1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto-Sammlung von einem Mac zum anderen kopieren ?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von seno, 08.01.09.

  1. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    Hallo, ich möchte iPhoto auf dem macBook 1:1 so haben wie auf dem iMac. EIn synchronisieren zweier Macs ist leider NCIHT möglich (oder hat jemand eine Lösung o_O ) daher muss es manuell geschehen. Nun dachte ich mir den Ordner "Bilder" auf eine Speicherkarte zu kopieren und dann auf das Mb zu tuen. GEHT NICHT. Es kommt die Fehlermeldung das ich nicht die nötigen Zugriffsrechte besitzten würde. Welche Möglichkeit gibt es alle Bilder und die Anordnung/Sortierung (nach Alben usw.) von einem Mac zum anderen zu bringen ?

    Bei iTunes dürfte es mit der kopier-Methode Problemlos gehen da die Musik dort einfach in ordnern abgelegt ist (benutzer -> Musik) bei iphoto habe ich jedoch keinen Ordner sondern so ein komisches Feld (iPhoto Library) welches iPhoto öffnet wenn man es anklickt o_Oo_Oo_O
     
  2. maceasy

    maceasy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    76
    Hallölele!

    Vielleicht kopierst du mal die iPhoto Library vom iMac auf dein MacBook.
    Bei mir konnte ich so meine Bilder von A nach B kopieren. Es hat funktioniert.
     
  3. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    wenn ich HD->Benutzer->Bilder gehe un ddann die iPhoto Library auf die Karte ziehe und dann auf`s MB kommt die Meldung das ich keine Zugrifsrechte hätte und das MB spinnt rum....
     
  4. maceasy

    maceasy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    76
    Hallölele!

    Auf welche Karte meinst du denn?

    Ich habe gerade die iPhoto Library von A nach B kopiert. Es hat funktioniert.
     
  5. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Öffne die Library mal mit dem Befehl "Paketinhalt anzeigen" und kopiere nur die reinen Bilderordner. Vielleicht gehts dann.

    Edith: Zu dem Befehlt kommt man mit einem Rechtsklick ;)
     
  6. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Dann änder doch mal die Zugriffsrechte?
     
  7. maceasy

    maceasy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    76
    Hallölele!

    Das wäre mein nächster Vorschlag gewesen.

    Aber warum einfach, wenn es auch komplizierter geht.

    Ist nicht Applelike.
     
  8. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    Wie bzw. in was soll ich die Zugriffsrechte ändern ?
     
  9. maceasy

    maceasy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    76
    Hallölele, seno!

    nev 03 kam mir zuvor.

    Die Bilder einzeln zu kopieren.
     
  10. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    mir geht es ja aber nicht nur um die ienzelnen fotos sondern um die gesamte organisation und anordnung. Die Alben usw.
     
  11. maceasy

    maceasy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    76
    Hallölele, seno!

    Das geht, so wie ich weiss, nur mit der iPhoto Library.
     
  12. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Also folgendes:

    Die eigentliche iPhoto Library aus "Bilder" auf den neuen Mac kopieren. Wenn iPhoto nun meckert wegen der Zugriffsrechte, markiere mal die Library und drücke Apfel+I, das öffnet das Infofenster. Ganz am Ende werden dir die Zugriffsrechte angezeigt. Um diese zu ändern, musst du erst das kleine Schloss unten rechts anklicken und dich als Administrator identifizieren. Anschließend solltest du gucken, ob der Benutzer, mit dem du auf die Library zugreifen willst, volle Rechte hat (also Lesen und Schreiben). Vermutlich hat er das nicht, sonst würde iPhoto ja nicht meckern. Jetzt musst du entweder die Rechte entsprechend anpassen (rechte Spalte), wenn dein Benutzer schon aufgelistet wird oder (falls dein Benutzer nicht aufgelistet wird) über das kleine Plus unten links deinen Benutzer hinzufügen und entsprechende Rechte vergeben. Dann sollte es eigentlich klappen mit iPhoto.
     
    seno gefällt das.
  13. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    Der zweite Benutzer ist ja ein admin auf einem anderen Mac (iMac->MB) wo muss ich dem MB benutzer rechte geben ? Auf dem iMac ?

    edit: ich habe jetzt laut deiner Anleitung "everyone" Lesen&Schreiben" Rechte gegeben - wird`s jetzt gehen (habe heute keine Lust mehr das MB anzumachen :D )
     
  14. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Wenn du die Rechte auf dem iMac für die Datei änderst, musst du sie danach natürlich neu auf das MB kopieren, denn sonst werden die Rechte der Datei auf dem MB ja nicht geändert. Ziel muss es sein, dass du bei der Datei, die auf dem Rechner liegt, auf dem du sie benutzen willst (also dem MB, wenn ich dich richtig verstanden habe), volle Zugriffsrechte hast.
     
  15. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    naja aber um es auf dem Mb zu nutzen muss es ja erstmal komplett auf das Mb kopiert werden und das geht nicht. kommt die meldung wegen fehlenden rechten.
     
  16. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Sind beide Macs im Netzwerk? Aktiviere auf dem iMac das File Sharing (hier auch den Benutzer angeben) und verbinde dich dann vom MB zum iMac mit dem Benutzer den du unter Sharing freigeschaltet hast. Danach solltest du die iPhoto Lib ohne Probleme umkopieren können. Beim öffnen von iPhoto dann mal die alt Taste gedrückt halten und dann solltest du auch die Lib auswählen können, wenn er die nicht automatisch findet.
     

Diese Seite empfehlen