1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto und Mobile me - Frage

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von AndiMarx, 28.09.08.

  1. AndiMarx

    AndiMarx Granny Smith

    Dabei seit:
    20.06.08
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    als stolzer Neu- Mac besitzer habe ich mal eine frage zu mobile me in verbindung mit iphoto.

    Also, ich habe in iphoto ein ereignis erstellt dort bilder rein geladen. nun habe ich das album bei mobile me veröffentlicht und es taucht auch in iphoto unter den "mobile me" galerien auf.

    Nun hat ein bekannter von mir nun über mobile me noch fotos in das album und ich bekomme sie in iphoto auch bei den "mobile me"- bildern angeziegt; aber wo sind von meinem belkannten in die galerie gestellten dateien auf der Festplatte abgelegt? sie sind nicht in dem ordnder, in welchem die ursprungsfotos waren.

    gruss & dank

    andi
     
  2. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Hallo Andi,

    iPhoto kopiert standardmäßig die Bilder in die eigene Library. Und zwar nicht nur die, die es über MobileMe lädt, sondern z. B. auch die, die Du von der Festplatte hinzugefügt hast. Somit könntest Du den Ordner mit den Ursprungsfotos löschen.

    Gruß,
    UHDriver
     
  3. AndiMarx

    AndiMarx Granny Smith

    Dabei seit:
    20.06.08
    Beiträge:
    13
    wo werden sie denn in der library abgelegt? ich sehe nur die urpsungsfotos in dem ordner "bilder" auf der festplatte.. ?

    Werden auch die "Mobile Me" Galerien abgelegt? oder greift der rechner ausschließlich online auf die bilder dort zu?
     
    #3 AndiMarx, 28.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.08
  4. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Die Library wird als "Paket" abgelegt, normalerweise unter Nutzer/Bilder/iPhoto Library wenn mich nicht alles täuscht. Den Inhalt kannst Du dir anschauen, wenn Du mit CTRL-Klick (bzw. Rechtsklick) auf das Paket zeigst und dann Paketinhalt anzeigen wählst.

    Da werden auch die neu bei MobileMe hinzugekommenen Bilder mit abgelegt.

    Es empfiehlt sich generell nicht unbedingt, manuell in dem Paket zu arbeiten. Was willst Du denn mit den Bildern machen, das Du nicht über iPhoto machen kannst?

    Gruß,
    UHDriver
     
  5. AndiMarx

    AndiMarx Granny Smith

    Dabei seit:
    20.06.08
    Beiträge:
    13
    Ich versuche nur, die Datenstruktur zu verstehen :)

    Also habe ich das richtig verstanden, wenn ich Bilder in iPhoto importiert habe (beispielsweise als "Neues Ereignis", kann ich den Ursprungsordner von der Platte löschen, da sie alle in der deriPhoto Library gespeichert werden?

    Wenn ich die Bilder nun bei "Mobile me" veröffentliche, erscheinen die Bilder innerhalb von iPhoto nochmal unter den "Mobile Me"- Galerien. Werden die Bilder in diesem Fall ein zweites mal innerhalb der iPhoto Library gespeichert , also dupliziert?

    Gruss

    Andi
     
  6. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Wenn Du die Standardeinstellung nicht geändert hast, ja. Dann werden sie in die Library kopiert. Kannst Du unter Einstellungen -> Erweitert überprüfen.

    Das weiß ich nicht. Logisch wäre allerdings, dass jeweils ein Alias gespeichert wird, der auf die Datei verweist. Wenn Du das Bild an einer Stelle änderst, werden alle anderen Vorkommen in Alben etc. automatisch mit geändert, das stützt die Theorie.

    Gruß,
    UHDriver
     
  7. AndiMarx

    AndiMarx Granny Smith

    Dabei seit:
    20.06.08
    Beiträge:
    13
    Super, tausend Dank für die Antwort :)

    Dank Euch wird mir die Apple- Welt langsam etwas vertrauter :)
     
  8. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Wenn Du nicht weißt, wo die Datei liegt, kann iPhoto es Dir zeigen:
    Foto mit rechter Maustaste anklicken (bzw. Ctrl-Klick) und dann "Datei anzeigen" wählen.
     

Diese Seite empfehlen