1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto: RAW Bilder automatisch ausblenden

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von MethanolMAN, 20.12.09.

  1. MethanolMAN

    MethanolMAN Macoun

    Dabei seit:
    12.11.06
    Beiträge:
    116
    Hallo allerseits
    Vielleicht kann mir da ja jemand helfen. Ich fotografiere immer so, dass ich die RAW-Bilder mit speichere, ist natürlich für die Bearbeitung ein ungemeiner Mehrwert. Ansich würde ich mir aber wünschen, dass ich alle RAW-Bilder automatisch in iPhoto ausblenden könnte.
    Klar, ich kann jedes anwählen und ausblenden, denke aber, dass es da sicher auch irgend etwas automatisches gibt..!? Die Rohdaten werden von iPhoto ja automatisch mit dem Schlagwort "RAW" versehen - könnte man das irgendwie dazu nutzen?
    Oder wäre sowas eventuell wenigstens mit dem Automator möglich, wenn iPhoto sowas nicht out of the box unterstützt?

    Merci im Voraus und ein schönes Rest-Wochenende,
    Markus
     
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Ich hab die ausblenen Funktion noch nie benutzt. Aber kannste vllt nen intelligentes Album anlegen, als Kriterium entsprechendes Dateiformat nehmen, und denn alle gesamt ausblenden ?

    Edit: habs mal mit nem Schlagwort ausprobiert ... scheint zu funktionieren.
     
  3. Thabeus

    Thabeus Gala

    Dabei seit:
    07.01.11
    Beiträge:
    50
    Moin moin!

    ich habe nun ein wenig herum probiert, jedoch komme ich nicht wirklich weiter, auch mit Schlagwort kann ich nciht so recht was anfangen, weis nicht was Du damit meinst.
    Bei mir stellt sich das gleiche Problem, das ich in IPhoto so alle Bilder immer doppelt habe und zur Übersicht gerne einen extra Ordner nur für die RAW Bilder anlegen würde.
    Schon lange her der Beitrag, seid Ihr schon weiter in dem Thema und habt eine schnell ausführbare Lösung? Denn ansonsten habe ich 14.000 Fotos zu sortieren.

    Gruß
    Thabeus
     
  4. MethanolMAN

    MethanolMAN Macoun

    Dabei seit:
    12.11.06
    Beiträge:
    116
    Hi Thabeus
    Nun, ich wurde bisher mit keiner Lösung glücklich, deshalb habe ich mich vor ungefähr einem 3/4tel Jahr dafür entschieden, meine RAWs komplett separat zu organisieren. Das heisst konkret, dass ich alle RAW-Files von der Kamera zuerst auf eine externe Platte verschiebe und iPhoto erst danach für den Foto-Import starte. So habe ich in iPhoto lediglich JPEGs und da die RAW-Bilder ja die selben Namen haben, kann ich diese jederzeit auf der externen Festplatte finden, wenn ich Sie brauche (auch wenn alle in einem Ordner liegen). Ist natürlich keine ideale Lösung, da sie unter anderem auch Mehraufwand bedeutet, aber solangs nix schlaueres gibt, stimmt es für mich.
     

Diese Seite empfehlen