1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod Classic am iMac G3 mit 10.3.9 ?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von hwschroeder, 02.02.09.

  1. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Hallo,

    folgende Situation:
    iMac G3/350 (Sommer 2000), 576MB RAM OS X 10.3.9, iTunes 7.6

    iPod Classic 120Gb WIN

    Bis jetzt ist der iPod mit einem WinXP und aktuellem iTunes betrieben worden, da der iMac zur reinen Musicbox gemacht wurde, soll natürlich die Verbindung zum Mac hergestellt werden.

    Beim Anschluss an den iMac erscheint die Meldung "..mindestens 10.4 wird benötigt..."
    • 10.4 kann ich erst ab einem 400MHz G3 installieren, fällt also aus
    Den iPod rein auf Mac zu formatieren, wäre nicht das Problem, aber die Option wird mir angeboten. Probiert habe ich folgendes:
    • (unter WIN) iPod als Volumen benutzen - wird am Mac nicht gemountet
    • (unter WIN) iPod resetten - wird am Mac nicht erkannt
    Tips und Tricks ? Oder muss ich mich damit abfinden, dass ich den Classic und den Knubbelmac nicht zusammenbekomme ?
     
  2. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Ich befürchte es fast, braucht der Classic nicht mindestens itunes 8? Bei den neueren Modellen wurden die Ansprüche ja immer weiter hochgeschraubt. Oder versuch mal Reset ( Mitte und Play 10-20 Sekunden drücken ), dann sollte er sich auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
    Ansonsten würde ich versuchen, ihn an einem Mac mit 10.4 und itunes 8 anzuschliessen und dort über den Startbildschirm auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.
     
  3. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    :( Nun denn.
    Dann muss ich mal ein bisschen herum probieren, was ich da finden kann.
    Noch jemand Ideen?
     

Diese Seite empfehlen