1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto - Großes Problem!

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Moriarty, 15.10.07.

  1. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Hallo Leute! Mein iPhoto will mich fertigmachen!
    Es passieren immer mehr Fehler, je größer die Datenbank wird...

    So habe ich beim Wechsel auf die neuen iApps folgendes getan: In iPhoto eingestellt, dass es die Fotos im ursprünglichen Ordner lässt, da ich eine selbstgewählte Ordnerstruktur nutze... Dann habe ich jeden Ordner einzeln als Event importiert. Das lief auch sehr gut.

    Wenn ich jetzt neue Fotos habe, erstelle ich erst im Finder einen neuen Ordner in meinem System, den importiere ich dann in iPhoto. Da passieren dann schon die ersten Fahler: Bei einigen der Bilder kommt immer die Frage, wo sich das Original befände. Wenn man dann auf "Auswählen" geht, kommt man in den Ordner, und das in Frage kommende Original ist schon schwarz hervorgehoben. Dann wählt man es aus, und die Frage kommt wieder. Das geht viermal so, dann klappt es.
    Je nach Fotomenge passiert das pro Import so 5 - 15 mal.

    Jetzt kommt der Hammer. Seit gestern kann ich meine Events nicht mehr benennen. Wenn ich darauf klicke kommt nur noch dies hier - Jedenfalls kann ich den Text nicht auswählen oder editieren...
    [​IMG]

    Habe gestern iPhoto mit ALT+Apfel gestertet und alles neu anlegen lassen. Dabei trat der erstgenannte Fehler ca. 100x auf (multipliziert mit 4...) und danach war es auch nicht besser...

    Was soll ich tun? Habe ca. 10,5 GB da drin, und ich habe Angst , dass die Fotos irgendwann Schaden nehmen, wenn das so weitergeht... außerdem sieht das Sch*** aus, wenn die Events "Ixus30" oder so heissen...

    Ich meine, hey... das ist iPhoto auf einem Mac, sowas sagt man Windows nach, aber doch nicht diesem "Traumduo"... o_O Also wenn das stimmt was man über den Mac sagt, dann wird das ein Minimalproblem sein was sich ohne Aufwand lösen lässt, oder?;)

    Gruß
    Dennis
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Hast du mal die Rechte repariert..?
     
  3. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Rechte hab ich auch schon repariert... sowohl in iPhoto per ALT/Apfel beim Start, als auch im Festplattendienstprogramm
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Auch schon mal Dein Startvolume überprüft und ggf. Repariert?
    Gruß Pepi
     
  5. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Das meinte ich mit der Sache im Festplattendienstprogramm... :(
     
  6. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    *** L Ö S U N G *** ...eines Teils des Problems...

    ...stellt Euch vor, ich habs gelöst! Allerdings nur das zweite, aktuelle Problem:
    Nachdem ich in einem englischen Forum auf das selbe Problem gestoßen bin, las ich da die Lösung:

    Auf
    /Library/Fonts/HelveticaNeue.dfont
    Doppelklicken, "Installieren" wählen und es läuft wieder...

    (Fragt mich nicht nach dem Hintergrund, warum das System plötzlich die Schrift als "Nicht installiert" kennzeichnet...)


    ...Bleibt aber das zuerst geschilderte Problem mit dem Import... Was mache ich blos?
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Aber ich nicht! Ich habe davon gesprochen das Startvolume (vulgo Filesystem) zu überprüfen und ggf. zu reparieren, und nicht die Zugriffsrechte.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen