1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhoto - Einstellungen Speicherort

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Stefan-DO, 16.11.08.

  1. Stefan-DO

    Stefan-DO Erdapfel

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    kann ich bei iPhoto einstellen, an welchem Speicherort die Dateien abgelegt werden. Ich plane eine Festplatte mittels Firewire anzuschließen und die Phots dann direkt darauf abzulegen anstelle zuerst die Rechnerfestplatte vollzumachen.

    Vielen Dank für die Info,
    Stefan-DO
     
  2. zottel

    zottel James Grieve

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    133
    Nicht direkt, Du kannst aber mit einem Symlink arbeiten. Folgendermaßen:

    1. Du brauchst eine bestehende iPhoto-Library; öffne also iPhoto und tu ein Bild rein, falls Du noch keine drin hast. Schließe iPhoto wieder.

    2. Nimm die Datei (eigentlich Verzeichnis) "Bilder/iPhoto Library" und kopiere sie dahin, wo Du sie haben willst.

    3. Benenne Deine Original iPhoto Library um, zum Beispiel in "iPhoto Library.orig"

    4. Öffne das Terminal. Wechsle mit
    cd Pictures
    in den Bilder-Ordner (so heißt er in Wirklichkeit).

    5. Tippe
    ln -s "/Pfad/zu/iPhoto Library" "iPhoto Library"
    wobei Du zu /Pfad/zu/ natürlich durch den Pfad zu Deiner kopierten iPhoto-Library ersetzen musst.

    6. Schau Dir Dein "Bilder"-Verzeichnis im Finder an; da hast Du jetzt Deine neue iPhoto-Library, mit einem Pfeil im Icon als Link gekennzeichnet.

    7. Öffne iPhoto, um zu überprüfen, ob Du ganz normal auf Deine Bilder zugreifen kannst. Wenn alles ist wie immer, hat es geklappt. Am Blinken der LED an Deiner externen Festplatte kannst Du erkennen, dass iPhoto jetzt darauf zugreift.

    8. Jetzt kannst Du "iPhoto Library.orig" löschen, weil ja mittlerweile die Kopie benutzt wird.

    Alles natürlich auf eigene Gefahr.

    Viele Grüße,

    Christian

    Edit: Habe eben noch den anderen Thread hier gesehen – es geht also auch mit Bordmitteln. :) Meine Version funktioniert aber auch; so hatte ich das eine zeitlang laufen.
     

Diese Seite empfehlen