1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto erkennt iPhone nicht

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von LeBeat, 10.12.09.

  1. LeBeat

    LeBeat Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    und zwar hab ich ein Problem mit meinem iPhoto 09. (Problem bestand auch schon bei iPhoto 08) Und zwar erkennt iPhoto mein iPhone nur noch ca 2 Sek und schmeißt es dann wieder raus. Ich kann also die Bilder nicht mehr Sync. iTunes sync mit dem iPhone wunderbar, da gibt es keine Probleme. Jetzt hab ich es mal mit Digitale Bilder versucht, aber da wurde das iPhone ledglich ein paar Sekunden länger erkannt und dann wieder nicht. Das iPhone hat die 3.1.2 drauf, aber es funktionierte schon unter der 3.1 nicht. Hab das iPhone schon wiederhergestellt, die iphoto.plist Datei in der Library gelöscht und auch schon einen neue iPhoto Mediathek erstellt. Benutze Snow Leopard. Hat jemand eine Idee?
     
  2. LeBeat

    LeBeat Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    6
    Hat keiner eine Idee?
     
  3. artiste

    artiste Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    817
    Doch. Ich.

    Lösch mal alle Bilder vom iPhone. Mach dann ein neues und versuchs noch mal. Vorher kannst du ja alle Bilder mit Programmen wie Diskaid sichern. Das sollte klappen.
     
  4. LeBeat

    LeBeat Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    6
    Es klappt wieder, aber sobald ich die Fotos wieder auf das iPhone ziehe wird im Ordner nur ein schwarzer Block angezeigt, allerdings kann ich die einzelnen Bilder öffnen. Heißt also die Vorschau wird nicht mehr angezeigt. Hab sie jetzt per iTunes in nen anderen Ordner gezogen, dann klappt es. Naja das Problem ist zumindest weg. Warum es aber nicht ging weiß nicht zufällig jemand?
     

Diese Seite empfehlen