1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto MS-MPEG4 v2 Problem

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Mikrowelle, 01.02.10.

  1. Mikrowelle

    Mikrowelle Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    9
    Tag Mac-Gemeinde,

    Mein Vater nutzt seit längerem iPhoto und spielt in den Diashows auch kurze Videos mit ein das Problem jetzt ist das das der MS-MPEG4 v2 (MP42) Codec anscheinend entweder nicht vorhanden oder defekt ist.

    Es gibt wohl ein paar einzelne Videos die sowohl Bild als auch Ton bringen (auch wenn ich bisher noch keine gesehen habe) aber das Hauptproblem scheint zu sein das es meistens keinen Ton gibt und manche halt weder Ton noch Bild...

    Ich weis nicht ob Perian hilft da dort nur steht das es ein Codec Pack für QT ist.

    Falls es hier keine Lösung gibt würde ich mich über eine Info freuen welcher Videocodec empfohlen wird der auch nicht gerade die Qualität sehr runterzieht wie es bei XVid oft der Fall ist.

    Grüße Mikrowelle
     
    #1 Mikrowelle, 01.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.10
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.950
    vielleicht hilft Flip4Mac, denn dieser Codec ist von Microsoft.
     
  3. Mikrowelle

    Mikrowelle Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    9
    hm ich seh da so adhoc keinen Codec Download also muss ich raten was ich downloade

    falls jemand noch ne Idee zwecks iPhoto Kompatibilität hat bitte melden^^
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.950
  5. Mikrowelle

    Mikrowelle Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    9
    Das löst aber in keinster Weise mein Problem...

    Zum abspielen von diesem Format oder dem neuen HD MTS Format reicht mir der aktuelle VLC Player

    Ich brauche es für iPhoto um die Videoschnippsel während der Diashow abspielen zu können weis ja nicht welcher Softwareteil in diesem Programm dafür zuständig ist.
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.950
    Flip4Mac installiert auch einen Codec für Quicktime
     
  7. Reiner Zufall

    Reiner Zufall Bismarckapfel

    Dabei seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    145
    kopiert aus "kurze frage - kurze antwort"


    hallo mikrowelle, ich bin neu hier im forum und kann daher noch nicht auf deinen anderen beitrag antworten aber vielleicht siehst du es ja hier auch , oder ein anderer user gibt die info weiter. ich hoffe ich kann dir bei deinem problem mit folgendem link helfen http://support.apple.com/kb/TS3003?viewlocale=de_DE

    Rainer
     

Diese Seite empfehlen