1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ipod Dock - kein nerviges UMSTECKEN zwischen PC und Netzteil? Laden ohne PC & syncen

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von frisbee, 29.01.09.

  1. frisbee

    frisbee Starking

    Dabei seit:
    11.06.07
    Beiträge:
    218
    Moin moin liebe Ipodianer,

    ich stehe vor folgendem Problem (wie einige von euch sicher auch):

    Ich habe eine Ipod Touch 2G. Ich möchte nun diesen in ein Dock stellen und dann

    - syncen mit PC
    - Sound output
    - Video output
    - LADEN AUCH WENN DER PC AUSGESCHALTET IST!

    Ich habe mir daher das Ipod Universal Dock und ein Component Kabel, ähnlich dem von APPLE gekauft.

    Dieses Kabel wird dementsprechend hinten an das Dock gesteckt. Die Component Kabel an meinen Bildschirm, die Audio Kabel an meine Anlage. Soweit so gut.

    Jetzt das Problem: Steckt man das USB Kabel an den PC
    - kann man syncen
    - aber bei ausgeschaltetem PC wird nicht geladen


    Denn genau deshalb habe ich doch ein DOCK, ich will den Ipod ins Dock stellen und ihn halt immer Laden, auch wenn der PC ausgeschaltet ist. WIE MACHT MAN DAS???

    #LÖSUNG 1:

    Im Bios des PCs 'WAKE-ON-USB' aktivieren. Damit werden die USB Ports immer mit Strom versorgt.

    Problem: Ich möchte nicht, dass andere USB Geräte immer Saft haben und zudem kann es sein, dass der PC dann in den Sleep Modus muss, sprich runterfahren fällt flach. Außerdem hat nicht jeder PC (auch meiner) diese Funktion.

    (+/-)

    #LÖSUNGS-Versuch 2:

    Man steckt den USB Stecker an einen Aktiven USB Hub und diesen dann in den PC. Dabei habe ich angenommen, dass der USB Hub den Ipod mit Strom versorgt, wenn der PC aus ist. FEHLANZEIGE!
    Egal welchen aktive USB Hub ich benutze (Sepia USB Hub oder auch den Vivanco USB Hub, der sogar bei 4 USB-Ports 2000mA liefert - gehe dabei mal von 500mA pro Port aus), sobald der PC aus ist, lädt der Ipod nicht mehr.

    (-)


    #Lösungsversuch 3

    Wie Lösungsversuch 2, allerdings mit einem Y-USB Kabel(normalerweise für Stromhungrige Festplatten) am aktiven USB-Hub. Sprich, es stecken beide USB Stecker im aktiven USB Hub. Jedoch wird bei ausgeschaltetem PC nichts geladen.
    Im Ergebnis kein Unterschied zu Lösungsversuch 2.

    (-)

    #Lösungsversuch 4

    Wie Lösungsversuch 3, also mit USB-Y Kabel. Diesmal jedoch steckt der normale USB-Stecker im aktiven USB-Hub und der Zusatz-USB-Strom Stecker des Y-Kabels steckt in einem USB-Netzteil .
    Auch das funktioniert nicht.

    Dabei ist zu erwähnen, dass das Netzteil den Ipod Touch 2G lädt, wenn er nur mit dem USB Kabel verbunden ist. Damit will ich sagen, dass das Netzteil für den Ipod Touch 2G geeignet ist.

    (-)

    #Lösungsversuch 5

    Man besorgt sich eine USB-USB Kupplung (Buchse). Diese Kupplung (Adapter) wird dazu benutzt um 2 männliche USB Kabel (Sprich Stecker-Stecker) miteinander zu verbinden. In die eine Seite steckt man den USB-Stecker vom Ipod. In die andere Seite würde ich nun dieses Kabel von APPLE (IPOD - USB + Firewire) stecken.

    Die andere Seite des Apple Kabels würde ich dann wie folgt verbinden:
    USB Kabel in PC und Firewire Netzteil für Firewire oder umgekehrt (sprich FW in PC und USB Stecker in USB Netzteil).

    Laut Apple soll aber der FireWire Stecker für den Ipod Touch (2G) nicht funktionieren. SOWEIT DIES STIMMT, ist das Problem nicht gelöst.Hat jemand dieses KABEL????????
    Dass sich zumindest mit dem FW-Stecker keine Daten zum Ipod Touch übertragen lassen, dafür spricht, dass das reine Ipod-Firewire Kabel nicht für den Ipod Touch geeignet zu sein scheint (siehe unten Kompatibelität).

    EDIT: BEI Lösungsversuch 5 habe ich glaube ich einen kleinen Denkfehler: denn man müßte das Apple-USB-FW Kabel (Ipod Connector) in den Ipod stecken und dann entsprechend das FW Kabel in den PC und den USB-Stecker ins USB Netzteil. Ob das funktioniert weiss ich nicht, da ich dieses Kabel nicht habe. Sollte es funktionieren steht man vor dem Problem, dass dann aber zumindest die Video-Übertragung wegfällt, da dieses Apple-USB-FW Kabel das vom mir verwendete Composite Kabel (welches am Dock steckt) ersetzt. Eine Audio-Übertragung wäre noch gewährleistet, da das Dock noch einen 3,5mm Klinkenstecker-Ausgang hat.


    (-)


    Also das Problem ist nicht gelöst.
    Hier mal eine weitere IDEE, bzw. wo das Problem liegt.


    Ein USB-Stecker selbst hat innenliegend 4 PINS/Kontakte. Davon sind 2 für die Datenübertragung und 2 für die Stromübertragung.

    Dem Ipod reichen zum Laden selbst die 2 Pins für die Stromversorgung nicht aus. Denn sonst würde er mit dem Y-USB Kabel laden. Den Aufbau findet man hier. Statt dem 5 Pin Stecker auf der rechten Seite muss man sich nur die USB-Kupplung (Buchse) denken, in welchen man den USB Stecker des Ipods steckt.

    Der Ipod benötigt anscheinend zum Laden ein Datensignal. Dieses scheint ein aktiver USB Hub nicht zu liefern, denn sonst würde er einen Ipod Touch 2G laden, welcher einzig über das normale USB Kabel mit ihm verbunden ist.

    MEINER MEINUNG NACH BLEIBEN DAHER NUR 2 MÖGLICHKEITEN:

    1. USB Y-Kabel welches ein wirkliches Y Kabel ist. Sprich die beiden USB-Stecker haben im Gegensatz zum obig verlinkten Y-Kabel ALLE PINS belegt, Daten- und Strom-PINS.

    Problematisch ist dabei, dass es solch ein Kabel im Handel nicht gibt, da es GEGEN DEN USB-Standard verstößt. Denn würde man solch ein USB-Y-Kabel (welches in diesem Sinne aus einem USB Kabel 2 macht, bzw. eines dupliziert ) an den PC anschliessen würde dieser ein Gerät 2x erkennen (oder halt abstürzen). Da ich aber nur den einen Stecker an den PC und den anderen an das USB Netzteil stecken würde, hätte der PC kein Problem. Allerdings weiss ich nicht, ob es zu einem Problem hinsichtlich der Strom-Versorgung kommen könnte, da NUN in diesem Sinne STROM vom PC und VOM USB NETZTEIL an den IPOD geliefert werden.

    Daher ist eine andere Vorgehensweise vermutlich besser:

    2. Man verwendet in diesem Sinne das Y-USB-Kabel als Ausgangsbasis. Wie oben aus dem Link (Schaltplan USB Y Kabel: http://www.hardware-bastelkiste.de/pict/usb/usb_y_cable.gif )

    Unten rechts muss man sich eine USB-Kupplung (Buchse) vorstellen, in welche der USB-Stecker vom IPOD gesteckt wird. Dann erkennt man ja, dass ein USB Stecker (im Bild der unten links) in diesem Sinne genau die Anschlüsse des Ipods weitergibt (also 2 Daten Pins und 2 Strom Pins).
    Der obere USB Stecker (oben links) jedoch nur die Strom-Pins übernimmt. Würde der obere USB-Stecker nun aber nur die DATEN-Pins 'übernehmen' (statt der Strom-Pins), könnte man den Konflikt unter "1." (am Ende) vermeiden. Denn nun würde man den einen USB Stecker des Y-Kabels mit voller Belegung (Daten- und Strom-Pins) in ein USB-Netzteil stecken und den Stecker mit lediglich den Daten-Pins in den PC. Dann ist nur noch fraglich ob der PC ein USB Kabel mit nur DATEN-Pin Belegung erkennt. Dafür spricht, dass es reine Daten-Übertragungs-USB-Kabel gibt.

    HAT IRGENDJEMAND NOCH EINE ANDERE IDEE ODER LÖSUNG? Es kann doch nicht sein, dass ich trotz des Ipod Docks immer noch zum Laden ohne PC den Stecker umstecken muss. Oder müssen wir an Steve schreiben?

    PS: Warum gibt es eigentlich kein allgemeines Ipod Forum? Denn so lesen ja alle Leute die Windows haben meinen Thread nicht. Soll ich ihn deshalb auch im Windows Forum aufmachen? Denn diese Leute mit Windows (wie auch Ich ;) ) stehen ja vor dem selben Problem wie die MAC-User. DANKE
     
    #1 frisbee, 29.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.09
  2. frisbee

    frisbee Starking

    Dabei seit:
    11.06.07
    Beiträge:
    218
    Leider kann ich meinen ersten Beitrag nicht mehr editieren, da ich nach dem Klicken des Edit-Buttons nicht mehr den gesamten Text angezeigt bekomme. Evtl. ist mein Thread ja zu lang ;).

    Also hier mein Nachtrag: Gibt es eine Möglichkeit dem Ipod vorzugaukeln, dass er an einem PC steckt?
    Ähnliches wurde hier 2007 schonmal angedacht. Hat jemand den genauen Pin Belegungsplan für den Ipod Doc-Connector des Ipod Touch 2G?

    Denn bei dieser Anleitung weiss ich nicht ob sie stimmt.

    Man benötigt also am Besten einen aktiven USB Hub, der dem Ipod vorgaukelt an einem PC zu hängen oder halt ein entsprechend selbstgebautes Kabel wie im Link ganz oben erwähnt. Nur welche Widerstände braucht man, und wie werden diese verbunden?


    Hilft dieses Kabel irgend jemanden auf eine Idee zu kommen?

    HIER gibt es eine Lösung für ältere Modelle sowie das Iphone (1G), wenn man die PIN BELEGUNG DES Ipod Touch 2G hätte, ginge das evtl. auch: http://www.mikrocontroller.net/topic/98904
     
    #2 frisbee, 29.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.09

Diese Seite empfehlen