1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhoto Ordnerstruktur (falsches Cameradatum usw...)

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Stoffer, 14.03.10.

  1. Stoffer

    Stoffer Idared

    Dabei seit:
    06.11.09
    Beiträge:
    27
    Hallo,

    ich habe jetzt mal in IPhoto Photos importiert, dann Ereignisse zusammengefasst, da die Ereignisse aber von anderen Cameras kommen, und diese nicht alle korrekt konfiguriert sind, haben die Photos jetzt alle ein anderes Datum.

    Ich habe nun in IPhoto die Stapelverarbeitung durchgeführt und das Datum angepasst, soweit ist in IPhoto auch alles gut, aber die dahinterliegende Ordnerstruktur hat jetzt Photos im Ordner "Originals" in die Jahre 2007 - 2010 geschoben.

    Wie bekomme ich denn die Photos in die korrekten Ordner mit dem richtigen Datum/Jahr?

    Kann man in IPhoto auch eine eigene Ordnerstruktur hinterlegen? Weil anhand vom Jahr, wird es schwer die einzelnen Urlaube/Photos wieder manuell auseinander zu pfriemeln.
    Hat hierfür jemand einen Tipp?

    Grüße Stoffer
     
  2. Stoffer

    Stoffer Idared

    Dabei seit:
    06.11.09
    Beiträge:
    27
    hat niemand eine Idee???
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Ich nutze iPhoto seit Anbeginn und habe mich nie mehr in dessen Ordnerstruktur verirrt, wozu auch, ich kann ja alles aus iPhoto heraus machen und brauche dabei nicht zu wissen, wo das Foto liegt.
    Aber du kannst natürlich deine eigene Ordnerstruktur anlegen, dazu musst du nur iPhoto die Rechte dafür entziehen, dann kannst du allerdings meines Wissens nicht mehr die Fotos von iPhoto importieren lassen, sondern musst sie händisch oder mit dem Programm Digitale Bilder erst in deine Ordner importieren und dann iPhoto übergeben(aber das ist gefährliches Halbwissen..Umzustellen geht es in iPhoto/Einstellungen/Erweitert
     
  4. Stoffer

    Stoffer Idared

    Dabei seit:
    06.11.09
    Beiträge:
    27
    klar kann ich alles aus itunes heraus machen, aber das ist meines Erachtens nichts ganzes und nichts halbes.

    Es ist zwar logisch,dass die Fotos nach dem Datum, auch wenn es ein falsches ist abgelegt werden, aber lässt sich das auch alles so sortieren, oder das Datum anpassen.

    Evtl. mit einem Drittprogramm, ich werde doch nicht der einzige mit einem solchen Problem sein?
     
  5. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    Du kannst das Datum problemlos mit iPhoto selbst ändern.
    Fotos anwählen -> Menü Fotos -> Datum und Uhrzeit anpassen.
    Wenn ich das mache, wird das Foto im Orginal in den richtigen Jahres-Ordner geschoben. Ich versteh dein Problem also nicht ganz...
     
  6. Stoffer

    Stoffer Idared

    Dabei seit:
    06.11.09
    Beiträge:
    27
    okay, irgendwie blick ich ITunes noch nicht ganz.

    Wie kann man denn ITunes denn zurücksetzen. Ich habe jetzt nämlich bei Originalbildern jetzt keine Möglichkeit mehr mir das OriginalBild anzeigen zu lassen. Hab jetzt nen Dreher drin.

    Wie setzte ich ITunes zurück?


    @ Guy.Bush
    Wenn ich das Datum so ändere, wo wirkt sich diese Änderung im Datum überall aus?
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Was hast du denn jetzt an der Ordnerstruktur geändert. Wenn man iPhoto nutzt und iPhoto die Verwaltung überlässt, dann sollte man tunlichst die Ordnerstruktur nicht im Finder anrühren oder dort etwas verändern.
    In der iPhotoLibrary( Rechtsklick darauf und Paketinhalt anzeigen) sollten sich die Ordner Originalos und Modified befinden, dort sind dann die OriginalBilder drin und dann eben auch die Modifizierten/ Bearbeiteten. Ist denn der Ordner Originals noch vorhanden oder hast du da etwas gelöscht/verschoben.
     
  8. Stoffer

    Stoffer Idared

    Dabei seit:
    06.11.09
    Beiträge:
    27
    die Ordner sind noch vorhanden, habe diese allerdings gelöscht, aber halt über die Itunes Oberfläche.

    Habe jetzt mal die Bilder neu importiert, jedoch besteht nun die Auswahl "Originaldatei anzeigen" nicht mehr, besteht diese Möglichkeit erst, wenn man an den Bildern etwas verändert? Ab wann wird ein Bild im Ordner "Modified" gespeichert und wann unter Originals?

    Grüße Stoffer

    Gibt es irgendwo etwas zu lesen über Itunes, die kompletten Einstellungen usw....

    @Guy.Brush
    Wenn ich ein Foto habe, welches wegen einem falschen Kameradatum das Jahr 2011 als Änderungsdatum hat, dann wird das im Itunes in den Jahresordner 2011 geschoben, wenn ich dann deinen Tipp annehme, mit dem Datum ändern, dann wird das Foto im Ordner "Originals" definitiv nicht in den Ordner 2010 geschoben so wie es soll.
    Das funktioniert bei mir nicht.

    Wenn ich mir dann die Informationen des Fotos über
    "Fotos - Erweiterte Fotoinformationen einblenden" lassen, dann haben sich lediglich die Bildinformationen geändert, aber die Dateiinformationen nicht, dort steht das Geändertdatum immer noch auf dem Jahr 2011.

    Verstehst du was ich meine?
     
    #8 Stoffer, 29.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.10
  9. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    Hmm ja, jetzt versteh ich dich, du hast recht. Das kommt wohl daher, dass ich mich genau wie Macbeatnik so gut wie nie mit der Ordnerstruktur beschäftige, was du auch tun solltest... ;)
    Ich hatte das Problem auch schon, dass ich Bilder von Freunden bekommen habe, die ihr Kameradatum falsch eingestellt hatten. Ich versuche gerade solche Bilder zu finden, aber es sind imho nun alle in den richtigen Ordnern. Das kann evtl. daher kommen, dass ich diese auf meinem alten Mac hatte und nun hier mit dem richtigen Datum importiert habe.

    Du könntest versuchen das Datum mit iPhoto zu ändern (mit Haken Orginaldatei ändern, siehe vorheriger Post), dann die Bilder iwo hin exportieren (z.B. externe Platte) und dann erneut importieren. Ob das klappt, kann ich dir aber nicht versprechen und unnötig ist es wie gesagt sowieso, denn iPhoto macht alles für dich, du brauchst die Ordner nicht.
    (gleiches gilt übrigens auch für iTunes, das du ja so oft erwähnst... ;))

    Mir wäre das zu viel Aufwand für son paar blöde Ordner...

    Ich hoffe mit iTunes meinst du immer iPhoto. :)

    Gruß,

    Guy.brush
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Alle Bilder wandern nach dem Import, sofern man iPhoto die Verwaltung überträgt in den Ordner Originals, jedes Bild, das dann verändert wird ( auch drehen ist bereits eine Veränderung), wird kopiert und in den Ordner Modified abgelegt, ab diesem Zeitpunkt existiert dann das Bild doppelt.
    Zu deinem Problem, nur als Ansatz, alle Änderungen, die du innerhalb iPhoto vornimmst, werden nicht im Finder geändert, also änderst du den Namen des Bildes, so wird der Dateiname nicht geändert, nur innerhalb von iPhoto ist das Photo anders benannt, im Finder ist nach wie vor der Name des Bildes, so wie er z.B. von der Kamera vergeben wurde aufgeführt, gleiches wird auch für die Datumswerte gelten.
    Ob es dafür jetzt Tools gibt, die das ändern, k.A. wie gesagt, ich mache alles aus iPhoto heraus, innerhalb der Finderordnerstruktur, die iPhoto anlegt, bewege ich mich nie, so ist es für mich dann egal, ob sich das Bild dann dort nach wie vor im Ordner 2011 befindet, denn ich finde es ja über iPhoto und dort stimmt dann wiederum das Datum und zum Original komme ich ja auch.
     
  11. Stoffer

    Stoffer Idared

    Dabei seit:
    06.11.09
    Beiträge:
    27
    So ich habe jetzt was gefunden.

    Ich habe die Änderungsdaten der Fotos mit dem Programm "Photoinfo" und/oder "ExifRenamer" angepasst.
    Wenn ich dann die Fotos ins IPhoto importiere, dann werden die unter dem jeweiligen Jahr angelagt, passt dann soweit alles.

    Für jeden Import wird jedoch ein eigener Ordner angelegt bzw. ein eigenes Ereignis.

    Kann man das mit der Einstellung "Automatisch in Ereignisse aufteilen" etwas erreichen bzw. für was ist diese Einstellung eigentlich und was bewirkt diese?
     

Diese Seite empfehlen