1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von derwaldackerer, 17.02.08.

  1. derwaldackerer

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    52
    Hallo, habe den Leopard installiert....
    So weit - so gut!

    ABÄR: iPhoto lässt sich nicht finden.

    Will Steve noch mehr verdienen und lässt seine Getreuen nun auch noch iLife kaufen, oder???
     
  2. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Das iLife Paket ist grundsätzlich nur auf den CDs zu deinem Mac dabei, oder du kaufst dir iLife in der aktuellen Version '08. iLife (Iphoto usw.) ist noch nie bei einem Mac Betriebssystem dabei gewesen.

    Vanilla-Gorilla
     
  3. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    iPhoto lässt sich nicht finden? Hört sich komisch an. :)
    Schonmal Spotlight -> iphoto probiert?

    Wenn nicht, Installations-Disk (die vom Mac) rein geschoben und Pacifist starten, dann kannst du dir dein kostenloses iPhoto saugen. ;)
     
  4. derwaldackerer

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    52
    aber wie

    Hallo Salzsteuer,
    wie geht das denn GENAU?

    Dank!
     
  5. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Also wäre es nicht einfacher einfach die CDs zu deinem Mac einzulegen und nur das iLife Paket zu installieren?

    Vanilla-Gorilla
     
  6. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Pacifist ist ein Programm, was die Packages auf der Installations-Disc auflistet, da kann man dann auch direkt iPhoto auswählen.
    Pacifist ist Shareware, also kostenlos fürs eine Mal Benutzen. ;)
     
  7. derwaldackerer

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    52
    iPhoto, iDVD usw

    Also
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    was einfach klingt muss es nicht sein!

    Danke für die Tips!

    Ich fasse mal für andere zusammen:

    Man spielt neues System auf, dabei löscht man NATÜRLICH komplett seine feste Platte.
    Wollte man schon immer mal und nur "updaten" macht keinen wirklichen Sinn; die feste Platte müllt zu.

    Also danach sind dann iDVD, iPhoto usw weg, verloren, perdu, futsch.......

    Von 1:1 Backup wieder starten machte Probleme, deshalb half total gut: Pacifist

    Damit kann man die DVD - die man mit dem Mac erhalten hatte - nach genau diesen Programmen durchsuchen und die app´s installieren, die man haben will.

    ACHTUNG ACHTUNG
    iPhone user (die die´s net bei t-mobil€ gekauft haben) müssen (derzeit noch!) unbedingt darauf achten, dass sie nicht auf itunes >7.5 kommen!!!!!!!!


    Anm.: vorher hatte ich noch ca. 10GB frei nun (obwohl wirklich ALLES wieder druff is) 40GB

    d.h. 30GB Müll entsorgt

    denn mal en schönen Start in die Woche
     

Diese Seite empfehlen