1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto ruckelt

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von ruderfreund, 30.08.09.

  1. ruderfreund

    ruderfreund Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    92
    Hi,

    ich habe meine Bilder nun nach und nach in iPhoto geschaufelt.

    Nun fällt mir aber auf, dass iPhoto ohne ende ruckelt und laggt wenn ich im Vollbildmodus reinzoome und das Bild bewege.
    Dabei ist es egal ob das Bild aus der SLR kommt (5mb) oder aus dem iPhone (2mb).
    Es laufen nebenbei keine bekannten Prozesse, alle Programme ausser iPhote sind ausgeschaltet.

    Ich habe ein Macbook unibody 2,4Ghz und 4Gb Ram. Die Aktivitätsanzeige zeigt nichts besonderes an, keine Erhöhung der CPU Aktivität oder sonstiges.

    Nun fällt mir nichts mehr ein, wo ich suchen könnte :(
    iPhoto Version: 8.1 (415)
    Weiß jemand rat?
     
  2. ruderfreund

    ruderfreund Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    92
    3 ratlose Apple Mitarbeiter standen mir Fragezeichen vor meinem MB...
    Einzige Antwort "abwarten, es kommt bald ein großes Fehlerbehebungsupdate für SL".
    Na ich bin gespannt. Wenn jemand noch eine Idee hat, bitte melden :)
     
  3. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Bei vielen Bildern ist iPhoto nichts...
    Wie viele sind es denn bei dir (damit wir das auschließen können ;))
     
  4. walnussbaer

    walnussbaer Roter Stettiner

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    960
    Ich hab genau das gleiche Problem. In der Ereignisübersicht ruckelt es etwas und grad beim Vollbildmodus und Bewegen des Bildes kommt man sich vor wie an nem 486er ohne eingeschalteten Turbo...das ist wirklich lächerlich bei der Performance, die die Hardware eigentlich bietet.
    Ich hab im Moment 68 Ereignisse und 5500 Fotos.
     
  5. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Das ist für iPhoto schon ziemlich viel!

    Ich hab noch nur die Hälfte (nicht mal; 2555 Fotos) und es dauert schon recht lange die App zu starten...
     
  6. walnussbaer

    walnussbaer Roter Stettiner

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    960
    In heutigen Zeiten DARF das doch nicht viel sein. Das ist doch ne Software extra für Fotoverwaltung, was soll ich denn sonst damit verwalten? Ich finde das inaktzeptabel. Wenn man nun aus dem Urlaub kommt, 500 Bilder auf dem Chip, dann hier mal was und da noch was - zack - iPhoto unbrauchbar. Das kanns doch nicht sein o_O
     
  7. ruderfreund

    ruderfreund Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    92
    Ich habe mal eine neue Mediathek angelegt mit einem Foto. Es ruckelte ebenso im Vollbildmodus. Da kann man ewas aufm Touchpad rumschieben und dann 20sec, ansehen wie iPhoto langsam hinterher stottert...

    Bewegt man den Ausschnitt in dieser "Navigation", dann läuft es einigermaßen ruckelfrei - so wie bei Vorschau.
     
  8. walnussbaer

    walnussbaer Roter Stettiner

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    960
    Kann ich so bestätigen - hängt also nicht von der Fotoanzahl ab. Ist doch eine Schweinerei. Wie kann man denn SO schlecht programmieren bzw.die Ressourcen des Rechners in die Software umsetzen?
     
  9. ruderfreund

    ruderfreund Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    92
    Gibt es einen Bug Report bei Apple, so dass man schauen kann ob der Fehler schon gemeldet wurde?
     
  10. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Es gibt einen Bug-Report, ich weiß aber nicht, inwiefern man da sehen kann, ob etwas schon mal gemeldet wurde.Apple BugReport
     
  11. goldsmart

    goldsmart Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    125
    Bei mir sind es 596 Ereignisse mit 30767 Objekten und ich habe keine Probleme. Alles läuft fliessend. Orte und Faces aktiv.
    Bilder sind auf externer 1Gb Platte.
    I Mac 2.4 Alu mit 4 Gb Ram
    [​IMG]
     
    #11 goldsmart, 02.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.09
  12. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Tja, vielleicht liegts tatsächlich an der Festplatte?!
     
  13. walnussbaer

    walnussbaer Roter Stettiner

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    960
    Glaub ich nicht. Ich hab ne SSD. Und bei goldsmart - wo alles läuft, ist ja sogar noch der "Flaschenhals" der externen Schnittstelle dazwischen. Außerdem sollte das eine Bild, was im Vollbildmodus ja nur offen ist, wohl im Speicher liegen und nicht alle fehlenden Teile beim Verschieben von der Platte nachgeladen werden.
     
    #13 walnussbaer, 03.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.09
  14. ruderfreund

    ruderfreund Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    92
    Auf dem iMac habe ich auch keine Probleme. Ich glaube, dass Problem tritt NUR auf dem Macbook auf und auch nur mit der Touchpadbewegung durch das Bild.
     
  15. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Mal mit einer Maus versucht?
    Bei funktioniert es dann besser.
     
  16. walnussbaer

    walnussbaer Roter Stettiner

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    960
    Ich habe nur eine ganz einfache Logitech hier - wie verschiebt man damit das Bild? Wenn ich ind as gezoomte Bild reinklicke und ziehe, passiert rein gar nix. Gibt es da einen Trick?

    Die Sache mit dem Touchpad als Flaschenhals scheint mir aber trotzdem plausibel. Wenn ich mir in einem gezoomten Bild in der kleinen Übersicht das Kästchen schnappe und umherschiebe, dann kann ich wunderbar fix und ruckelfrei durchs Bild "scrollen". Nehm ich allerdings das Touchpad wieder und nehme 2 Finger, dann ruckelt es wieder. Es scheint also, als schlucke die Fingergeste unfassbar viel Rechenpower.
     
  17. ruderfreund

    ruderfreund Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    92
    Genau, das Fingerpad wirds sein. Habe mir aber die Aktivitätsanzeige angeschaut, die CPU Leistung schlummert bei 10% konstant, scheint also ein einfacher Bug zu sein, der sich doch wohl beheben lässt.
    Habe im Apple Store 4 Macbook Pro durchprobiert, vom 13er bis 17er und alle ruckeln und die Mitarbeiter haben alle dumm geguckt :p
     
  18. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Eine ganz gute Alternative:
    Auf Photodose.de gibt es eine Software (.dmg) die alle Bilder aus iPhoto importiert und ungefähr dasselbe kann.
    Mir reicht die auch (vorallem die Fotobücher sind billiger :))
     
  19. Cerebrum

    Cerebrum Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.11.08
    Beiträge:
    389
    iPhoto:

    Was übrigens auch ruckelt ist das Verschieben der Fotovorschauen innerhalb eines Ereignisses. Es geht nur zeilenweise hoch oder runter wenn man mit 2 Fingern scrollt (Touchpad). War doch mal smooth, oder?
    Version ist aktuell 8.1 (415)
     
  20. ruderfreund

    ruderfreund Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    92
    apple hat immer noch keine Fehlerbehebung rausgebracht :(
     

Diese Seite empfehlen