1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ipod als einziger Musikspeicher!

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von MAS, 26.12.05.

  1. MAS

    MAS Alkmene

    Dabei seit:
    11.12.05
    Beiträge:
    34
    Moin Ihrsen!!

    Erst einmal wünsche ich noch schöne Feiertage!!
    Zu meinem Problem: Ich habe ein Ibook und leider etwas wenig Speicher darauf. Ich habe mir nun einen Ipod 30 Gb gekauft und möchte diesen nun als Speicher für meine Musik nehmen da es auf meinem Ibook so langsam eng wird. Das Problem ist folgendes: Wenn ich meine Musik auf meinen Ipod lade und anschließend die Musik auf meinem Ibook lösche kann ich nicht mehr die Musik zurück auf mein Ibook laden um sie z.B. auf Cd zu brennen... Bei iTunes ist die Automatische Aktualisierung deaktiviert.
    Kann mir wer helfen, vielleicht hab ich irgendwas grundlegendes falsch gemacht!

    Liebe Grüße, MAS
     
  2. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Ich weiß nicht, ob das grundsätzlich geht. Ich würde es aber so einrichten:
    in iTunes im Menü Ablage - Einstellungen - Erweitert - Allgemein den iPod als Speicherort für den iTunesMusic-Ordner angeben...
    Allerdings dürfte der iPod dann die Musik nicht abspielen, weil er sie in versteckte Verzeichnisse ablegt um sie abspielen zu können.
    Ich kann mir letztendlich nicht vorstellen, dass das klappt.
    Kauf dir doch eine externe Platte (z.B. eine kleine 2,5'', die über USB mit Strom versorgt wird, das dürfte besser funkionieren)...
    Vielleicht weiß aber auch jemand anderes noch Rat?
     
  3. bastilian

    bastilian Gast

    Ich würde es so machen, dass du zuerst deine gesamte Musik auf den iPod legst in iTunes. dann das automatische aktualisieren abschaltest und immer nur die neuen lieder auf deinen ipod gibst und sie dann von deinem mac löscht.
    Das dürfte gehen nur kannst du dann die Musik nur abspielen und nicht kopieren oder ähnliches.
     
  4. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    also, lieber MAS,

    ich glaube du hast das pferd von hinten aufgezäumt! aus erfahrung, auch grade mit dem iPod, weiss ich das nichts wichtiger ist als datensicherung!

    du hättest vielleicht erst deine musik auf cd's brennen sollen und sie dann, nach dem übertragen auf deinen neuen iPod, vom Mac löschen.

    du kannst mit einer software, PodUtil zum beispiel (zu finden bei versiontracker.com), deine musik vom iPod auf den Mac zurückkopieren. das würde ich auf alle fälle tun und sie dann zur sicherung auf cd's brennen!

    ansonsten spricht natürlich nichts dagegen deinen iPod als musikdatenträger zu verwenden und ihn manuell synkronisierend zu betreiben.

    das zurückkopieren oder brennen von musikstücken vom iPod über iTunes geht im übrigen nicht!!!

    gruss, bernd :)
     

Diese Seite empfehlen