekommst)

    [​IMG]

    Daran schließt du deinen iPod und wenn du willst auch deinen Rechner an. Belkin bietet ein sehr gutes Kabel für um die 15Euro mit vergoldetem anschluss und im Ipod-Design

    [​IMG]
     
    #10 HorstSGE, 13.08.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.08.06
  11. benningm

    benningm Gast

    Mh du hast mich überzeugt. Welchen Kabel braucht man da?
     
  12. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Ich befasse mich gerade ebenso mit Slim Line Anlagen.
    Es gibt auch noch neben der wirklich guten Yamaha Anlage folgende Alternativen:

    1. Philips HTS6510
    2. Samsung HT-Q100 (iPod Design in weiss oder schwarz)
    3. Denon D-M33
    4. Denon S-81 (erscheint demnächst)
    5. Onkyo CS-120

    Diese Anlagen passen vom Design her recht gut zum Mac und auch zum iPod.
    Anschließen kann man teilweise über USB ansonsten über 3.5 Klinkenstecker mit Y-Adapter (wenn ich das technisch richtig verstanden habe). ;)

    Links Samsung HT-Q100 Mitte Denon S-81 und rechts Onkyo 120

    Die Onkyo Anlage liegt mit um die € 200,00 im unteren Preissegment.;)
     
    #12 marcozingel, 01.09.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.06
  13. Scan1

    Scan1 Adams Apfel

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    513
    Ich benutze zur Zeit den JVC RV-NB10B, da er super für den iPod ist (Klinken-Stecker-Eingang), auch einen eingebauten Gitarren-Verstärker ,einen Doppel-Tieftöner (16 cm) mit Pegelregler, und einen FM/AM-Digital-Tuner mit 15 AM und 30 FM Senderspeichern hat, MP3 direkt abspielen kann und einfach einen satten Sound liefert.

    max
     
    #13 Scan1, 01.09.06
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.06
  14. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
  15. benningm

    benningm Gast

  16. benningm

    benningm Gast

    Weiß jemand, ob die neue Hifi Anlage von Aldi Nord iPod kompatibel ist? (Philips)
     
  17. LoA

    LoA Auralia

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    197
    Mal was anderes an dieser Stelle:

    Zu Beginn der Diskussion haben einige geschrieben, dass man kein Dock für den Anschluss des iPods benötigt. Das ist zwar korrekt, aber die Wiedergabepräzision und die Ausgangslautstärke wird durch das Dock erhöht. Grund dafür ist, dass die Daten über den Dockanschluss ausgegeben werden. Bei einem Budget von 350€ sollte also auch ein Dock für den iPod mit drin sein.

    Ich habe beides selbst schon bei mir ausprobiert und der Unterschied zwischen Dockübertragung und Klinkeübertragung ist imenz! Also umbedingt für einen guten Klang das Dock kaufen.;)
     
  18. Meine Anlage

    Also ich hab ne trafbare "mini" Anlage die alles abspielt ( CD-Player. Radio,iPod,usw.) bei Galleria Kaufhof für 29,95 € gekauft und komme damit super zurecht.
     

Diese Seite empfehlen