1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod Akku leer – kein Laden über USB möglich

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von BAXX, 06.08.07.

  1. BAXX

    BAXX Ontario

    Dabei seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    345
    Hi, nachdem sich mein iPod 5G heute ausgeschaltet hat weil der Akku leer ist, flackert nur das Display und er lässt sich nicht mehr über USB laden. Das hatte ich auch schon als ich ihn vor einer Woche neu gekauft hatte.
    Ich habe ihn dann über das Dock im iHome aufgeladen. Das ging. Nun war er 4 Stunden am USB Port meines PowerBook und nix ist passiert. Nur das Display flackert vor sich in. Also keine Musik heute auf dem Heimweg?

    Gruß
    BAXX
     
  2. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    hast du vllt ein anderes gerät mit usb ports? versuch mal den ipod an einen "normalen" pc anzuschliessen. bei notebooks ist der strom der aus dem usb anschluss kommt manchmal etwas schwach. wenn das nix bringt, dann ist es wohl essig mit musi auf dem heimweg ;)
     
  3. BAXX

    BAXX Ontario

    Dabei seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    345
    Ja, hab es an einem G5 hier in der Fa. versucht – keine Änderung des Problems. Gestern Abend dann zu Hause – iPod ins iHome Dock und schon wacht er auf. Nach 2 Stunden war er wieder geladen. Sobald etwas "Saft" auf dem iPod ist, lässt er sich auch wieder über den USB Port des PowerBook laden.
    Hmm, soll ich ihn etwa umtauschen? Er ist je erst eine Woche alt…
     
  4. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    wohl besser nicht wieder komplett entladen lassen. ich denke mal das alle ipods das gleiche problem haben.... die physik lässt sich halt nicht bescheissen ;)
     
  5. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    ...da denkst du wohl falsch oder meine iPods sind eine Besonderheit.

    Egal ob Nano (2nd Gen.) oder der normale iPod (3rd Gen.) lassen sich bei mir am Powerbook auch im komplett leeren Zustand wieder aufladen - ohne mit Bildschirm zu flackern oder sonstige komische Sachen.

    Ich würde an deiner Stelle den iPod wieder zurück bringen!

    Gruß
    Venden
     
  6. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    hast du es auch schon mit einem ipod 5g versucht? wenn dort die elektrischen daten anders sind oder ein anderer akku typ verwendet wird, der einen höheren anfangsstrom braucht als usb liefert, hast du durch den tausch nichts gewonnen. letztenendes kommt es natürlich auf einen versuch an. natürlich könnte deine usb schnittstelle auch einfach mehr strom liefern.... die bauteile sind immer toleranzen unterlegen und da können sich kleinigkeiten so summieren das es auswirkungen auf die leistungsfähigkeit der schnittstellen hat.
    versuche es ruhig mit dem tausch, vllt hast du glück!
     
  7. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    netzteil...

    mit ist das mal mit einem ipod mini passiert, da war über usb nichts zu machen... egal welcher computer, egal welcher anschluß...

    über netzteil hats dann wieder hingehauen, nach ca. 3 minuten hat er sich wieder unter den lebenden zurückgemeldet...
     
  8. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Na, ich scheine einen besseren belehrt zu werden :) (was nur Vorteile haben kann).

    Nein, mit dem iPod 5g konnte ich es nie testen (habe -noch- keinen), aber was mir nicht einleuchten will, ist dass das Display flackert. Wenn der Akku komplett leer ist und nicht geladen werden kann (aus welchen Gründen auch immer) warum flackert dann das Display?

    Gruß
    Venden
     
  9. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    das bisschen strom aus dem usb anschluss reicht wohl nur für ein paar kleine zuckungen ;)
     
  10. BAXX

    BAXX Ontario

    Dabei seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    345
    Also: Die Sache mit dem Anfangsstrom ist wohl die wahrscheinlichste. Ich hatte vorher einen iPod nano den ich bis zuletzt betreiben konnte. Also restlos Leerfahren. Allerdings hat der keine mechanischen Teile zu bewegen, vom kleineren und dunkleren Display mal ganz abgesehen. Der iPod meldet sich aber kurz bevor er endgültig leer ist. Die Musik fängt dann an zu stottern. Dann sollte ich ihn aus machen.
    Interessant würde nur mal die Frage sein, ob es nur meinen 5G betrifft oder ob es allgemein so ist. Apple warnt aber auch nirgens davor, den iPod leer zu fahren.

    Wer hat noch einen 5G?
     

Diese Seite empfehlen