1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IPod im Auto?-Wie?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von RHCP-Girl, 23.07.06.

  1. RHCP-Girl

    RHCP-Girl Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.07.06
    Beiträge:
    102
    Hallo,

    also da ich jetzt gerne auch im Auto "meine" Musik hören möchte,würde ich gerne meinen IPod (5G) dort anschließen.

    Meine Frage wäre jetzt ob ich den IPod auch seperat vom Auto-Radio benutzen kann oder ob ich da irgend was an Kabel verbinden oder so müsste...weil dann wäre meine Frage somit erledigt,da ich davon 0-Ahnung hab'.
    Also,bracuhte ich da irgend ne Sound-Station mit Lautsprechern etc.?Ich habe bis jetzt immer nur so Teile zur Stromversorgung,für Zigaretten-Anzünder gefunden.

    P.S.: Noch 'ne Frage: Wo kriege ich Video-Podcasts her (außer von ITunes).Gibt es da irgend 'ne Seite wo man die kostenlos herkriegt?Kriegt man sie auch bei ITunes ohne was dafür zublechen?


    Viele Grüße,

    RHCP-Girl
     
  2. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
  3. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Du hast sicher schon bei Google ("video podcast kostenlos") gesucht, oder?
     
  4. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Zu den Podcasts:
    Wird eventuell auch noch andere Videopodcasts geben, als die, die aktuell im iTMS gelistet sind. Einfach mal in den Verzeichnissen suchen, zum Beispie bei podster.de.
    Übrigens sind Podcasts grundsätzlich kostenlos. Egal ob mit oder ohne iTunes. ;)

    Zum Einbau ins Auto:
    Es gibt, wie Indigo schon sagte, verschiedene Lösungen.
    Zum einen die FM-Sender wie den iTrip (+), die iceLink-FM-Lösung (++), Autoradios mit iPod-Unterstützung (+++) und Einbausätze für Standard-Autoradios (+++).
    Letzteres lässt sich hier finden.

    Die Autoradios mit iPod-Unterstützung sind sehr nett und können auch einiges, nur sehe ich einen, für mich entscheidenden, Nachteil: Die Optik.
    Klar, sehen die gut aus, aber passt das auch in mein Auto?

    Nein, sage ich in meinem Fall und dafür gibts die fahrzeugspezifischen Einbausets. Die emulieren einen CD-Wechsler (folglich Voraussetzung: CD-Wechsler-Anschluss am Hersteller-Radio) und machen so den iPod auch über die Radiotasten und evtl. über die Lenkradfernbedienung bedienbar. Und es bietet durch die direkte Anbindung die beste Tonqualität.
    Meiner Meinung nach die beste Lösung, aber natürlich auch mit die teuerste.
     
  5. customhiwatt

    customhiwatt Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    144
    Hallo,

    das Beste für einen iPod EInbau ins Auto ist meiner Meinung nach das "Drive+Play" System von harman/kardon. (s.a. www.harmankardon.de ; dann auf CAR Produkte oder so)

    Das Teil habe ich in meinem Auto und ist wirklich klasse. Das System hat einen Extra-Display und eine iPod-ähnlich Bedienung. Den iPod muss man dann gar nicht mehr bedienen und verschwindet bspw. im Handschuhfach.

    Anschliessen kann man es entweder an einen Line-In am Autoradio, und wenn man das nicht hat über den Antennenadapter.

    Soundqualität TOP, Bedienung UNSCHLAGBAR!

    Preis: 189 Euro

    Gruß
    customhiwatt
     
  6. RHCP-Girl

    RHCP-Girl Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.07.06
    Beiträge:
    102
    Vielen Dank...

    ....für die bisherigen Antworten,werde mir jetzt nochmal die jeweiligen Informationen zu den Produkten genau durchlesen und mich dann für eines entscheiden.


    Viele Grüße,


    RHCP-Girl
     
  7. qwertz

    qwertz Gast

    Ich nutze die iceLink plus Lösung. Bin bezüglich der Sound-Qualität sehr zufrieden. Die Bedienung über das Radio hängt sehr vom Radio selbst ab. Mit meinem Radio ist die Bedienung eher grausam als komfortabel , deshalb nutze ich auch im Auto den iPod zur Bedienung.
    Kann die Lösung aber uneingeschränkt weiterempfehlen - außer du willst den iPod unbedingt über dein Radio steuern.
     
  8. Macjünger

    Macjünger Gast

    also ich hab noch ein Radio mit Cassete und ganz einfach so eine Adaptercasette drin für ca 5.-Euro
    und habe damit einen Supersound,schnmal weil es Kabelgebunden ist
     
  9. customhiwatt

    customhiwatt Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    144
    Hallo!

    Also es kommt darauf an, wie qualitativ hochwertig bzw. wie laut man Musik hören möchte.

    Die Adapter-Kassetten-Lösungen sind gerade noch okay für Leute, die wirklich nur das Standardradio im Auto nutzen und nicht allzu laut hören.
    Denn hört man mit dem Adapter laut, hört man in der Regel Laufgeräusche des Kassettenlaufwerks. Der Sound bei diesen Adaptern ist nur mäßig.

    Besonders deutlich wird das, wenn man so eine Lösung mal an einer höherwertigen Anlage laufen lässt. Da werden die Nebengeräusche arg hoch, und der Sound ist nicht besonders ausgewogen.
    Ähnlich verhält sich das mit diesen Funk-Lösungen fürs Radio (wo das iPod-Signal über den Radiofunk in die Anlage gespeist wird).

    -1-
    Möchte man was, was man erstens ordentlich bedienen kann (ohne zu sehr vom Verkehr abgelenkt zu sein), und was wirklich richtig gut klingt: DRIVE+PLAY System oder ein Radio, was iPod-fähig ist (dort fällt meist jedoch die Bedienung etwas schwerer)


    -2-
    Will man einfach nur normal mit Standardradio hören (dann darf man aber nicht den besten Sound erwarten), der kaufe sich eine Adapterkassette.

    -3-
    Will man unbedingt seinen iPod als Bedienteil nutzen, für den sind die ICELINK Gerätschaften die beste Wahl (obwohl ich sie für überteuert halte).


    Preis/Leistung ist beim DRIVE+PLAY momentan am Besten. Es gibt noch nicht viele Alternativen zur ordentlichen iPod-Integration. Wenn man sowieso schon 150 Euro für nen Icelink oder ne iPod Integration ausgeben will, der sollte sich wirklich das DRIVE+PLAY zulegen, denn ein Extra-Display und ein Extra-Bedienknopf ist schon klasse!
    Für alle anderen, die nicht viel ausgeben wollen, gibt es NUR die Möglichkeit der Adapterkassette.


    Viele Grüße
    customhiwatt
     
    xgx7 gefällt das.

Diese Seite empfehlen