1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto importiert keine Fotodateien mehr

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von gcjdg, 16.09.08.

  1. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem und bisher keine Lösung dazu gefunden (weder über Google noch hier im Forum!)
    Also Fotos werden direkt von der Digitalkamera per USB Kabel brav importiert.
    Die ipHoto Library hatte ich verschoben, um allen anderen Nutzern des iMac den Zugriff zu gewährleisten. also in meinen Ordner 'Öffentlich'. Hat auch wunderbar geklappt mit Zugriffsrechten übertragen, etc.
    Nun aber steh ich vor dem wiederholten Problem, dass er mir Fotos die NICHT direkt aus der Kamera kommen ums Verrecken nicht nach iPhoto importiert!
    Folgende Fehlermeldung gibt iPhoto aus:
    Unlesbare Dateien!
    Die folgende Datei konnte nicht importiert werden (Import fehlgeschlagen).

    Tja und das passiert mit jeder Fotodatei, egal ob vom USB Stick oder CD oder anders importiert.
    Ich habe mir schon die iPhoto Library angesehen und die Zugriffsrechte überprüft: Allles ok (d.h. jeder kann Lesen+Schreiben!)

    Wie könnte ich das ganze wieder rückgängig machen, dh.g den iMac Urzustand für iPhotos wieder herstellen?
    Wo (und wie) muß die iPhoto Library evtl. verschoben werden????

    Wer kann mir helfen oder einen Tipp geben.

    Gruß
    Chris
     
  2. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
    kopfschüttel, warum haste auch den drang, immer was woanders hinkopieren zu wollen

    lass alles so wie es ist. des doch wurscht, wo apple die daten ablegt.
    und die freigabe machste in den einstellungen
     

    Anhänge:

  3. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Problem gelöst - Neustart war erforderlich

    So, da hab ich das Problem selber lösen können:
    Die Mediathek habe ich wieder in den Ordner 'Bilder' zurückverschoben.
    Aber iPhoto hatte noch nicht den Drang mir andere Fotos als die schon bekannten zu importieren.
    Die Rechte waren übrigens gesetzt für alle Benutzer.
    Die Zuordnungsliste hatte ich auch noch repariert und diverse fehlerhafte Verweise gefunden.
    Aber was des Rätsels Lösung war - jedenfalls in diesem Fall:
    Nach erfolgreicher Verschiebung der iPhoto Library und einem NEUSTART
    klappte plötzlich wieder für mich der Import von Fotodateien:-D

    Ob das für die anderen Benutzer des iMac ebenfalls zutrifft, werde ich erfragen.
    Auf jedenfall weiß ich jetzt, wie man die Mediathek verschiebt und das ein NEUSTART
    auch beim Mac viel bringt.

    Danke und Gruß
    Chris
     

Diese Seite empfehlen