1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod Kopfhörer In-Ear

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von WalkingDisaster, 01.05.08.

  1. WalkingDisaster

    WalkingDisaster Adams Apfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    518
    Guten Morgen liebe At'ler,
    da meine standart Kopfhörer nun nach ca. 1 Jahr langsam aber sicher den geist aufgeben (Gümmirand löst sich und Bassmembran scheint auch leicht kaputt zu sein), hab ich nun die inintiative ergriffen mir neue zu gönnen.
    Mein erstes Auge fiel natürlich auf die In-Ear von Apple.
    Nun meine Frage: Haben diese auch wirklich gute Soundqualität? Sind sie ihren Preis wert?
    Falls nicht, was gibt es noch für Alternativen?

    Stay Tuned, WalkingDisaster :)

    P.S. Ich wünsche allen einen schönen Feiertag ;)
     
  2. f_perry

    f_perry Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    190
    Kurze Frage...

    Warum hast du deine beschädigten Kopfhörer nicht umtauschen lassen?

    Ich hatte genau das gleiche Problem (Gummi löste sich weg).
    Da ging ich zum nächsten Apple Reseller ( wo ich die Dinger gekauft hab) und hab sie eintauschen lassen. Nach 3 Tagen hatte ich neue.

    gruss

    f_perry
     
  3. walbri

    walbri Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    938
    Die inEars von BOSE sind echt klasse. Habe sie auch und der Sound ist, zusammen mit meinem iPod Classic, genial.

    Ansonsten die von SHURE, falls es etwas mehr sein darf.:)
     
  4. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    ja, umtauschen ist ganz einfach.
    anrufen, problem schildern, neue schicken lassen, alte abholen lassen und freuen :)
     
  5. TheHawk

    TheHawk Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    34
    Habe jetzt auch seit November die Bose InEars und bin mehr als zufrieden. Klasse Kopfhörer!

    Gruss aus Mainhatten

    Thomas
     
  6. WalkingDisaster

    WalkingDisaster Adams Apfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    518
    Geht das denn auch noch nach 1 Jahr? Ausserdem ist die Membran auch leicht beschädigt, zumindest hört man das bei den bässen stark raus.

    Zu den BOSE Kopfhörern: Ich denke die übertreffen meine preislichen Vorstellungen, ich wollte eigentlich bei höchstens 40€*bleiben.;)
     
  7. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    ich habe mir vor ca. einem halben jahr die sennheiser cx500 gekauft. im mediamarkt hatte ich mehrere höhrer (auch von bose) probegehört und mich dann für den sennheiser entschieden. der klang war für meinen geschmack satter da die bässe knackiger rüber kamen. allerdings ist ja nicht ganz unbedeutend was für eine art musik du hörst. ich würde nicht "blind" (oder besser taub ;)) irgendeinen höhrer kaufen... anhören und dann entscheiden! bei mir ist es der:
    http://www.sennheiser.com/sennheiser/icm.nsf/root/500939
     
  8. WalkingDisaster

    WalkingDisaster Adams Apfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    518
    Ich höre eigentlich meistens Rock Musik (sprich: Punk, Alternative, Screamo und ab und zu Metal:p)
    Ja, hast recht ich sollte vielleicht vorher mal probehören...muss mal schauen ob ich irgendwo die möglichkeit dazu finde:(
     
  9. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
  10. Also ich bin mit diesen hier sehr zufrieden.
    Schickes Aussehen, guter Klang und über eBay (USA) lässt sich selbst inkl. Versand noch der ein oder andere Euro sparen.
     
    #10 SimplyTheBest, 01.05.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.05.08
  11. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
  12. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
  13. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Apple In-Ear-Headphones haben einen guten Klang, gehen aber leicht kaputt.
     
  14. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    sennheiser cx300 sind mein tip
     
  15. WalkingDisaster

    WalkingDisaster Adams Apfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    518
    Die sehen ganz nett aus und kosten sogar 10€*weniger! Leidet darunter auch die qualität oder sind die von Apple einfach teurer weil n Apfel drauf ist? ;)
     
  16. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.665
    Kann ich nur bestätigen. Ich hatte auch die In-Ear-Headphones von Apple, musste sie aber schätzungsweise 7 mal austauschen lassen…

    Dann bin ich umgestiegen auf Sennheiser In-Ears (weiss nicht mehr wie die heissen, sind aber schwarz). Die gingen ein mal kaputt (sind nach meinem Gefühl sowieso die gleichen wie die von Apple), bis ich herausgefunden habe, wieso:
    Man darf nie den Equalizer vom iPod aktivieren, der übersteuert die Kopfhörer!
     
  17. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980

    JEPP! Genau so siehts aus!
    Aber seltsamerweise nur in den neuen Generationen! Bei meinem Nano 2G war das noch nicht so. Beim Nano 3G hab ich permanent ein leichtes Kratzen in den Phones wenn der EQ an ist.

    Gruß,
    der M
     
  18. WalkingDisaster

    WalkingDisaster Adams Apfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    518
    Ich hab mir eben nochmal die Sennheiser CX300 angeschaut. Das ist eigentlich auch preislich so das was ich ausgeben wollte, nur habe ich irgendwie ein bisschen Angst, dass das ding mir zu viele Tiefen auswirft.
    Da ich eher Rock Musik höre, wären die Höhen auch von sehr großer Bedeutung. Kann da jemand noch was dazu sagen?
    Ausserdem mag ich es normalerweise nicht wenn ein Kabel länger ist als das andere, das gefiel mir bei den Apple In-Ear noch besser.

    Stay Tuned, Walking Disaster
     
  19. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Ich habe derzeit auch die BOSE In-Ear im Einsatz.
    Hatte vorher auch den Sennheiser CX-300.

    Man muss klar sagen:
    Sennheiser -> sehr basslastig
    BOSE -> deutlich mittenbetonter

    Da ich nicht so der Hörer von extrem basslastiger Musik bin habe ich die BOSE vorgezogen.
    Die BOSE gibt es auch bei eBay schon recht günstig neu zu kaufen. imho jeden Euro wert.
     
  20. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Du meinst wohl die normalen Headphones...wird reden über die In-Ears...:)
     

Diese Seite empfehlen