1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iphoto library im Verzeichnispfad nicht aufrufbar

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Pupanski, 12.05.08.

  1. Pupanski

    Pupanski Jonagold

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    22
    Hallo Leute,
    ich bin fast am verzweifeln. Wenn ich versuche, einen Bilder-upload zu machen; zum entwickeln oder zu imagemagick,egal, dann klicke ich mir durch den Verzeichnispfad unter mein Username/Bilder/ ...und dann wird der Ordner "iphoto library" zwar angezeigt, aber als nicht auswählbar, d.h. nicht aktivierbar. Ich kann die library einfach nicht öffnen. Ich habe schon meine Einstellungen durchgeschaut, aber kann die Ursache nich finden. Habt Ihr einen Tipp? Mach ich was falsch?

    Danke
    Pupanski
     
  2. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    Wenn sich das Problem nicht gelöst hat öffne doch mal den Ordner mit einem Programm unter X11 (falls forhanden), ob sie da zu finden sind
     
  3. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Der iPhoto-Library-Ordner ist seit iPhoto '08 kein direkter Ordner mehr, sondern ein Paket welches man mit einem Rechts-Klick und der Auswahl von "Paketinhalt zeigen" öffnen kann. Zu Deinem Problem mit der Auswahl von Dateien mittels externer Programme, könnte sich eine Lösung mit Symlinks (Alias) anbieten.

    Das heißt, öffne Deine Library wie oben beschrieben. Erstelle ein Alias von den Ordnern „Originals“ und „Modified“. Verschiebe diese Verknüpfungen in einen frei zugänglichen Ordner, zum Beispiel den Ordner „Bilder“ in Deinem Home-Verzeichnis. Nun kann auch Dein externes Programm auf die Daten zugreifen.

    Richtig komfortabel kann man Selbiges über das Terminal (Terminal.app ist zu finden im Ordner „Programme/Dienstprogramme“, bzw. im englischen System unter „/Applications/Utilities/“) lösen. Zum Beispiel mit folgender Eingabe:

    Code:
    ln -s ~/Pictures/iPhoto\ Library/Originals/ ~/Pictures/Uploads
    Dieses erstellt Dir einen Link namens „Uploads“ in deinem Bilder-Verzeichnis, welches dann beim Öffnen den Inhalt von dem Ordner „Originals“ aus Deiner iPhoto-Bibliothek aufweist.

    „Originals“ kannst Du auch durch „Modified“ austauschen und wenn Du beide Symlinks erstellen willst, dann ändere „Uploads“ zu einem beliebigen Namen, zum Beispiel „Bearbeitete Uploads“:

    Code:
    ln -s ~/Pictures/iPhoto\ Library/Modified/ ~/Pictures/Bearbeitete\ Uploads
    Gruß,

    GByte
     
    #3 gbyte, 28.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.08

Diese Seite empfehlen