1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto, Export, AppleScript und IPTC

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von yamiro, 11.04.09.

  1. yamiro

    yamiro Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    128
    Mein Kenntnisstand ist folgender, man korrigiere bzw. bestätige mich bitte:
    1) Ein Export aus iPhoto 09 komprimiert das Bild neu (verlustbehaftet).
    2) Man kommt via AppleScript (z.B. aus dem Leopard-Buch des Galileo Verlages) ohne neu komprimieren an die in iPhoto gespeicherte Datei (komfortabel durch Auswahl innerhalb iPhoto-GUI).
    3) iPhoto 09 speichert seine Tags in einer Datenbank, nicht im Bild.
    4) iPhoto kann rudimentär mit IPTC umgehen (werden beim Import in Tags gewandelt). Nur gelesen, Link muss ich nachreichen.
    5) Es gibt brauchbare Software, um IPTC in die Bilder einzubetten.

    Falls 1-5 stimmt, liegt da der Schluss nicht nahe, auf Basis eines AppleScriptes und Fremdsoftware eine vernünftige Export/Backup-Lösung zu basteln? Gibt es ebenjenes Script schon? Danke.
     
    #1 yamiro, 11.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.09
  2. Applecar

    Applecar Idared

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    24
    Hallo Yamiro,
    hast Du das noch weiter recherchiert? Du hast recht klar all das zusammengefasst, was mich auch interessieren würde.. Wenn du Lust hast nochmal hier mitzuteilen, was du zu den einzelnen Punkten rausgefunden hast wäre das sehr willkommen :)

    LG, Applecar.

    P.S. Ich würde ja Aperture kaufen, aber mein Mac ist zu alt :(
     
  3. yamiro

    yamiro Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    128
  4. Applecar

    Applecar Idared

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    24
    Du hast wohl auch den c't Artikel gelesen? Ja PhotoMechanic ist interessant. Aber mir hat die Benutzeroberfläche irgendwie nicht zugesagt. Und verglichen mit Aperture scheint es mir recht teuer.

    Ich habe mich jetzt dafür entschieden zu warten bis ich einen neuen Mac habe auf dem Aperture läuft und verwalte meine Fotos solange folgendermassen:

    1) Ich übertrage die Photos mit Apples "Digitale Bilder".
    2) "Digitale Bilder" kann im Anschluss ans Übertragen Skripte oder Programme auf die übertragenen Dateien anwenden, da lasse ich "A Better Finder Rename" die Dateien nach dem EXIF-Aufnahme Datum/Uhrzeit umbenennen.
    3) Als Browser verwende ich GraphicConverter (der kann auch IPTC lesen und schreiben, aber ich glaube die Mühe mache ich mir erstmal nicht).
     

Diese Seite empfehlen